Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Solana
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Fokus bei Altcoins auf hochkapitalisierte Projekte richten

Altcoins aussichtsreich

Die Marktkapitalisierung für alternative Kryptowährungen („Altcoins“) könnte sich in den kommenden Monaten glatt verdoppeln. Einen solchen Bullen-Run der Marktkapitalisierung legen die Kursverläufe der letzten Jahre und aktuelle Entwicklungen nahe. Große Krypto-Händler positionieren sich bereits. Auch die Stimmung unter Kleinanlegern dreht. Krypto-Analyst Jannis Grunewald geht dem für FUCHS-Devisen auf den Grund.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Neue Bitcoin-ETF verzeichnen erhebliche Zuflüsse

Ausbleibendes Bitcoin-Feuerwerk ist ein gutes Zeichen

Bitcoin auf Tastatur
Bitcoin auf Tastatur. © pinglabel / Getty Images / iStock
All jene, die meinten, dass der Bitcoin durch die Zulassung von Spot-ETFs durch die US-Börsenaufsicht SEC schnell in bis dato unbekannte Höhen schießen würde, geraten jetzt in Erklärungsnöte. Genau das Gegenteil ist eingetreten - der Bitcoin verlor an Wert. Für Krypto-Anleger ist das durchaus eine positive Nachricht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • SEC lässt Spot-ETF auf Bitcoin zu

Vorsicht vor Bitcoin-Euphorie

Bitcoin-Symbol in Pixel-Auflösung
© psdesign1 / stock.adobe.com
Die US-Börsenaufsicht hat Spot-ETF auf den Bitcoin zugelassen. Das eröffnet Anlegern völlig neue Möglichkeiten. Nie war anlegen in Bitcoin einfacher oder preiswerter. Auch die Kryptowährung dürfte strukturell von der ETF-Zulassung profitieren. Anleger sollten aber auch Wechselwirkungen bedenken und nicht in Bitcoin-Euphorie verfallen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Besser als Bitcoin

Solana greift Ethereum an

Logo der Kryptowährung Solana
Logo der Kryptowährung Solana. © solana.com
Anleger können sich über die Performance des Bitcoin freuen - und bei Solana in Ekstase geraten. Denn die Performance der kleineren Kryptowährung übertrifft die des Bitcoin um Längen. Und das Beste: Weitere Gewinne sind möglich.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Bitcoin & Co. erwachen aus ihrem Schlummer

Preise für Kryptowährungen ziehen steil an

Kryptowährungen
Kryptowährungen. © gopixa / Getty Images / iStock
Der Oktober war ein ausgesprochen bullischer Krypto-Monat. Bitcoin und Ethereum verzeichnen starke Zuwächse, am stärksten geht es für Solana aufwärts. Sollten Anleger jetzt noch einsteigen oder besser Preisrücksetzer abwarten?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Bitcoin, Ethereum und Co. sind bei Institutionellen zunehmend gefragt

US-Börsenaufsicht will Kryptowährungen bremsen, aber die Finanzwirtschaft forciert

Bitcoin und Kursverlauf
© SlavkoSereda / Getty Images / iStock
Die Kurse von Bitcoin, Ethereum und Co. ziehen seit Tagen steil an. Das ist überraschend, denn eigentlich bremsen die Notenbanken - voran die Fed - die Krypto gerade aus. Denn weitere Zinsanhebungen sind absehbar. Was also steckt hinter dem Krypto-Kursfeuerwerk? FUCHS-Devisen analysieren die Entwicklung.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Bitcoin, Ethereum und Co. im Unternehmen einsetzen

Kryptowährungen: US-Börsenaufsicht will bremsen, aber die Finanzwirtschaft forciert

Bitcoin und Kursverlauf
© SlavkoSereda / Getty Images / iStock
Die Kurse von Kryptowährungen ziehen steil an. Aktuelle Entwicklungen zeigen: Bitcoin und Co. sind längst keine "Spielerei" von Zockern und Tradern mehr. Die Währungen etablieren sich immer breiter. Auch Unternehmen sollten sich darum mit Kryptowährungen auseinandersetzen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Sollten Anleger in Cardano, Polygon oder Solana investieren?

Sind Altcoins nach SEC-Einstufung ein Kauf?

