Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Vermögensverwalter
  • FUCHS-Briefe
  • Die Performance-Projekte nach Abschluss des 3. Quartals 2021

Dicke Fische weit abgeschlagen

Ein Schwarm Fische
Ein Schwarm Fische. Copyright: Pexels
In den Performance-Projekten wird es gerade aus mehreren Gründen richtig spannend. In Projekt V wird in drei Monaten Kassensturz gemacht – und noch konkurrieren mehrere Häuser darum, besser zu sein als die Benchmark. Im sechsten Projekt rückt das Teilnehmerfeld indes deutlich zusammen – zahlreiche Häuser fallen hinter die Benchmark zurück. Und dann gibt es noch Projekt VII – dort sind wir sehr gespannt, wie sich das Teilnehmerfeld sortieren wird.
  • FUCHS-Professional
  • Das Performance Projekt startet in die siebte Runde

Startschuss Nr. 7

Teilnehmer bei einem Motorrad-Rennen
Teilnehmer bei einem Motorrad-Rennen. Copyright: Pexels
Es ist soweit: Das 7. Performance-Projekt der FUCHS | RICHTER Prüfinstanz beginnt. Worum geht es dieses Mal? Welche ETF-Messlatte gilt es zu übertrumpfen? Und wer nimmt am Wettbewerb teil? Die Antworten lesen Sie im Beitrag!
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • RBV GmbH, TOPS 2022, Beratungsgespräch und Vorauswahl

RBV: Big Picture, doch fehlende Verbindlichkeit

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Wie schlägt sich die RBV GmbH im Markttest TOPS 2022 der Prüfinstanz? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Formal korrekt und wenig kundenorientiert, heißt es einleitend auf der Homepage des niedersächsischen Vermögensverwalters RBV: „Die RBV GmbH ist eine Finanzportfolioverwaltung durch Zulassung nach § 32 KWG der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin). Sie unterliegt hiermit Aufsichtsverfahren verschiedener öffentlicher und privater Institutionen.“ Das stimmt nicht gerade neugierig, strahlt bestenfalls die vom Kunden erhoffte Solidität und Sicherheit aus.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • BNP Paribas Wealth Management – TOPS 2022 – Qualifikation, Beratungsgespräch

BNP: Erstaunlich wenig gehalten

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Wie schlägt sich BNP Paribas Wealth Management im Markttest der Prüfinstanz TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
"RENDITETRÜFFEL FINDEN? Unsere Experten helfen bei der Suche." Mit diesen und ähnlichen Versprechungen lockt die französische Großbank BNP Paribas vermögende Privatkunden in ihre Räumlichkeiten. Doch was diese da finden, sind Champignons aus dem Gewächshaus für den Massenkonsum.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • BW-Bank, TOPS 2022, Beratungsgespräch und Vorauswahl

BW-Bank gibt passende Antworten auf viele Fragen

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Wie schlägt sich die BW-Bank im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
"Die Finanzwelt hat eine turbulente Zeit hinter sich – von den Kursschwankungen am Aktienmarkt im Frühjahr 2020 bis hin zum frischen Wind durch Digitalisierung und nachhaltige Geldanlagen. Wie geht es 2021 weiter?“ Diese Frage, die der Kunde auf der Website der BW-Bank liest, treibt ihn selbst um. Wie soll er sein Vermögen ohne Verluste durch weitere Turbulenzen bringen? Expertise für institutionelle Anleger hat die Bank als führender Stiftungsmanager. Doch hilft ihm das auch als Privatkunde?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bankhaus Ellwanger & Geiger AG, TOPS 2022, Beratungsgespräch

Ellwanger & Geiger: Deutlich zu wenig

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Wie schlagen sich Ellwanger & Geiger im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Nur als „durchschnittlich“ schätzt der Kunde die Website des Bankhauses Ellwanger & Geiger ein, als er sich auf das Gespräch vorbereitet. Bemerkungen wie „unabhängig“, „erstklassige Beratung und Betreuung“, „maßgeschneiderte Lösungen“ sowie „hervorragende Ergebnisse“ implizieren allerdings, dass der Service alles andere als durchschnittlich sein will. Welcher Eindruck wird sich am Ende durchsetzen? Der Kunde ist gespannt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bankhaus Carl Spängler TOPS 2022, Auswahlrunde Beratungsgespräch

