Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Alternative Kapitalanlagen
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Aluminium-Rally kommt ins Stocken

USA drohen Strafzölle an

Der Aluminiumpreis ist seit unserer jüngsten Kaufempfehlung um gut 10% gestiegen. Nun bremsen die USA die zarte Rally aus. Sie drohen Strafzölle gegen kanadisches Alu an. Anleger sollten handeln.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Die gute Ernte im Angebot

Kaffee wird billiger

Für den Kaffeepreis entsteht gerade eine kipplige Situation. Und zwar sowohl aus charttechischer Sicht wie fundamental. Die Verbraucher wird es freuen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Auch die USA werden als Lieferant nicht geschmäht

China kauft Soja

Die USA kurbeln ihre Soja-Produktion zurück
Sojabohnen. Copyright: Pixabay
In den Preis für Sojabohnen ist kräftig Bewegung gekommen. Vor allem China bewegt den Markt. Unser zuletzt in FUCHS-DEVISEN aufgezeigtes Szenario gewinnt damit immer deutlicher Kontur.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Metallwette gegen die Ökonomenzunft

Kupferpreis signalisiert V-Erholung

Im Kupferpreis steckt gerade jede Menge Optimismus. Folgt man dem Preistrend des Metalls, dann bahnt sich eine V-förmige Erholung der Weltwirtschaft an. Das aber ist mit mehr als einem Fragezeichen zu versehen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Der Preis für Weizen fällt weiter

Höhere Ernteerträge erwartet

In den letzten Jahren fielen die Weizenernten in wichtigen Anbaugebieten mager aus. Die Dürre setzte ihnen zu. Insbesondere in Australien. Das ist in diesem Jahr ganz anders.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Preisverfall bei Mais gestoppt

Das Leiden hat ein Ende

Maiskolben in einem Maisfeld
Mai ist seit Jahresanfang stark gefallen. Copyright: Pixabay
Sinkt der Ölpreis, reißt er natürlich auch Ersatzrohstoffe mit nach unten. Etwa den Preis von Mais als Basis von Biokraftstoff. Doch Öl hat sich gefangen. Kann man nun wieder "auf Mais setzen"?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Ernte-Erwartungen zurückgeschraubt

Kakao schmeckt wieder

Der Grundstoff für Schokolade ist sowohl "nice to have" und gleichzeitig ein "must have", wie der Neudeutsche so sagt. Gehen hier die Ernten zurück, macht sich das schnell beim Preis bemerkbar. So auch diesmal…
  • FUCHS-Devisen
  • Politik schafft neue Unsicherheiten

Der Ölpreis stößt vorläufig an die Decke

Das lief ja gerade wie geschmiert: Nachdem die Abnahme von Öl zeitweise Geld eingebracht hatte (wenn auch nur sehr kurz am Spotmarkt), ging es nun kräftig aufwärts. Doch neben der anziehenden Konjunktur bestimmen plötzlich wieder ganz andere Faktoren die Perspektiven.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • BaFin setzt Regeln

Kryptoverwahrung in der Geldwäscheprüfung

Seit diesem Jahr ist das Kryptoverwahrgeschäft erlaubnispflichtig. Damit gelten automatisch auch die umfangreichen Anforderungen im Geldwäschegesetz. Die BaFin hat jetzt ein neues Merkblatt dazu veröffentlicht.
  • FUCHS-Devisen
  • Aluminiumpreis unter Druck

Anpassungsfähiges Metall

Aluminium-Röhren
Der Aluminiumpreis ist angeschlagen. Copyright: Pixabay
Das Angebot bestimmt den Preis für die Nachfrage(r) – und umgekehrt. Dies ist derzeit bei Aluminium gut zu beobachten. Und es gibt Anlegern einen Hinweis, worauf sie sich einstellen können.
  • FUCHS-Devisen
  • Sojapreis gut unterstützt

Bohnen, die sich lohnen

Der Preis für Sojabohnen ist eingeknickt. Doch mehrere Faktoren lassen aufhorchen. Fundamental und technisch gibt es Unterstützung für die nahrhaften Bohnen.
  • FUCHS-Devisen
  • Flächenausbau fraglich geworden

