Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €

Die Compliance-Jury

Das FUCHSBRIEFE Compliance Rating wurde von einer fünfköpfigen Jury erstellt. Grundlage waren die öffentlich zugänglichen Compliance-Materialien. Die Jury bestand aus drei Fachexperten aus Recht, Wissenschaft und Unternehmenspraxis und zwei Journalisten.

Dr. Eike Grunert
Dr. Eike Grunert
Der Jurist
Dr. Eike W. GRUNERT
Dr. Eike W. Grunert ist Rechtsanwalt und Inhaber einer auf Compliance-Fragestellungen (Compliance-Management, Sonderprüfungen, interne Ermittlungen) spezialisierten Kanzlei in München. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Passau und am King's College London und promovierte an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Dr. Grunert berät insbesondere mittelständische Unternehmen und Private Equity-Gesellschaften zu Compliance. Er begann seine berufliche Laufbahn bei Gibson Dunn, wo er u.a. an einer weltweit durchgeführten mehrjährigen Sonderprüfung des Antikorruptionssystems eines deutschen DAX Unternehmens sowie an der Sonderprüfung mehrerer Schweizer Banken maßgeblich beteiligt war.


Dr. Andreas Rühmkorf
Dr. Andreas Rühmkorf
Der Wissenschaftler
Dr. Andreas RÜHMKORF
Dr. Andreas Rühmkorf ist Lecturer in Commercial Law an der University of Sheffield in Großbritannien und Partner der Anwaltskanzlei Merkle & Rühmkorf PartG mbB in Berlin. Er beschäftigt sich sowohl in Forschung und Lehre, als auch als Rechtsanwalt vornehmlich mit den rechtlichen Bezügen der Corporate Social Responsibility (CSR), vor allem in globalen Lieferketten. Er befasst sich darüber hinaus mit dem deutsch-englischen Wirtschaftsrecht.

Herr Rühmkorf ist Autor der 2015 erschienen Monographie „CSR, Private Law and Global Supply Chains".

Er verfügt sowohl über deutsche als auch britische juristische Abschlüsse. Er studierte Jura an der Universität Münster und erwarb einen Master an der University of Sheffield in Großbritannien (LLM in International, European and Commercial Law). Seit 2008 arbeitet Andreas Rühmkorf als Lecturer an der University of Sheffield, wo er auch 2013 promovierte (PhD).


Alexander Schröder
Alexander Schröder
Der Praktiker
Alexander SCHRÖDER
Alexander Schröder ist seit 2010 als Chief Risk and Compliance Officer bei der Axel Springer SE in Berlin tätig, wo er den Bereich Governance, Risk & Compliance verantwortet.

Der studierte Lebensmitteltechnologe und Wirtschaftsingenieur war von 2002 bis 2010 vornehmlich im Bereich Internal Audit, Risk and Compliance Service bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft tätig.

Alexander Schröder befasst sich seit über zehn Jahren mit nationalen wie internationalen Themenstellungen im Bereich der Corporate Governance und hat sowohl auf der beratenden als auch auf der anwendenden Seite umfangreiche Praxiserfahrung im industriellen wie öffentlichen Sektor. Ein besonderes Augenmerk legt er auf die Integration der einzelnen Elemente der internen Überwachung, wie Risiko- und Compliance Management, Internes Kontrollsystem und Interne Revision.


Die Initiatoren

Aus der Redaktion nahmen teil: FUCHSBRIEFE Chefredakteur Ralf Vielhaber und der Kommunikationsberater Max A. Höfer.

Ralf Vielhaber

Max A. Höfer

Zum Seitenanfang