Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Konjunktur & Branchen
  • FUCHS-Devisen
  • Der Trend entspricht den politischen Vorgaben

China: Wachstum wie befohlen

Das chinesische Wachstum hielt sich mit 6,8% zum Vorjahr (+1,7% im Quartalsvergleich) auch im 3. Quartal an die Vorgaben der Partei.
  • FUCHS-Devisen
  • Fast alle Konjunktursignale auf Grün

Die Wirtschaft in der Eurozone läuft mit beachtlicher Dynamik

Der Wachstumstrend in der Eurozone bleibt stabil. Es herrscht allenthalben Optimismus. Die EZB muss aus dem Gesamtbild ihre geldpolitischen Schlüsse ziehen. An einer Stelle muss sie genau hinschauen.
  • FUCHS-Kapital
  • Trendbestätigung gesucht

Enttäuschungspotenzial an der Börse

Der DAX sendet ein Achtungssignal. Binnen weniger Minuten ging es um 100 Punkte nach unten. Angesichts der hohen Aktienbewertungen besteht aber kurzfristig Enttäuschungspotenzial. Entscheiden Sie zwischen Strategie und Taktik.
  • FUCHS-IPO
  • Mynaric: Start-Up für Lasertechnologien

Wette auf den Technologie-Durchbruch

Das Start-Up Mynaric entwickelt Lasertechnologien zum Aufbau weltweiter Kommunikationsnetzwerke in der Luft und im Weltall. Bisher ist es nur eine Wette auf den Technologie-Durchbruch..
  • FUCHS-Briefe
  • Konjunktur im Aufwind

National wie international geht’s nach oben

National wie international werden die Prognosen angehoben. Die Konjunktur scheint ungeachtet aller politischen Irritationen auf einem stabilen Fundament zu stehen.
  • FUCHS-Devisen
  • Internationales Wachstum im Aufwind

Weltwirtschaft auf steigendem Wachstumspfad

Das Volumen des internationalen Handels wächst stärker als zuvor vom IWF kalkuliert. Zwei wichtige Staaten aber profitieren nicht so deutlich.
  • FUCHS-Briefe
  • Börse: Absicherung wird wichtiger

US-Zinskurve wird immer flacher

Die US-Zinskurve wird immer flacher und könnte bald schon invers werden. Eine inverse Zinskurve würde eine Rezession signalisieren. Daher wird es immer wichtiger sich um die Depot-Absicherung zu kümmern.
  • FUCHS-Briefe
  • IG Metall will Flexibilisierung bei Arbeitszeit

Lohnvorreiter IG Metall

Tarifvorreiter ist fürs nächste Jahr die IG Metall. Neben höherem Entgelt wird eine befristete Arbeitszeitverkürzung auf 28 Stunden gefordert. Aber nichts wird so heißt gegessen wie gekocht.
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Nachrichten

Signale stehen auf Grün

Die Konjunktursignale stehen weiter auf Grün – aber der Aufschwung schäumt nicht über. Allerdings ist ein Faktor bisher nicht in den Daten enthalten.
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Nachrichten

Der Aufschwung geht weiter

Stimmung und Lage sowie die Hoffnungen für die Zukunft sind positiv.
  • FUCHS-Briefe
  • Konjunktur: Deutscher Superzyklus

Zinserhöhungen sorgen für Dämpfer

Die grundlegenden Wirtschaftsdaten aus Deutschland und der Eurozone sprechen für eine über die nächsten Jahre gut laufenden Konjunktur.
  • FUCHS-Kapital
  • ETFS 3x Daily Long DAX 30

DAX mit Hebel

Der DAX läutet das Ende der kurzfristigen Konsolidierung ein. Anleger, die noch zu wenig investiert sind, können nun zu einem gehebelten DAX-Investment greifen.
  • FUCHS-Briefe
  • Fuchsbriefe Compliance-Rating

Bayer Maßstab beim Verhaltenskodex

Der Verhaltenskodex in einem Unternehmen ist die Richtschnur für Mitarbeiter. Das Fuchsbriefe Compliance-Rating zeigt die DAX Unternehmen, die vorbildlich sind. Aber es zeigen sich auch Reinfälle.
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Nachrichten

So gut wie zuletzt vor zehn Jahren

Die Aufträge sprudeln, die Prognosen werden angehoben, die Konjunkturaussichten für Deutschland und die Eurozone färben sich rosa.
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Nachrichten

Konjunkturlokomotive unter Dampf

Die Aufträge wachsen, die Kauflust bleibt hoch. Die Konjunkturlokomotive steht unter Dampf.
  • FUCHS-Briefe
  • Compliance

Konzerne ohne Herz

Die DAX-Konzerne zeigen wenig Herzblut bei der Kommunikation ihrer internen Regelwerke zur Einhaltung von „Unternehmensgesetzen“, den Compliance Management Systemen.
  • FUCHS-Briefe
  • Compliance-Transparenz: Siemens und Telekom vorn

Fuchs-Rating offenbart große Lücken

Das FUCHS-Compliance-Transparenzrating offenbart Darstellungslücken bei den DAX 30. Quelle: Fuchsbriefe
Die DAX-Konzerne sind gerade in jüngerer Zeit wahrlich nicht arm an Skandalen. Besonders negativ sticht die Finanzbranche heraus. Alle börsennotierten Konzerne müssten eigentlich ein großes Eigeninteresse haben, ihre internen Regelwerke zur Vermeidung von Regelverstößen (Compliance-System) der Öffentlichkeit transparent darzustellen. Das aber passiert nur allzu selten, wie eine aktuelle FUCHS-Studie zeigt.
  • FUCHS-Briefe
  • Immobilienmarkt in Großbritannien

Asiaten kaufen in London ein

Inder sind zur zweitwichtigsten Käufergruppe am Londoner Immobilienmarkt avanciert. Aber auch die Chinesen greifen weiter zu und treiben die Preise an.
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Nachrichten

Konjunktur im Sommerhoch

Die Konjunktur läuft weiter gut. Auch die Aussichten sehen positiv aus.
  • FUCHS-Briefe
  • Schiffsrecycling

EU plant Abwrackprämie

Die EU möchte erreichen, dass Schiffswracks nicht mehr unter unsäglichen Bedingungen in Asien, sondern auf Werften mit europäischen Standards, recycelt werden. Dazu wurde ein Konzept entwickelt.
Zum Seitenanfang