Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Broker
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Der bronzene Platz

Admiral Markets spielen in der ersten Liga

Admiral Markets erklimmt mit einer hervorragenden Leistung den dritten Platz des Broker-Rankings. Der individuelle Service, sehr gute Beratung, günstige Konditionen und die deutlich erweiterte Handelsplattform sind ein tolles Gesamtpaket.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Knapp vorbei am Treppchenplatz

Kleine Abstriche bei FXCM

Bei FXCM stoßen wir abermals auf einen super Broker. Kundenorientiert erleben wir dort ein angenehmes Trading-Erlebnis. Eine kleine Schwachstelle verwehrt allerdings den Sprung auf's Podest.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Top Angebot und auch noch günstig

Interactive Brokers können noch mehr

Bei Interactive Brokers treffen wir auf ein Top Angebot zu günstigen Konditionen. Auch in der Transparenz Umfrage werden wertvolle Punkte eingesammelt. An anderer Stelle gibt es jedoch noch Verbesserungspotenzial.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Überdurchschnittlicher Service und gute Bildungsangebote

Starker Auftritt von Direktbroker, aber ...

Direktbroker empfängt uns mit einem starken Auftritt. Wir werden gut durch die Website geführt, man kommt aktiv auf uns zu und auch der Bildungsbereich überzeugt uns. Doch an anderer Stelle lässt der Broker regelrecht Punkte liegen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Hohes Leistungsniveau verteidigt

Vertane Chancen bei XTB

XTB steht bei uns hoch im Kurs. In fast allen Kategorien kann der Broker solide bis sehr gute Ergebnisse vorweisen. Doch um nach ganz oben anzuschließen, muss man sich auch den Transparenz-Fragen offen stellen. XTB versäumt es.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Broker-Power aus dem hohen Norden

Die Saxobank mit neuem Antlitz

Ein moderner Auftritt, ein aktiver Zugang auf Neukunden und eine Top-Tradingplattform – so die ersten sehr positiven Eindrücke, die wir beim dänischen Broker Saxobank einsammeln. Doch am Ende müssen wir sagen, der Broker ist nichts für jedermann.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Abgespeckt im Fortbildungs-Bereich

QTrade verfestigt sich im oberen Drittel

QTrade ist ein regelmäßiger Kandidat in unserem Broker-Test. Der persönliche Service des Brokers ist top. Bereits kurz nach der Anmeldung, kommt ein Berater aktiv auf uns zu. An anderer Stelle haben wir aber leider auch schon besseres von QTrade erlebt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Beratung nur auf Nachfrage

Lynx verspricht zu viel

Bei Lynx treffen wir auf einen broker mit einem Top-Angebot zu vergleichweise günstigen Konditionen. Und auch die Werbebotschaften sind vielversprechend. Leider werden die eigenen Versprechen nicht gehalten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Die Top Ten knapp verpasst

Traden im riesigen IG-Universum

Die Produktpalette die IG Kunden bietet ist riesig. Das allein macht aber noch keinen guten Broker. Doch auch in anderen Kategorien schneidet IG gut ab. Den Anschluss nach oben verpassen die Briten jedoch erneut.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Solider Broker im Mittelfeld

CMC Markets mit ungehobenen Potenzial

Einer der Pioniere im CFD-Handel ist CMC Markets (UK). Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im Markt und gelistet an der Londoner Börse betreut CMC mehr als 80.000 Kunden weltweit.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Gute Akzente wurden gesetzt

Top Beratungsangebot bei Consors

Das Beratungsangebot von Consors kann absolut überzeugen. In Punkto Kundenansprache und Kosten haben wir jedoch schon überzeugendere Angebote gesehen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Aktiv auf Kunden zu

Oanda ist ein Kletterer

Oanda verbessert sich wie auch schon in den Vorjahren im Wettbewerb erneut um einen Tick. Luft nach oben besteht dennoch. Der Trader wird sie hoffentlich aufholen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • ActivTrades

Empfindlich abgespeckt

Das war schon mal besser. Die Performance, die uns ActivTrades in diesem Jahr zeigt, kann leider nicht an die Vorjahre anknüpfen. Gleich in mehreren Kategorien gibt es Abzüge von unserer Seite.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • ViTrade

Heavy-Trader im Fokus

ViTrade ist eine der ersten Adressen für Heavy-Trader. Das Handelsuniversum ist groß, die Kosten marktüblich. Aber Service und Beratungsangebote lassen hier doch zu wünschen übrig.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • JFD Brokers

Quantitativ gut, Service naja

JFD geht auch in diesem Jahr nicht aktiv auf Neukunden zu. Das zieht die gesamtwertung nach unten. Dabei zeigt der Broker an anderer Stelle hohes Können.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Flatex

Günstig, aber nicht hochklassig

Verschenkte Punkte – so könnte ein Fazit für Flatex lauten. Wir finden hier tatsächlich viel, was uns überzeugen kann. Gerade der Bildungsbereich ist sehr gelungen. Einen Punkt vermissen wir jedoch schmerzlich.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Comdirekt

Broker für Trader ohne besondere Ansprüche

Comdirekt ist einer der größten und bekanntesten Anbieter am deutschen Markt. Für Trader ohne besondere Bedürfnisse mag er vielleicht ausreichen. Zu den hochqualifizierten oberen Platzierungen kann Comdirekt jedoch nicht aufschließen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • FXpro

Weniger aktiv auf Neukunden zugegangen

Bei FXpro erleben wir in diesem Jahr eine Verschlechterung. Die Direktansprache von Neukunden bleibt leider aus. Der Broker rutscht im Ranking ab.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • SBroker

Der Broker der Sparkassen

Wie in jedem Jahr haben wir auch im aktuellen Rating wieder SBroker – den Broker der Sparkassen – getestet. Das Ergebnis fällt dabei eher ernüchternd aus.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Banx Trading

Gutes Angebot, aber Serviceleistung gleich null

Banx Trading wartet mit einem gigantischen Handelsuniversum darauf entdeckt zu werden. So weit so gut, doch dann hört es schon auf. Zwar gibt es Ansätze im Wissensbereich, doch die fallen uns einfach zu gering aus.
Zum Seitenanfang