Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Energie & Rohstoffe
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Umrüstung auf E-Wärme ist enorm teuer

Elektrowärme lohnt sich noch kaum

Der Umstieg auf Elektrowärme statt Erdgas wird für die Industrie lohnt sich für Unternehmen noch lange nicht. Das zeigen Berechnungen von Agora Energiewende für verschiedene Anwendungsfälle. FUCHSBRIEFE werden einen Blick auf die Details.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Reger Handel mit russischem Industriemetall

Neue Metall-Sanktionen werden umgangen

Von der London Metal Exchange (LME) hören FUCHSBRIEFE, dass die neuen Sanktionen gegen russische Industriemetalle schon unterlaufen werden. Das gelingt mit Tauschgeschäften und "geliehenen" Metallen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Brasilien und China tarieren Angebot und Nachfrage neu aus

Soja-Preis kommt in Bewegung

China und Brasilien müssen ihr Nachfrage- und Angebots-Gewicht am Markt für Soja-Bohnen neu austarieren. Das dürfte die Preise für Sojabohnen kräftig in Bewegung bringen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Industriemetallpreise springen auf neue Sanktionen an

Aufwärtstrend der Metallpreise beschleunigt

Die Metallpreise springen auf die neuen Sanktionen gegen Russland an. Das Handelsverbot für die London Metal Exchange und die Chicago Mercantile Exchange hat die Metallpreise kräftig angehoben. Das könnte nur ein Anfang gewesen sein.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Der Loonie hat noch Potenzial nach oben

Kanada: Rohstoffpreise treiben Inflation

Die robuste Wirtschaft in Kanada sorgt für eine hohe Nachfrage nach Rohstoffen. Auch die Binnenkonjunktur fasst wieder Tritt. Das ist eine attraktive Kombination für europäische Investoren.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Industriemetalle in einem Produkt

Ein ETC auf einen Metall-Mix

Nickel-Perlen in einem Labor
Nickel © david hughes / Fotolia.com
Anleger können mit Aktien indirekt von der Rohstoffpreisentwicklung profitieren. Wer es lieber direkt mag, kann auch Produkte kaufen, die die Preisentwicklung einzelner Rohstoff nachvollziehen. Wer dabei die Risiken streuen will, greift zu einem börsengehandelten Fonds (ETC), in dem verschiedene Metalle kombiniert sind.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Sanktionen gegen russische Metalle

Shanghai profitiert von Metall-Sanktionen

Blick aus der Vogelperspektive auf Shanghai bei Nacht
Blick aus der Vogelperspektive auf Shanghai bei Nacht © ASKA / Getty Images / iStock
Der Westen hat neue Sanktionen gegen russische Metalle verhängt, der Osten profitiert davon. Der globale Metallhandel mit russischen Waren wird sich nun nach Asien verschieben. Die Sanktionen stärken damit das Zusammenwachsen des östlichen Blocks.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • USA und UK beschließen neue Sanktionen

Sanktionen gegen russische Industriemetalle

Die USA und Großbritannien geht gehen russische Industrie-Metalle vor. Den großen Rohstoffbörsen ist jetzt verboten, Ware aus Russland zu kaufen. Die Preise der betroffenen Industriemetalle haben sofort reagiert. Unternehmen müssen sich auf eine unsicher Versorgung und steigende Preise einrichten. Auch den Währungshütern wird das nicht gefallen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Kasachstan bietet Anlegern Chancen

Kasachstan: Grüner Wasserstoff ist eine Zukunftstechnologie

Der laufende Rohstoff-Boom beschert Kasachstan sprudelnde Exporteinnahmen. Insbesondere Energieträger wie Uran, Öl und Destillate geben auch der Währung Schwung. Die Wirtschaft wächst mit mehr als 5% und der Realzins liegt bei über 5,5%. Wie können Anleger von den Chancen des Landes profitieren?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Kapazitätsausbau endet

Zink-Preis vor Anlauf

In den Zink-Preis könnte bald Bewegung kommen. Denn am Markt manifestiert sich ein Ende der Kapazitätsausweitungen. Das könnte den Preis schon bald nach oben katapultieren. Denn die Verarbeitung in China steigt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Gold-Preis ausgereizt

Gewinnmitnahmen bei Gold wahrscheinlich

Der Goldpreis klettert in immer neue Höhen. Kurzfristig könnte es nun aber einige Gewinnmitnahmen geben. Denn es gibt immer mehr Faktoren, die dafür sprechen, dass die Gold-Rallye nicht in dem Tempo weitergeht wie bisher.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Krypto-Rallye treibt Meme-Coins an

