Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Ratings
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Top Angebot und auch noch günstig

Interactive Brokers können noch mehr

Bei Interactive Brokers treffen wir auf ein Top Angebot zu günstigen Konditionen. Auch in der Transparenz Umfrage werden wertvolle Punkte eingesammelt. An anderer Stelle gibt es jedoch noch Verbesserungspotenzial.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) AG, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Noch keine konkrete Anlageidee, aber dennoch überzeugend

Qualifikation Stiftungsvermögen
Geschafft oder nicht? Die Frankfurter Bankgesellschaft (Deutaschland) reicht so etwas wie ein Angebot ein. © Grafik: Verlag FUCHSBRIEFE
Die Frankfurter Bankgesellschaft gibt sich als Freund der klaren Worte und verschweigt nicht, dass das Anlageumfeld schwierig ist. Ideen hat sie dennoch, und ihre Ansätze erscheinen der Stiftung durchaus vielversprechend.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Überdurchschnittlicher Service und gute Bildungsangebote

Starker Auftritt von Direktbroker, aber ...

Direktbroker empfängt uns mit einem starken Auftritt. Wir werden gut durch die Website geführt, man kommt aktiv auf uns zu und auch der Bildungsbereich überzeugt uns. Doch an anderer Stelle lässt der Broker regelrecht Punkte liegen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Braunschweiger Privatbank

Gut verständlich, aber an vielen Stellen zu vage

Qualifikation Stiftungsvermögen
Schafft es die Braunschweiger Privatbank die Wünsche unserer Stiftung zu erfüllen? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die Braunschweiger legt einen „persönlichen“ Anlagevorschlag vor. Dass der nicht ganz so persönlich ausfällt, ist kein Ausschlusskriterium, immerhin empfehlen viele Wettbewerber eine Fondslösung. Allerdings hat die Bank immer wieder ein Problem, ihre Vorschläge an die Wünsche der Stiftung anzuknüpfen und stringente Daten zu liefern.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Hohes Leistungsniveau verteidigt

Vertane Chancen bei XTB

XTB steht bei uns hoch im Kurs. In fast allen Kategorien kann der Broker solide bis sehr gute Ergebnisse vorweisen. Doch um nach ganz oben anzuschließen, muss man sich auch den Transparenz-Fragen offen stellen. XTB versäumt es.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Spiekermann & CO AG, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Ein typischer Stiftungsfonds

Qualifikation Stiftungsvermögen
Schaffen es die Spiekermann-Bänker sich für den Beauty Contest zu qualifizieren? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Von Spiekermann & CO kommt einer von zahlreichen Fondsvorschlägen. Der ist im Marktvergleich durchschnittlich, in Sachen Nachhaltigkeit gibt es bessere Angebote, auch wenn andere Punkte nicht uninteressant sind.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Broker-Power aus dem hohen Norden

Die Saxobank mit neuem Antlitz

Ein moderner Auftritt, ein aktiver Zugang auf Neukunden und eine Top-Tradingplattform – so die ersten sehr positiven Eindrücke, die wir beim dänischen Broker Saxobank einsammeln. Doch am Ende müssen wir sagen, der Broker ist nichts für jedermann.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Merck Finck Privatbankiers AG, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

ESG-konformer Stiftungsfonds

Qualifikation Stiftungsvermögen
Schaffen es die Bänker von Merck Finck sich für den Beauty Contest zu qualifizieren? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Von Merck Finck kommt ein weiterer Stiftungsfonds im diesjährigen Marktvergleich. Der kann in vielen Punkten überzeugen, ist aber insgesamt für eine nicht individualisierte Lösung recht teuer.
  • Fuchs plus
  • Wiener Privatbank SE | TOPS 2020: Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung

Zu viele offene Fragen

Der Vorschlag der Wiener Privatbank lässt viele Fragen offen.Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Von der Wiener Privatbank haben wir schon die eine oder andere solide Beratungsleistung gesehen. Bei der schriftlichen Ausarbeitung hat die Bank allerdings ein paar Hausaufgaben zu machen. Zu viele Teile des Anlagevorschlags bleiben unklar und intransparent. Am Mehrwert gegenüber dem Eigendepot bleiben so große Zweifel.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Abgespeckt im Fortbildungs-Bereich

QTrade verfestigt sich im oberen Drittel

QTrade ist ein regelmäßiger Kandidat in unserem Broker-Test. Der persönliche Service des Brokers ist top. Bereits kurz nach der Anmeldung, kommt ein Berater aktiv auf uns zu. An anderer Stelle haben wir aber leider auch schon besseres von QTrade erlebt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • BW-Bank, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Die Bank, die Standards setzt

Qualifikation Stiftungsvermögen
Qualifikation geschafft oder nicht? Bei der BW-Bank sind die Zweifel gering. © Verlag FUCHSBRIEFE
Die BW Bank ist ein alter Bekannter in Sachen Stiftungsmanagement und hat in vergangenen Tests herausragende Leistungen in diesem Bereich gezeigt. Ob sie daran anknüpfen und die Weiss-Jänicke-Stiftung überzeugen kann? Sie entscheidet sich für ein Fondsangebot und punktet vor allem auch beim Thema Nachhaltigkeit.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Beratung nur auf Nachfrage