Maispreis gut unterstützt

Zwei Maiskolben
Mais hat gut 20% an Wert während der letzten Wochen verloren. Ist der Tiefpunkt erreicht? Copyright: Pixabay
Was hat Rohöl mit Mais zu tun? Abgesehen davon, dass beides Rohstoffe sind. Eine Menge. Deshalb schlägt auch das rekordbillige Öl auf den Maispreis durch. Doch die Perspektive wird von anderen Faktoren bestimmt.
  • FUCHS-Devisen
  • Chancen in der Öl-Krise

Das Schwarze Pech

Ölfässer
Der Ölpreis befand sich jüngst in einer historisch einmaligen Situation. Copyright: Pixabay
Wer zuletzt Öl gekauft hat, bekam noch Geld obendrauf. Der Preisverfall beim Schwarzen Gold - oder wohl besser: Schwarzen Pech – ist historisch einmalig. Kluge Anleger nutzen das.
  • FUCHS-Devisen
  • Das Yen-Paradoxon dominiert

Schwache Wirtschaft, starker Yen

Die wirtschaftliche Lage Japans wirkt desolat. Das Land war schon vor dem Ausbruch der Epidemie auf dem Weg in die Rezession. Ursache war die im Oktober realisierte, immer wieder verschobene Steuererhöhung.
  • FUCHS-Devisen
  • Weizenpreis zwischen Technik und fundamentalen Faktoren

Widerstreitende Faktoren

Für den Weizenpreis zeigt sich technisch eine recht klare Konstellation. Demnach könnte der Weizenpreis ein weiteres Stück zurückgehen. Doch fundamentale Faktoren sprechen dagegen.
  • FUCHS-Devisen
  • Euro mit zahllosen Problemen belastet

Entscheidungen gefragt

Für die deutsche Konjunktur wird ein robustes Wachstum vorausgesagt
Die EZB schirmt den Euro derzeit gegen die Folgen der Corona-Krise ab. das ist allerdings nur ein Zeitgewinn. Copyright: Picture Alliance
Der Streit um die Corona-Bonds zeigt die politischen Schwächen des Euro. Allerdings gelingt es der EZB nach wie vor, den Euro dagegen abzuschirmen. Das gibt aber nur ein wenig Zeit; die grundlegenden Entscheidungen müssen getroffen werden.
  • FUCHS-Devisen
  • Rohöl (WTI) fällt auf historische Tiefkurse

Der Preis ist jetzt heiß

Öl, Fässer, Handelsschiff, Erdöl, Tanker, Handel, Schifffahrt, Lagerung, Transport, Logistik
Die Fördermenge von Erdöl ist enorm gestiegen. Das schickt den Preis auf Talfahrt. Copyright: Pixabay
Wann der Preisboden erreicht ist, weiß niemand genau. Doch, dass Öl – trotz des Aufkommens erneuerbarer Energien – als Rohstoff nicht nur für Energie weiter benötigt wird, ist ganz klar. Daraus leiten wir unsere Strategie ab.
  • FUCHS-Devisen
  • Zu viel Fläche

Der Maispreis steht enorm unter Druck

Für alle gehandelten Güter gibt es einen Preisverlauf, der kritische "technische" Marken anzeigt. Bei Mais ist dies gerade der Fall. Anleger sollten auf jeden Fall reagieren. Vor allem, wenn die Entwicklung Bestand hat.
  • FUCHS-Briefe
  • Produktion steigt deutlich, Nachfrage sinkt weiter

Rohöllagerkapazitäten bald ausgeschöpft

Ölfässer
Die Lagerkosten für Öl werden aus Platzmangel steigen. Bildquelle: Picture Alliance
Saudi-Arabien und Russland holen Öl aus dem Boden, was das Zeug hält. Doch der Einbruch der Weltkonjunktur bremst die Nachfrage aus. Die Folge: Öl muss in riesigen Mengen eingelagert werden. Wo, ist die Frage, die sich immer lauter stellt.
  • Klassische Automobile in der Corona-Krise

Des einen Leid, des andern Freud

Natürlich "erwischt" es jetzt auch manche Frühjahrsveranstaltung für Freunde klassischer Automobile. Was für Veranstalter und Aussteller ein kleines Drama sein kann, ist für manchen Liebhaber "die" Gelegenheit. Vor allem die Liebhaber von Auslandsmodellen können schon schnell auf ihre Kosten kommen.
Zum Seitenanfang