Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
FUCHS | RICHTER Prüfinstanz
  • Fuchs plus
  • Stiftungsvermögen 2024: Die Bethmann Bank, eine Marke der ABN AMRO Bank N.V. Frankfurt Branch, in der Ausschreibung

Die Bethmann Bank weiß, was Stifter wollen

Thumb für Stiftungsvermögen 2024
Thumb Stiftungsvermögen 2024. © Collage: Verlag FUCHSBRIEFE, Bild: envato elements
Auch wenn nachhaltiges Investieren bei der Stiftung Fliege nicht an allererster Stelle steht, ist sie doch an dem Thema interessiert. Insofern könnte ihr das Angebot der Bethmann Bank sehr entgegen kommen, da für die Frankfurter Privatbank nach eigener Aussage Nachhaltigkeit eine Selbstverständlichkeit ist, die sich wie ein roter Faden durch ihr gesamtes Handeln zieht. Zudem verspricht sie Transparenz und einen klaren Anlageprozess. Alles Versprechen, die gut zu der Stiftung passen.
  • Fuchs plus
  • Stiftungsvermögen 2024: Die Taunus Sparkasse in der Ausschreibung

Die Taunus Sparkasse vergisst die Stiftung

Thumb für Stiftungsvermögen 2024
Stiftungsmanagement 2024. © Collage Verlag FUCHSBRIEFE, Bild: envato elements
Die DekaBank reicht im Namen der Taunus Sparkasse einen Vorschlag für die Vermögensverwaltung der Stiftung Fliege ein. Die Deka ist das Wertpapierhaus der deutschen Sparkassen-Finanzgruppe. Aufgrund deren Größe und Kompetenz erwartet der Leser einen ausgereiften Vorschlag für die drei Millionen Euro, für die die Stiftung einen neuen Vermögensverwalter sucht. Kann der Vorschlag diesem Anspruch gerecht werden?
  • Fuchs plus
  • Stiftungsvermögen 2024: Die Deutsche Bank AG - Private Wealth Management in der Ausschreibung

Die Deutsche Bank bedient von der Stange

Thumb für Stiftungsvermögen 2024
Stiftungsmanagement 2024. © Collage Verlag FUCHSBRIEFE, Bild: envato elements
Immer wieder werden Kunden der Deutsche Bank und der Tochter Postbank mit technischen Problemen konfrontiert. Erst Anfang Februar waren zeitweise alle Filialen geschlossen, angeblich wegen Störungen an den Alarmanlagen. Das ist kein großes Ding, aber vielleicht ein Indiz für die Störanfälligkeit des wiedererstarkten Branchenprimus. Wie auch immer: Die Stiftung Fliege will sich das Angebot der DB ohne Vorurteile ansehen und erst dann entscheiden, ob sie sich als neuer Vermögensverwalter eignet.
  • Fuchs plus
  • Stiftungsvermögen 2024: Die Capitell Vermögens-Management AG in der Ausschreibung

Capitell geht nicht den letzten Meter

Thumb für Stiftungsvermögen 2024
Thumb zu Stiftungsvermögen 2024. © Verlag Fuchsbriefe mit envato elements
Capitell ist ohne Zweifel ein erfahrener Stiftungsmanager, der von sich behauptet, die Besonderheiten von Stiftungen zu verstehen. Man begleite sie nicht nur seit der Gründung des Vermögensverwalters im Jahr 2000, sondern habe etliche Mitarbeiter, die sich ehrenamtlich in Stiftungen engagieren. Dieser Blick von zwei Seiten kann ein Plus für die Stiftung Fliege sein, die einen neuen Vermögensverwalter für ihr Stiftungsvermögen sucht. Hält dieser Bonus der Realität stand?
  • Fuchs plus
  • Stiftungsvermögen 2024: Die Fürst Fugger Privatbank Aktiengesellschaft in der Ausschreibung

Die Fugger Bank bleibt mit ihrem Angebot für die Stiftung Fliege unter ihren Möglichkeiten

