Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
890
Gebrauchtmaschinen

Zwischenlösung bei Digitalisierung

Gebrauchtmaschinen sind deutlich preiswerter als Neuanschaffungen. Gerade für Unternehmen, die noch nicht wissen, wie sich die zunehmende Digitalisierung auf Ihren Maschinenpark auswirkt, sind sie eine attraktive Zwischenlösung.
Es gibt viele gute Gebrauchtmaschinen, die Unternehmer preiswert kaufen können. Diese bieten sich insbesondere als drei- bis fünfjährige Zwischenlösung für Unternehmen an, die noch nicht konkret absehen können, wie sich die Digitalisierung auf den eigenen Maschinenpark auswirken wird. Folgende Punkte sollten Sie beim Kauf beachten:
  • Eine Vor-Ort-Besichtigung ist zwingend.Sie müssen sehen, wie eine Maschine arbeitet
  • Gebrauchte Maschinen sollten rasch zur Verfügung stehen. Lange Wartezeiten wie bei neuen Anlagen sollten sie nicht akzeptieren
  • Prüfen Sie, welche Gewährleistung noch besteht oder welche Garantien Sie erhalten
  • Gebrauchtmaschinen online zu kaufen, ist problematisch. Sie wissen z. B. nicht, was an welchen Teilen noch original ist
Auf Messen können Sie sich gut über konkrete  Angebote informieren. Schicken Sie Ihre Experten zu solchen Veranstaltungen, um eine Übersicht über nationale und internationale Verkäufe zu erhalten. Solche Messen sind auch eine Bühne, um eigene gebrauchte Maschinen anzubieten.

Fazit: Die Digitalisierung treibt das Angebot an Gebrauchtmaschinen bereits nach oben. Darin liegen Chancen für Käufer.

Hinweis: Die nächste größere Veranstaltung in Deutschland ist die ReTEC. Sie findest dieses Jahr vom 25. bis 27. April in Augsburg statt. Nähre Informationen unter www. retec-fair.com.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Die Blockchain in der Verwaltung

Briten nutzen Blockchain bei der Immobilienregistrierung

In deutschen Ohren klingt es noch nach (ferner)n Zukunftsmusik. Die Briten nutzen es bereits. Land Registry, das zentrale Grundbuchamt auf der Insel, setzt die Blockchain bei Immobilientransfers ein. Mit Erfolg.
  • Fuchs plus
  • Reduzierte Arbeitszeit ist kein Urlaub

Arbeitszeitverkürzung statt Urlaub geht nicht

Urlaub ist in jeder Beziehung was Besonderes, das meinte das Bundesarbeitsgericht (BAG) schon vor sechzig Jahren. Die Richter formulierten schon damals: „Das Interesse des Arbeitgebers sind gesunde und arbeitsfreudige Arbeiter". Diese Ideen verfolgen die Gerichte unverdrossen bis zum heutigen Tag.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Globalance Bank AG, TOPS 2020: Beratungsgespräch

Empathie und Nachhaltigkeit pur

Wenn es je stimmte, dass die Beratung bei einer Bank mit dem Berater steht oder fällt, dann im Fall unserer Erfahrung mit der Globalance Bank in Zürich. Die einen nennen es Glück, an einen so empathischen und dabei fachlich absolut fitten Berater geraten zu sein. Die anderen sagen vielleicht, der Berater passt einfach zur Bank ...
  • Fuchs plus
  • Globalance Bank AG: Wissenswertes TOPS 2020

Globalance Bank AG - Hat so kleine Füße

Schon seit fast 25 Jahren setzen sich die Globalance Bank bzw. ihre Vorgängerin SAM konsequent für nachhaltiges Investment ein. Zu einem Zeitpunkt, als „grün" in der Anlage noch längst nicht en vogue war, formulierte sie Maßstäbe verantwortungsvollen Bankings, die sich zu Standards in der Branche entwickelt haben. Highlight ist die Footprint-Plattform, auf der sich Kunden über den persönlichen Fußabdruck ihrer Anlage informieren können.
Zum Seitenanfang