Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Smart Money
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Vom Smart Phone zum Smart Money (5 von 5)

Resistente Standards

Alles braucht seine Zeit. Die Portfoliooptimierung nach Markowitz wurde in den 50er Jahren wissenschaftlich diskutiert. Anwendung fand sie 50 Jahre später. In anderen Fällen ging es von der Innovation zum kommerziellen Produkt zwar deutlich schneller. Aber bis smartes Geld den Alltag beherrscht, wird noch einige Zeit ins Land gehen. FUCHS-DEVISEN geben eine optimistische Prognose.
  • FUCHS-Devisen
  • Vom Smart Phone zum Smart Money (4 von 5)

Das Verschwinden der Banken

Sicherheit bei Krypto-Transaktionen kostet
Schon jetzt steigt und steigt die Marktkapitalisierung der Kryptowährungen. Copyright: Picture Alliance
Wer zu spät kommt … Wie oft wurde dieser Satz, der dem letzten sowjetischen Staatspräsidenten Michail Gorbatschow zugeschrieben wird, schon zitiert. Weil er trifft. Auch mit Blick auf das Bank- und Zentralbankwesen. Es verpasst gerade den Zug zur Digitalisierung.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Serie: Vom Smart Phone zum Smart Money (2 von 5)

Viel mehr kleinteilige Geschäfte möglich

Geschäfte per PC abschließen
Smartes Geld wird den Einkauf revolutionieren. Copyright: Pixabay
Smart money, "kluges" oder besser ausgedrückt "pfiffiges Geld", verbindet eine Reihe von Vorgängen, die mit dem Bezahlen verbunden sind. Aber das ist längst nicht alles. Smart money ermöglicht ganz neue Geschäftsmodelle.
Zum Seitenanfang