Thumb für Stiftungsvermögen 2024
Thumb zu Stiftungsvermögen 2024. © Verlag Fuchsbriefe mit envato elements
Die Fugger Bank mit ihrer jahrhundertealten Tradition hat es geschafft, ihr Imperium durch alle historischen Wirrnisse hindurch zu erhalten und zu festigen. Bis heute wird die Substanz des Unternehmens von der Familie gewahrt – eine stolze Leistung. Zugleich betreibt die Bank seit dem 16. Jahrhundert neun Stiftungen, die besserem Wohnraum, medizinischer Versorgung und dem Seelenheil der Bevölkerung dienen. Damit kommt sie dem Anliegen der Stiftung Fliege mit ihrem seelsorgerischen Ansatz nahe
  • Fuchs plus
  • Stiftungsvermögen 2024: Die Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG in der Ausschreibung

HAL präsentiert sich üppig und gehaltvoll

Thumb für Stiftungsvermögen 2024
Thumb Stiftungsvermögen 2024. © Redaktion FUCHSBRIEFE mit envato elements
Die Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG blickt auf 226 Jahre Geschäftstätigkeit zurück und ist in der heutigen Form aus der Fusion dreier traditionsreicher Privatbanken hervorgegangen. Seit 2021 gibt es den Dreiklang im Namen der Bank. Den eigenen Anspruch fasst man so zusammen: „Wir sind Ihr finanzielles Zuhause.“ Das ist sehr empathisch formuliert und fordert die Frage heraus, ob das Bankhaus diesem Anspruch auch in der Praxis gerecht werden kann.
  • Fuchs plus
  • Stiftungsvermögen 2024: Die Südwestbank AG in der Ausschreibung

Die Südwestbank bleibt bei ihrem Angebot für die Stiftung Fliege im Ansatz stecken

Thumb für Stiftungsvermögen 2024
©Thumb: Verlag Fuchsbriefe
Die Südwestbank AG sieht es als gute Tradition an, das bürgerliche Engagement ihrer Kunden zu begleiten, ihnen beratend oder auch tatkräftig zur Seite zu stehen. Insgesamt betreut sie über 100 Stiftungen, die ihr Leistungsspektrum unterschiedlich stark nutzen. So wickeln einzelne Stiftungen nur ihren Zahlungsverkehr über die Bank ab, bei anderen übernimmt sie die Vermögensverwaltung. Insgesamt betreut die Bank 114 Millionen Euro Stiftungsvermögen.
  • Stiftungsvermögen, Private Banking Depot, Vermögensverwaltende Fonds – Ralf Vielhaber und Philipp Heinrich analysieren in ihrem Vlog

Die Ergebnisse der besten Vermögensverwalter im Jahr 2023

Videoauswertung Performance-Projekte 2023
Gemischtes Bild bei den Erfolgen der Vermögensverwalter in der Auswertung der Performance-Projekte der FUCHS|RICHTER Prüfinstanz . ©Verlag Fuchsbriefe
Soll ich meine Geldanlage an einen Vermögensverwalter geben oder das doch lieber selbst, relativ einfach per ETF machen? Diese Frage stellen sich immer mehr Vermögende, Anleger und Sparer. Eines der wichtigsten Kriterien ist aber für viele die Performance einer Vermögensanlage – sprich die Rendite und – was oft vergessen wird – auch das Risiko einer Anlage. Und genau das schaut sich die FUCHS | RICHTER Prüfinstanz in den Performance-Projekten an.
  • FUCHS-Briefe
  • Der Stand in den Performance-Projekten nach dem 4. Quartal 2023

Portfoliomanager machen zum Jahresende einen guten Job

Blatt mit einem nach oben tendierenden Börsenchart. Dazu winterliche Motive.
Blatt mit einem nach oben tendierenden Börsenchart. Dazu winterliche Motive. © KI-generiertes Bild, erstellt mit Adobe Firefly
Mit guten Leistungen haben sich die aktiven Vermögensmanager aus dem Börsenjahr 2023 verabschiedet. Das zeigt die Auswertung der Performance-Projekte der FUCHS | RICHTER Prüfinstanz.
  • Mit dem Herausgeber unterwegs

Der Blick zurück und nach vorn

Porträt Vielhaber 2023
Fuchsbriefe-Herausgeber Ralf Vielhaber © Verlag Fuchsbriefe, Stefanie Loos
Einmal im Jahr ein Fazit ziehen und einen kurzen Ausblick geben – das macht FUCHSBRIEFE-Herausgeber und Verlagsgeschäftsführer Ralf Vielhaber in seinem Weihnachtsbrief an die Leser und Freunde des Verlags. Wohin geht die Reise der "Füchse" 2024?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Der Anlagevorschlag in TOPS 2024