Logo der Kryptowährung Solana
© solana.com
Die US-Börsenaufsicht SEC schickt die Altcoins Cardano, Polygon und Solana auf eine steile Talfahrt. Sind sie nun günstig bewertet und damit einen Kauf wert? Oder überwiegen die Ausfallrisiken? FUCHS-Devisen traut sich eine Einschätzung zu.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Geldanlage in Smart-Contract-Coins

Die aussichtsreichsten Smart-Contract-Coins

Kette, bestehend aus Nullen und Einsen, Symbol für Blockchain
Blockchain. © ismagilov / Getty Images / iStock
Smart Contracts werden im Zeitalter von KI, Metaverse und Industrie 4.0 eine wichtige Rolle spielen. Es gibt einige Kryptowährungen, die davon profitieren werden. In welche Anleger investieren sollten und welche Alternativen es gibt, erläutert FUCHS-Devisen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Geldanlage in Smart-Contract-Coins

Warum Anleger auf Smart-Contract-Coins setzen sollten

Blockchain
Symbolbild Verträge auf der Blockchain. © fotomek / stock.adobe.com
Smart-Contact-Coins sind für Anleger ein lukratives Investmentgebiet. Denn im Internet der Dinge und in der Industrie 4.0 sind solche Anwendungen unerlässlich. FUCHS-Devisen gehen darum näher auf diese spezielle Form der Kryptowährungen ein.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Sieben Krypto-Coins in einem Anlageprodukt

Einfach in Kryptowährungen investieren

Kryptowährungen
Kryptowährungen. © gopixa / Getty Images / iStock
Das Jahr 2023 startet vielversprechend für den Kryptomarkt. Die Kurse haben sich im 1. Quartal deutlich erholt. Die Aussichten sind weiterhin positiv. Anleger, die in ein breit investierendes Kryptoprodukt investieren wollen, sollten die Empfehlung von FUCHS-Devisen lesen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Bitcoin fällt stark nach FTX Börsen-Pleite

Strategen nutzen Kurs-Chaos nach FTX-Pleite

Bitcoin auf Tastatur
Bitcoin auf Tastatur. © pinglabel / Getty Images / iStock
Seit Anfang der Woche ist der Bitcoin-Kurs um fast 25% gefallen. Allerdings seit seinem Wochentief auch schon wieder 11% gestiegen. Auslöser ist die Pleite der US-Krypto-Börse FTX. Auf dem Handelsplatz liegende Kundengelder können teilweise nicht mehr ausgezahlt werden. Diese Kursbewegungen zeigen, dass sich an den Kryptos gerade die Geister scheiden. Einige bekommen Panik, andere greifen mit starken Händen zu. Wer liegt richtig?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Interessante Verbindungen zwischen Binance-Gründer und Elon Musk

FTX löst Krypto-Beben und Marktkonsolidierung aus

Bitcoin und Kursverlauf
Bitcoin Chart © SlavkoSereda / Getty Images / iStock
Die drittgrößte Kryptobörse FTX steht offenbar kurz vor der Insolvenz. Die Kryptowährungen geben deutlich nach. Interessant ist, welche weiteren Entwicklungen sich bereits jetzt andeuten. Am Kryptomarkt wird weiter in großen, disruptiven Dimensionen gedacht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Einstiegsgelegenheit für Krypto-Anleger

Solana stabilisiert sich trotz Negativmeldungen

Logo der Kryptowährung Solana
Logo Solana © solana.com
Netzwerkausfälle, Hackerangriff, versehentlich gelöschte Coins - die Solana-Kryptofans mussten zuletzt eine Menge negativer Meldungen aushalten. Trotzdem halten sie dem Coin die Treue. Das lässt aufhorchen und macht neugierig, woran das liegen könnte - und welche Perspektive daraus entsteht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Die zweite Reihe zieht hinterher

Kryptowährungen abseits des Bitcoin mit höheren Wertsteigerungen

Kryptowährungen
Verschiedene Kryptowährungen. © gopixa / Getty Images / iStock
Wer bei Kryptowährungen nur an Bitcoin denkt, ist zu einseitig unterwegs. Die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung Bitcoin ist zwar unzweifelhaft der "dickste Fisch" am Krypto-Markt. Doch in der zweiten Reihe dahinter kommen andere Coins hinterher.
Zum Seitenanfang