Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Liebhabereien Anlageobjekt Oldtimer
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Erster Investmentfonds aufgelegt

Klassische Autos im Fonds kaufen

Wer in historische Autos investieren möchte, kann das seit kurzem auch über einen Fonds. Zwei Auto-Experten haben ihn initiiert.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Historische Autos

Neue Marken im Fokus der Käufer

Der Markt für klassische Automobile ist derzeit ruhig. Im Vergleich zum Vorjahr fällt der HAGI-TOPIndex der Historic Automobile Group International um 1,5% zurück.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Historische Autos

Mercedes rast davon

Die Preise klassischer Mercedes steigen derzeit sehr schnell (+8%). Andere Marken legen im Vergleich nur wenig zu.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Druck auf Preise klassischer Autos im nächsten Jahr

Oldtimer leiden unter geringer Nachfrage

Nicht jedes „gute alte Stück“ findet auf dem derzeitigen Preisniveau noch Abnehmer. © Foto: Porsche Pressedatenbank
Die Preise für klassische Automobile sind weitgehend ausgereizt. Nur Spitzenmodelle brechen noch Rekorde. Darum setzt die Branche auf Restaurationen, um die Verkaufschancen zu erhöhen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Generationenwechsel am Oldtimer-Markt

Junge Käufer haben kein Interesse an Nachkriegswagen

Am Markt für historische Autos verschiebt sich das Kaufinteresse. Nachkriegsautos fahren kontinuierlich in die Sackgasse. Immer öfter gefragt sind jüngere Traumwagen.
  • FUCHS-Briefe
  • Historische Automobile

Der Trend geht zu preiswert

Die Seitwärtsbewegung des Marktes setzt sich fort, ebenso wie der Trend zu jüngeren Wagen. Deren Preise liegen deutlich unter dem Niveau von millionenschweren Autos wie dem Aston Martin DBR1.
  • FUCHS-Briefe
  • Automobile

Preis-Differenzial

Auch innerhalb der Fahrzeugmarken differenzieren sich die Preise in Abhängigkeit von Zustand und Historie eines Fahrzeugs weiter aus. Insgesamt zeigt der Preistrend nach unten.
  • FUCHS-Briefe
  • Kunstmarkt

Zerbrechliche Werte

Begehrte Sammel- und Anlageobjekte: Jugendstilvasen. © De Agostini Picture Library / Getty Images.
Die Preise für Vasen haben in den vergangenen zehn Jahren um etwa 100% zugelegt. Sie sind damit ein lukratives Anlageobekt, doch das Universum für echte Anlagestücke ist recht überschaubar.
  • FUCHS-Briefe
  • Automobil

Fast Stillstand

Der Markt für klassische Autos beruhigt sich weiter und kommt dem Stillstand langsam nahe. Die Nachfrage hat spürbar nachgelassen. Angesichts des Preisanstiegs von 50% seit 2013 ist das kein kapitaler Schaden, sondern gesund.
  • FUCHS-Briefe
  • Recreation-Modelle beliebt

Klassiker neu aufgelegt

Auf dem Markt für Klassiker geht der Trend zu Neuwagen. Doch der geringere Kaufpreis ist selten ein Schnäppchenpreis.
  • FUCHS-Briefe
  • Kapitalanlage

Sammlertrend: Juke-Boxen

Retro liegt im Trend: Juke-Boxen werden bei Sammlern immer beliebter.
  • FUCHS-Briefe
  • Automobile

Umsatz schmilzt zusammen

Die Preise für historische Automobile sind im vergangenen Jahr gestiegen - allerdings bei niedrigen Umsätzen.
  • FUCHS-Briefe
  • Historische Automobile

Vollgas, Vollbremsung, Überland

Bei der Preisentwicklung auf dem Automarkt geht es zu wie auf der Rennstrecke.
  • FUCHS-Briefe
  • Historische Automobile

Marktspreizung

Der Oldtimer-Markt ist zur Zeit von einer Marktspreizung betroffen.
Zum Seitenanfang