Lackmustest für die Beratung

Der Anlagevorschlag ist der Lackmustest jeder Beratung. Er zeigt, ob der Kunde richtig verstanden wurde, ob dessen zentrale Wünsche vom Berater korrekt erfasst worden sind und ob sie passgenau umgesetzt werden. Hier hat es in diesem Jahr oftmals gehapert.
  • FUCHS-Professional
  • Mario Drotschmann von der Value Experts Vermögensverwaltung im Kreuzverhör der FUCHS | RICHTER Prüfinstanz

Wie schlagen Sie die Benchmark, Herr Drotschmann?

Thumb Value Experts Vermögensverwaltung
Value Experts Vermögensverwaltung. © FUCHS | RICHTER Prüfinstanz, Verlag Fuchsbriefe
Die Value Experts Vermögensverwaltung schlägt im Performance-Projekt VII mit aktivem Portfoliomanagement die ETF-Benchmark. Die FUCHS | RICHTER Prüfinstanz hat Vorstandsmitglied Mario Drotschmann zum Kreuzverhör vorgeladen und findet heraus, wie der Vermögensverwalter vorgeht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • TOPS 2024 – Das Beratungsgespräch, Teil 4

Preis und Leistung: Der Kunde möchte ein stimmiges Gesamtbild

Eine Leistung zu bewerten ohne Preisschild, das fällt nicht leicht. Was glanzvoll erscheint, kann im Rahmen eines als sehr hoch empfundenden Preises in der Wertschätzung des Kunden sinken.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Die Besten im Porträt - TOPS 2024 – Reichmuth Privatbankiers

Reichmuth, für Kunden die eigenständiges Denken schätzen

Wir leben in einer Zeit, in der viel und gerne nachgeplappert wird. Nicht so bei Reichmuth. Diese inhabergeführte Bank mit Sitz in Luzern macht sich einen eigenen Kopf und sucht nach Anlagelösungen, die stets eine individuelle Note haben.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Die Besten im Porträt - TOPS 2024 – Liechtensteinische Landesbank Österreich

Die Liechtensteinische Landesbank Österreich hat im Blick, was den Kunden bewegt

Für Kunden aus Deutschland, die beabsichtigen sich in Österreich anzusiedeln, sieht sich die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) aufgrund ihrer Expertise und Größe sowie der Stabilität und Bonität ihrer Muttergesellschaft als eine der ersten Adressen. Zu Recht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Die Besten im Porträt - TOPS 2024 – Bank Vontobel

Vontobel ist auf Augenhöhe mit dem Kunden

Vermögensverwaltung, Anlageberatung, Gemeinnützige Stiftungen und Nachhaltigkeit zählt die Privatbank Vontobel zu ihren besonderen Stärken. Sie spielt sie im Markttest der FUCHS | RICHTER Prüfinstanz aus.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Die Besten im Porträt - TOPS 2024 – ODDO BHF

ODDO BHF macht sich ein umfassendes Bild vom Kunden

ODDO BHF ist die erste unabhängige deutsch-französische Finanzgruppe, heißt es stolz unter „Alleinstellungsmerkmal“. ODDO BHF habe die Größe, Unternehmerkunden auch international zu begleiten. Diese dürfen sich gut aufgehoben fühlen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Die Besten im Porträt - TOPS 2024 – HRK LUNIS

HRK LUNIS zeigt "erste Klasse" vor allem im Beratungsgespräch

Seit dem Sommer 2023 agieren Huber Reuß Kollegen und LUNIS zusammen als HRK LUNIS. Ein außerordentlich gutes Beratungsgespräch und ein ansprechender Anlagevorschlag bringen den Vermögensverwalter aus Deutschland nahe an den Olymp des Private Bankings.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • TOPS 2024 – Das Beratungsgespräch, Teil 3

Ohne Engagement der Berater geht es nicht

Leadership: In gewisser Weise fällt diese Rolle auch dem Berater zu. Bei allem Zuhören muss er den Kunden mit gezielten Fragen und einer klaren Struktur durchs Gespräch leiten. Das gelingt nicht vielen …
Zum Seitenanfang