Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Energie & Rohstoffe
  • FUCHS-Briefe
  • Preisexplosion bei Rohstoff Papier

Verpackungen werden teurer

Die zunehmende Rohstoffknappheit führt zu Lieferengpässen. Die Industrie steht vor extremen Preissteigerungen für Wellpappenrohpapiere.
  • FUCHS-Kapital
  • CropEnergies AG

Biosprit-Turbo

Biokraftstoffe als neue wichtigste erneuerbaren Energieträger im Straßenverkehr

  • FUCHS-Kapital
  • BP plc.

Rationalisierung zahlt sich aus

Ähnlich wie andere Ölmultis hat auch BP die Zeit des niedrigen Ölpreises genutzt und rationalisiert. Operativ läuft es beim britischen Ölmulti aber wieder rund.
  • FUCHS-Kapital
  • Comstage NYSE Arca Gold BUGS-ETF: Goldener Aktienkorb

Goldminenaktien als Aktienkorb

Anleger, die Investitionen in Einzeltitel von Goldproduzenten scheuen, können auch einen Aktienkorb kaufen.
  • FUCHS-Briefe
  • Paukenschlag von BW in Fernost

E-Auto-Testmarkt China

China wird zum Testmarkt für Elektroautos deutscher Automobilkonzerne. BMW und Daimler haben erste Schritte mit Joint Ventures auf dem weltweit größten Automarkt getan, VW kommt mit einem Paukenschlag.
  • FUCHS-Briefe
  • EEG-Ausschreibungen

Strompreise sinken stärker als die Zuschüsse

Die EEG-Ausschreibungen sorgen wie geplant für sinkende Förderzusagen für die Erneuerbaren Energien. Zu einer subventionsfreien Stromerzeugung führt das nicht. Denn der Börsenstrompreis taucht unter der EEG-Umlage ab.
  • FUCHS-Briefe
  • Rohstoffe

E-Mobilität: Lithium wird hochgejubelt

Die zunehmende E-Mobilität treibt den Lithium-Preis in ungeahnte Höhen. Allerdings wird das Metall zu Unrecht so hochgejubelt.
  • FUCHS-Briefe
  • Wenn der Strom zu billig wird

Energiemarkt: Der Staat kommt zurück

Die Erneuerbaren Energien sollen immer größere Anteile des Strombedarfs decken. Doch je mehr es davon gibt, desto unrentabler werden Investitionen. Das bringt den Staat ins Spiel.
  • FUCHS-Devisen
  • Rohstoffe

Der Fluch des Reichtums

Rohstoffexporteure: Kleine Flamme totz Reichtum | © Getty
Viele rohstoffreiche Länder haben derzeit Wachstumsprobleme. Zu Gründen und Konsequenzen hat die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich neue Erkenntnisse.
  • FUCHS-Briefe
  • Es wird teurer

Energie: Ab 2020 neues Preisregime für CO2

Der Vorstoß der Bundesregierung, auf dem G 20-Gipfel in Hamburg eine internationale CO2-Bepreisung zu beschließen, wird keinen Erfolg haben.
  • FUCHS-Briefe
  • Innovation für den Straßenbau

Abgefahren: Straßen aus Plastikmüll

Plastik für die Straße der Zukunft | © Getty
Straßen mit Bitumenoberfläche könnten schon bald von gestern sein. Eine holländische Firma will geschreddertes Plastik für den Straßenbau einsetzen.
  • FUCHS-Briefe
  • Sinkende Kosten

Regenerative Energien: Offshore im Aufwind

Offshore-Wind: Gut im Geschäft | © getty
Die Kosten für Offshore-Wind sind in den letzten Jahren gesunken. Die Branche kann daher mit einem starken Wachstum rechnen.
  • FUCHS-Briefe
  • Offshore- Windkraft

Erzeugerpreise im Sinkflug

Offshore- Wind hat den Durchbruch zu konkurrenzfähigen Preisen erreicht. Dabei spielte das Bieterverfahren eine wesentliche Rolle.
  • FUCHS-Briefe
  • Umsatzrückgänge drohen

Stadtwerke: Hoher Veränderungsdruck

Stadtwerke müssen sich auf weiter sinkenden Umsätze einstellen. Neue Geschäftsfelder gleichen den Umsatzausfall der alten nicht aus.
  • FUCHS-Briefe
  • Brennstoffzellen- Technologie

Wasserstoff bietet Industrie Chancen

Technologie der Zukunft: Wasserstoff | © Getty
Die Chancen der Brennstoffzellen-Technologie werden zunehmend von Unternehmen genutzt. Und China geht voran.
  • FUCHS-Briefe
  • E-Autos haben wenig Chancen am Markt

Pkw: Auto-Manager bevorzugen Brennstoffzelle

Die Politik trommelt für Elektro-Autos, aber die werden überschätzt. Auto-Manager setzen stattdessen auf den Brennstoff-Antrieb.
  • FUCHS-Briefe
  • Schlechtes Management

Energiewende: Strom immer teurer

Energiewende: Steigende Stromkosten | © Getty
Die Kosten der Energiewende werden bis 2023 ansteigen. Zu lange hat die Politik alternative Energien einseitig gefördert, ohne auf die Kosten zu achten.
Zum Seitenanfang