Krypto-Märkte im „Meme-Coin“-Fieber

Im Zuge der Rallye bei den Kryptowährungen werden auch zahlreiche Meme-Coins wieder entdeckt. Das in die Meme-Coins investierte Kapital hat sogar ein neues Rekordhoch erreicht. Die Aussicht auf Renditen von einigen tausend Prozent zieht immer wieder frisches Geld an. FUCHS-Krypto-Analyst Jannis Grunewald liefert einen technischen Hintergrund zu Meme-Coins und hat die Chancen und Risiken dieser "Kryptowährungen" unter die Lupe genommen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Goldpreis vor Korrektur

Taktisch auf fallenden Goldpreis spekulieren

Gold
Gold © bodnarchuk / Getty Images / iStock
Der Anstieg des Goldpreises in den vergangenen Monaten ist enorm. Allerdings gibt es Anzeichen dafür, dass die Zeit für Gewinnmitnahmen gekommen ist. Anleger, die taktisch agieren, können auch aktiv auf eine Korrektur des Goldpreises spekulieren. FUCHS-Kapital hat ein Produkt dafür im Blick.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Kupfer-Markt kommt aus dem Gleichgewicht

Kupfer-Preis vor Anstieg

Die Lage am Kupfer-Markt scheint sich gerade fundamental zu drehen. Während das Angebot und die Verarbeitung gedrosselt wird, zieht die Nachfrage nach Kupfer an. Während der Markt zu Jahresbeginn noch in einem Gleichgewicht war, könnte das nun umkippen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • EU und USA wollen Alu-Kapazitäten erhöhen

Aluminium-Preis vor Widerstand

Der Aluminium-Preis hat in kurzer Zeit eine steile Kursentwicklung vollzogen. Nun stößt das Leichtmetall an einen technischen Widerstand. Fundamentaler Gegenwind kommt hinzu. Anleger sollten sich darauf einstellen.
  • FUCHS-Briefe
  • BRICS wollen sich im Rohstoffhandel emanzipieren

Eigene Getreidebörse der BRICS geplant

Die BRICS-Länder planen eine eigenständige Getreidebörse. Diese Entwicklung wird derzeit von Russland forciert. Die Getreidebörse könnten den globalen Agrarhandel völlig neu organisieren. Darüber hinaus könnte die Getreidebörse nur ein erster Schritt zu einer vollständigen Emanzipation der Südländer im globalen Rohstoffhandel sein. Auch für den Dollar hätte das dann Konsequenzen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • US-Bauern passen Anbau-Pläne an

Mais-Preis dreht bald nach oben

Der Preis für Mais sinkt seit geraumer Zeit. Das dürfte sich bald ändern. Denn US-Daten zeigen, dass die Bauern ihre Anbau-Pläne anpassen. FUCHS-Devisen zeigen, wie Anleger das nutzen können.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Überangebot bei Erdgas

Erdgas-Preis könnte bald die Richtung ändern

Auf dem Markt für Erdgas gibt es gerade ein großes Überangebot. Darum ist der Erdgaspreis erheblich gefallen. Allerdings deutet einiges darauf hin, dass das Überangebot bald abgebaut wird. Das wird auch den Erdgaspreis beeinflussen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Preise für Lithium, Nickel und Kobalt fallen

Markteinbruch für Batterie-Metalle

An den Rohstoffmärkten purzeln die Preise für die wichtigsten Metalle, die für Batterien für E-Autos benötigt werden. Dahinter steckt einerseits die Nachfrage nach E-Autos, die global viel geringer ist als prognostiziert. Hinzu kommen aber technische Innovationen und Besonderheiten der Rohstoffmärkte. Die machen vor allem für den Kobalt-Preis eine Entwicklung absehbar.
  • FUCHS-H2
  • Beschleunigter Wasserstoff-Wandel

Breiter Optimismus für die Wasserstoff-Wirtschaft

Wasserstoff Pipelines auf einem Gelände und H2 Symbol
Wasserstoff Pipelines auf einem Gelände und H2 Symbol © Adobe Firefly, KI-generiertes Bild
Die guten und interessanten Nachrichten aus dem Wasserstoff-Sektor reißen nicht ab. An immer mehr Stellen des täglichen Lebens gibt es Berührungspunkte mit dem grünen Rohstoff der Zukunft. Das wird sich bald auch wieder in den Aktienkursen zeigen.
Zum Seitenanfang