Bankhaus Spängler: Krisenerprobt mit der Erfahrung von 200 Jahren

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Bankhaus Carl Spängler im Test der FUCHS|RICHTER PRÜFINSTANZ. Grafk: Redaktion FUCHSBRIEFE mithilfe von Canva.
Wer suchet, der findet, im Zweifel auch Fehler, weniger Gutes, Unangenehmes. Doch dem kritischen Reporter fällt das schwer beim Bankhaus Spängler. Beinahe perfekt ist die Beratung des Interessenten, der für die FUCHS|RICHTER PRÜFINSTANZ das Bankhaus in Salzburg besuchte. Nur Nörgler mögen vielleicht an wenigen Aspekten Anstoß nehmen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Proaktiva AG, TOPS 2022, Beratungsgespräch und Vorauswahl

Kostentransparenz allein genügt nicht

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Wie schlägt sich die Proaktiva AG im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
„Bei PROAKTIVA erlebe ich eine Beratung, die von Leidenschaft getrieben ist und nicht von Provisionen.“ So zitiert der in Hamburg und in Hannover angesiedelte Vermögensverwalter einen seiner zufriedenen Kunden auf der Homepage und unterstreicht damit zugleich das eigene Wertesystem. Was unser Kunde dann in der Praxis zu spüren bekommt, ist mit „leidenschaftslos“ jedoch nur ungenügend charakterisiert.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • BRW Finanz AG, TOPS 2022, Beratungsgespräch

BRW: Für uns nicht exklusiv

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Wie schlägt sich BRW exklusiv im Markttest der Prüfinstanz? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die BRW Finanz AG ist zweifellos ein seriöses Unternehmen, das Vermögensverwaltung auf Honorarbasis bietet. Doch bei unserem Skype-Termin will der Funke nicht zünden.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bethmann Bank, TOPS 2022, Beratungsgespräch und Qualifikation

Bethmann: Ein Gespräch ohne Schwächen

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Wie schlägt sich die Bethmann Bank im aktuellen Markttest der Prüfinstanz? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Wer suchet, der findet, heißt es. Und als FUCHS|RICHTER PRÜFINSTANZ haben wir natürlich stets auch ein Auge darauf, wo Berater der Banken Schwächen zeigen. Wenn da nichts ins Auge fällt, soll das schon etwas heißen. Wir berichten vom Besuch unseres Interessenten bei der Bethmann Bank.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Interview mit Rechtsanwalt Jens Graf, Anwalt für Kapitalanlagerecht, Düsseldorf

Kunden sind durch Prämienvertrieb per se gefährdet

Euro, Eurozone, Geld, Finanzen
Kunden sind durch Prämienvertrieb per se gefährdet. Copyright: Picture Alliance
Jens Graf ist nicht davon überzeugt, dass Banken und Berater wegen der MiFID II-Regelungen ihre Kunden besser beraten. Eher das Gegenteil sei der Fall, so seine ernüchternde Feststellung. Auch anderweitig sieht er bislang keine positive Wandlung, was Verhalten und Dienstleistungsangebot von Banken betrifft. „Kunden sind so lange gefährdet, wie Berater vom Produktaufleger umsatzabhängig prämiert werden“, so Graf
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Interview mit Rechtsanwalt Hans Witt, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Heidelberg

Gräben zwischen Banken und Kunden wachsen

Beim Einkauf empfiehlt es sich eine Qualitätssicherungsvereinbarung abzuschließen
Gräben zwischen Banken und Kunden wachsen. Copyright: Pixabay
Rechtsanwalt Hans Witt ist der Ansicht, dass MiFID II das Verhältnis von Banken zu ihren Kunden nicht verbessert. Der Anwalt geht hart mit den Geldhäusern ins Gericht. Er meint, dass die Banken nicht, wie vielleicht noch vor 30 Jahren, mit dem Kunden etwas erreichen wollen, sondern oft nur noch auf Kosten des Kunden. „Die Banken haben es in der Vergangenheit versäumt, selbst dafür Sorge zu tragen, dass bei fehlerhaften Beratungen durch Mitarbeiter ernsthafte Konsequenzen gezogen werden“, so Witt
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bank Gutmann, TOPS 2022, Beratungsgespräch

Gutmann: Hart, aber fair

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Die Bank Gutmann in Österreich sagt ihren Private Banking-Kunden klar, ob sie eine Brandschutzmauer fürs Vermögen für nötig hält. Grafik: Verlag FUCHSBRIEFE mit Canvas.
Sie wissen, wie man Geld behält. Bank Gutmann hat sich diesen Slogan jedenfalls zu eigen gemacht. Daher fühlt sich der Kunde, der Vermögenschutz sucht, zu dieser Bank hingezogen. Zu recht?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Renaissance der Kunde-Berater-Beziehungen?