Lynx verspricht zu viel

Bei Lynx treffen wir auf einen broker mit einem Top-Angebot zu vergleichweise günstigen Konditionen. Und auch die Werbebotschaften sind vielversprechend. Leider werden die eigenen Versprechen nicht gehalten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • von der Heydt & Co. AG | TOPS 2020: Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung

Gewagter Ansatz

Befriedigende Leistung
Die Vermögensmanager der von der Heydt AG erreichen im test insgesamt eine befriedigende Leistung. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die von der Heydt & Co. AG beweist Selbstvertrauen. Sie traut sich nicht nur, argumentativ deutlich in Konkurrenz zum Eigenportfolio zu treten, sondern auch ein Konzept vorzulegen, das höchste Anforderungen an ihre Kompetenz stellt. Das ist spannend und an vielen Stellen gut gemacht, aber auch nicht ohne Risiko.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG | TOPS 2020: Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung

Vielversprechende Ansätze, aber ohne konkreten Vorschlag

Die Apothekerbank schafft es trotz Qualifikation am Ende nur ins "weite Feld" der Vermögensmanager. © Grafik: Verlag FUCHSBRIEFE
Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank hat im Marktvergleich durchaus innovative Ideen, für die man sich als Kunde erwärmen könnte. Ihre große Schwäche liegt im Eingehen auf dessen persönliche Situation. Das sorgt dafür, dass ihre ansonsten gut aufbereiteten Unterlagen hinsichtlich Renditeerwartung, Risiko und tatsächlichen Kosten für den Leser letztlich schwer einzuordnen sind.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Frankfurter Volksbank eG | TOPS 2020: Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung

Günstig, aber sonst wenig überzeugend

Die Frankfurter Volksbank will im Markttest TOPS 2020 der FUCHS|RICHTER PRÜFINSTANZ ohne Stresstest beim Kunden ans Ziel. Das gelingt nicht. ©Grafik: Verlag FUCHSBRIEFE
Die Frankfurter Volksbank liefert zu wenig Handfestes, um uns zu überzeugen. Ihre Individualisierung eines Musterportfolios fällt zu unkonkret aus, um wirklich Lust auf eine Zusammenarbeit zu machen. Da erscheint die Eigenverwaltung trotz moderater Gebühren attraktiver.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG, TOPs 2020, Beratungsgespräch

Hier wäre mehr drin gewesen

Qualifiziert in der Beratung
Die Chemie zwischen Berater und Kunden stimmte bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank. Auch fachlich gibt es einen Daumen nach oben. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Ein gutes Gespräch mit einem jungen Berater auf Augenhöhe, eine gute Präsentation und schließlich ein gutes erstes Konzept machen Hoffnung auf mehr. Ob sich die Erwartungen auch tatsächlich erfüllen? Das außergewöhnliche Engagement des Beraters steht auf jeden Fall auf der Habenseite. Bleibt abzuwarten, ob die Waage weiter zugunsten der Bank ausschlägt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Wiener Privatbank, TOPS 2020: Beratungsgespräch

Abgewürgt beim Erstkontakt

Icon für Beratungsgespräch - rot
Die Wiener Privatbank qualifiziert sich im Beratungsgespräch nicht für die weitere Auswertung. © Grafik: Verlag FUCHSBRIEFE
„Sprachenvielfalt – im Private Banking der Privatbank werden über 22 verschiedene Sprachen gesprochen“. Damit brüstet sich die Wiener Privatbank auf ihrer Homepage. Ob sie die Sprache ihrer Kunden versteht, scheint jedoch nach dem Beratungsgespräch mehr als fraglich.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bank Vontobel, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Doppelte Rückmeldung mit jeweils halben Lösungen

Qualifikation Stiftungsvermögen
Die Kommunikation mit der Bank Vontobel gestaltet sich als schwierig. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Bei der Bank Vontobel kommunizieren zwei Ansprechpartner völlig unterschiedliche Gedanken zum Anliegen der Stiftung. Das ist verwirrend, zumal keine der beiden Rückmeldungen wirklich auf den Anlagewunsch eingeht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Die Top Ten knapp verpasst

Traden im riesigen IG-Universum

Die Produktpalette die IG Kunden bietet ist riesig. Das allein macht aber noch keinen guten Broker. Doch auch in anderen Kategorien schneidet IG gut ab. Den Anschluss nach oben verpassen die Briten jedoch erneut.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Weberbank Actiengesellschaft | TOPS 2020: Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung

Kundenwunsch im Zentrum

Die Weberbank überzeugt mit einem durchdachten Anlagevorschlag, der die Wünsche des Kunden gut aufgreift. Insgesamt eine Platzierung im oberen Bereich des Tests. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die Weberbank überzeugt in vieler Hinsicht und zeigt, dass ihr Kundenwunsch und Risikobegrenzung echte Anliegen sind. Damit empfiehlt sie sich glaubwürdig als verlässlicher Partner für unterschiedliche Lebens- und Marktlagen. Das lässt durchaus über kleinere Schwächen des Anlagekonzepts, die sich letztlich auf fehlende Details begrenzen, hinwegsehen.
Zum Seitenanfang