Bitte registrieren Sie sich neu, um alle nicht kostenpflichtigen Inhalte auf fuchsrichter.de einsehen zu können.
030-288 817-20
0,00 €
1097
Bankhaus Carl Spängler TOPS 2022, Auswahlrunde Beratungsgespräch

Bankhaus Spängler: Krisenerprobt mit der Erfahrung von 200 Jahren

Bankhaus Carl Spängler im Test der FUCHS|RICHTER PRÜFINSTANZ. Grafk: Redaktion FUCHSBRIEFE mithilfe von Canva.
Wer suchet, der findet, im Zweifel auch Fehler, weniger Gutes, Unangenehmes. Doch dem kritischen Reporter fällt das schwer beim Bankhaus Spängler. Beinahe perfekt ist die Beratung des Interessenten, der für die FUCHS|RICHTER PRÜFINSTANZ das Bankhaus in Salzburg besuchte. Nur Nörgler mögen vielleicht an wenigen Aspekten Anstoß nehmen.

Das Bankhaus Carl Spängler hat seinen Sitz in der Mozartstadt Salzburg. Immer noch möchte man hinzufügen, denn da ist es schon seit annähernd 200 Jahren: 2028 wird Spängler (aller Voraussicht nach) seinen runden Jahrhundert-Geburtstag feiern. Der Name der Traditionsbank in Familienbesitz – das Bankhaus Spängler steht im Wesentlichen im Eigentum von vier Familienstiftungen – verbindet sich mit österreichischen (Tourismus-)Highlights wie der Großglockner Hochalpenstraße, der Internationalen Stiftung Mozarteum oder der Ausrichtung der Salzburger Festspiele.

Eine Bank mit beinahe 200 Jahren „auf dem Buckel“ hat einiges erlebt, sagt sich unser Interessent, und, wie man sieht, auch sehr gut überstanden. Das allein schafft eine gewisse Vertrauensbasis und das Gefühl von Sicherheit für jemanden, der nach Corona „dem Braten“ auf den Märkten nicht traut. Schon einmal, so erinnert sich der historisch kundige Anleger, gab es Goldene 20er Jahre und einen Börsenhype, bei dem die Kurse beinahe in den Himmel wuchsen. Das ist nun ein Jahrhundert her. Und es endete 1929in einem der schlimmsten Markt-Crashs aller Zeiten, führte die USA in eine langanhaltende Depression und war mit Schuld am Aufstieg der Nationalsozialisten in Deutschland. Das Drama mündete schließlich im Zweiten Weltkrieg.

Geschichte wiederholt sich nicht, kann aber lehrreich sein

Nun wiederholt sich Geschichte nicht, und das Deutschland vor 100 Jahren 

Dieser Artikel ist Teil des FUCHS-PROFESSIONAL: RATING NEWS für den Profi Abonnements. Login für Abonnenten

Jetzt FUCHS-PROFESSIONAL: RATING NEWS für den Profi abonnieren und weiterlesen

  • exklusive Rating-News
  • für den Profi, der tief einsteigen will
  • ausführliche Analysen und Unternehmensporträts
12 Monate / jährlich kündbar
12 Monate / monatlich kündbar
Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Abfindung bei Personalabbau

Abfindung kommt nicht aufs Langzeitkonto

Ein goldenes Sparschwein. Copyright: Pixabay
Das Finanzgericht (FG) Berlin-Brandenburg hat eine clevere und weitreichende betriebliche Idee vereitelt. Es ging um die Abfindung bei einer Kündigung. Es drohten Einnahmeausfälle für Fiskus und Sozialkassen.
  • Fuchs plus
  • Gericht erweitert Pflichtinformationen

Massenentlassungen: Aus Soll wird Muss

Eine Büroangestellte packt ihre Sachen in eine Kiste. Symbol für Kündigung. Copyright: Pexels
Die Wirksamkeit einer ordentlichen Kündigung kann von der Vollständigkeit der Massenentlassungsanzeige (notwendig bei fünf Entlassungen in einem Monat) gegenüber dem Arbeitsamt abhängen. Ein Urteil des Hessischen Landesarbeitsgerichts (LAG) sorgt jetzt für Irritationen bei dem eingespielten Verfahren.
  • Fuchs plus
  • „Ich habe keine Ahnung und mich hat auch niemand gefragt“

Probleme bei der Umsetzung nachhaltiger Anlagestrategien

Pflanzen formen ein Fragezeichen auf einer einsamen Insel. Copyright: Pixabay
Nachhaltigkeit in der Geldanlage ist ein großer Trend. Viele Anleger wollen auf den Zug aufspringen, stoßen dabei aber auf hohe Hürden. Das sind zum Teil ganz banale Gründe. Vor allem in der Finanzberatung ist noch erheblich Luft nach oben.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Liefer-Krise als Chance

Das Weihnachtsgeschäft retten

Lieferwagen mit einer Lieferung. Copyright: Pexels
Viele Unternehmen haben mit Lieferengpässen zu kämpfen. Das wird auf das Weihnachtsgeschäft ausstrahlen und könnte bei Kunden zu Enttäuschungen führen. Unternehmen haben aber einige Steuerungsmöglichkeiten und können die Liefer-Krise als als Chance nutzen.
  • Fuchs plus
  • Wohnungslärm nachweisen

Lärmprotokoll für Kündigung ausreichend?

Szene auf einer Party. Copyright: Pexels
Egal ob nächtliche Partys, Heimwerkerarbeiten zu früher Stunde oder permanent dröhnende Musik – was dem einen Spaß macht, wird vom anderen schnell als Ruhestörung empfunden. Nur wie soll ein Vermieter die Räumung einer Wohnung begründen, wenn es zu permanenter Lärmbelästigung kommt?
  • Fuchs plus
  • Zwangsurlaub in Russland

Putin schickt Russen in den Urlaub und zur Impfung

Roter Platz in Moskau. Copyright: Pixabay
Die Corona-Lage in Russland verschärft sich wieder – wie saisonal zu erwarten – und Putin greift ein. Der Kreml-Chef ordnet Zwangsurlaub an und versucht, die Russen zur Impfung zu motivieren.
Zum Seitenanfang