Vermögende Kunden denken um

Ein Mann im weißen Hemd sitzt gestikulierend an einem Glastisch
Vermögende Kunden denken um. Copyright: Pexels
Die Corona-Pandemie verändert die Sichtweise der Menschen auf die Welt, die Menschen und ihr eigenes Leben. Auch Investoren können sich dem nicht entziehen. Diese Zäsur spiegelt sich auch in einem veränderten Anlageverhalten wider. Das wiederum ist eine Chance für Banken und Vermögensverwalter, um ihr angeschlagenes Image zu verbessern.
  • FUCHS-Briefe
  • Vermögensverwalter im Wettbewerb

10 Jahre FUCHS-Performance-Projekte

Bunte Luftschlange
10 Jahre Performance-Projekte. Copyright: Pexels
Die Performance-Projekte der FUCHS|RICHTER Prüfinstanz feiern ihren zehnten Geburtstag! Seit 2011 messen sich Banken und Vermögensverwalter darin, wer Zielvorgaben von Kunden am besten erreicht und auch noch besser abschneidet als eine einfach konstruierte ETF-Benchmark. Wir ziehen Bilanz.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Interview mit Rechtsanwalt Klaus Nieding, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Frankfurt am Main

Anleger wollen keine Bevormundung

Ein Geschäftsführer an seinem Schreibtisch
Anleger wollen keine Bevormundung. Copyright: Pexels
Rechtsanwalt Klaus Nieding sieht Kunden aufgrund der Informationsflut nach MiFID II weiterhin nicht in der Lage, selbstbestimmte Anlageentscheidungen zu treffen. Zudem ist für ihn ein neuer Trend besorgniserregend: Kryptowährungen. „Aufgrund seiner geringen Regulierungsdichte sei der Kryptomarkt im hohen Maße anfällig für betrügerische Systeme und berge für Anleger daher erhebliche Risiken, so Nieding.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bergos AG, TOPS 2022, Beratungsgespräch und Vorauswahl

Bergos ist dem nächsten großen Ding verpflichtet – hat es aber noch nicht

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Die Bergos AG im Private Banking Test. Grafik: Verlag Fuchsbriefe mit Canvas
Aus einer ursprünglich deutschen Bank in der Schweiz ist vor Kurzem eine rein schweizerische Privatbank geworden: Bergos. Wie wirkt sich der Wandel aus?
  • FUCHS-Professional
  • TOPS 2022: Vermögen nach Corona

Auf der Suche nach (zukunfts-)fähigen Finanz-Architekten

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Braucht es eine Brandschutzmauer um das Vermögen nach Corona? Das fragen vermögende Anleger die Privatbanken im deutschsprachigen Raum. Grafik: Verlag FUCHSBRIEFE mit Canvas.
Droht nach Corona der finanzielle Weltuntergang mit trabender Geldentwertung, aus dem Ruder laufenden Staatshaushalten und heftigen Unwettern auf den Märkten? Ja, womöglich sogar Währungsreform und das Ende der EU? Oder stehen uns Goldene 20er bevor? Wo Notenbanken und Regierungen alles wunderbar regeln? Wo man quasi im Schlaf reich werden kann? Mit diesen Fragen – und den Antworten, die Private Banker darauf geben – beschäftigt sich der Markttest TOPS 2022 der FUCHS|RICHTER PRÜFINSTANZ.
  • FUCHS-Briefe
  • Anlageberatung zu Nachhaltigkeit

Miserable Kommunikation und geringes Berater-Wissen

75% der Anleger würden grundsätzlich nachhaltig anlegen. Wenn sie das Thema denn verstehen würden. Aber die Beratungsbranche ist in weiten Teilen miserabel aufgestellt.
  • FUCHS-Briefe
  • Zwischenstand in den Performance-Projekten V und VI

Siegesgewiss auf der Zielgeraden

Eine Joggerin auf einem Waldpfad
Siegesgewiss auf der Zielgeraden. Copyright: Pexels
US-Infrastrukturprogramm, Impfchaos, Wallstreetbets – das 1. Quartal 2021 verlangte von den Vermögensverwaltungen so einiges ab. Wie spiegelt sich das in den laufenden Performance-Projekten der FUCHS|RICHTER Prüfinstanz wider? Wer kann sich gegen ein passives Benchmark-Portfolio behaupten?
Zum Seitenanfang