Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Beratungsgespräch
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Länderblick Österreich - TOPS 2023

Kundenversteher in Wien, Salzburg und Co.

Symbolbild TOPS 2023 Länderblick
Symbolbild TOPS 2023 Länderblick. © FUCHS | RICHTER Prüfinstanz
Die österreichischen Vermögensmanager glänzen durch eine hohe Kundenorientierung. Von daher ist es kaum verwunderlich, dass in der Spitze des TOPS-Rating der FUCHS|RICHTER Prüfinstanz sich inzwischen eine Vielzahl von Top-Anbietern aus der Alpen- und Donau-Republik finden.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Länderblick Deutschland - TOPS 2023

Deutschen Anbietern fehlt der Mut – über Mittelmaß kommt man kaum hinaus

Symbolbild TOPS 2023 Länderblick
Symbolbild TOPS 2023 Länderblick. © FUCHS | RICHTER Prüfinstanz
Die deutschen Adressen im Private Banking müssen sich im Gros auch in diesem Jahr mit vergleichsweise mageren Rängen zufrieden geben. Damit bestätigt sich der Trend: Der deutsche Finanzplatz verliert in der Breite immer mehr den Anschluss zur internationalen Konkurrenz.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Die besten Vermögensmanager für 2023

Im Dutzend empfehlenswert

Tops 2023: Die Besten im Test
Die Besten im Test, © Verlag Fuchsbriefe, Bildquelle: elopage
Die besten Vermögensmanager für 2023 im deutschsprachigen Raum, darunter 7 „Goldjungs“, heißen: Globalance Bank, Schelhammer Capital Bank, Liechtensteinische Landesbank (Österreich), Bankhaus Carl Spängler & Co., Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank, Kaiser Partner Privatbank, Hamburger Sparkasse, LGT Bank, Liechtensteinische Landesbank, Kathrein Privatbank, Neue Bank und Bethmann Bank .
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bewertungsbausteine im Markttest der FUCHS | RICHTER Prüfinstanz

Wie wir werten im Vermögensmanagertest TOPS 2023

Bewertungsbausteine in TOPS
Die Bewertungsbausteine in TOPS, © Verlag FUCHSBRIEFE, FUCHS|RICHTER Prüfinstanz
Die Markttests der FUCHS|RICHTER RPÜFINSTANZ beurteilen die Leistungen von Beratern und Banken aus der Sicht eines Kunden. Dabei ist es wie bei einem Vorstellungsgespräch: Es gibt nur eine Gelegenheit, einen guten Eindruck zu machen. Nach diesem Grundsatz haben wir unseren Auswahlprozess konsequent ausgerichtet. Es gilt, sich im Beratungsgespräch für weitere Auswertungen zu qualifizieren.
  • Fuchs plus
  • Vom Beratungsgespräch bis zur Investmentkompetenz

Wie wir im Vermögensmanagertest TOPS 2023 werten

Bewertungsbausteine in TOPS
Die Bewertungsbausteine in TOPS, © Verlag FUCHSBRIEFE, FUCHS|RICHTER Prüfinstanz
Es gibt nur eine Gelegenheit, einen guten Eindruck zu machen. Deshalb ist das Beratungsgespräch sowohl aus Sicht eines Private Banking Kunden als auch seiner Berater von großer Bedeutung. Hat der Kunde einen Eindruck von Fachkompetenz, Empathie und erstklassigem Service? Doch damit ist es nicht getan. Die Umsetzung in einem Anlagevorschlag ist der nächste Schritt. Und noch nicht der letzte, den die FUCHS | RICHTER Prüfinstanz bewertet.
  • Neue Module für die FUCHS|RICHTER Akademie in Vorbereitung

Den gesamten mündlichen Beratungsprozess auf Top-Niveau bringen

Fuchs Richter Akademie
Logo Fuchs Richter Akademie
Wann beginnt eigentlich für einen Private Banking-Kunden die Beratung? Schon lange bevor er einen Anbieter konktaktiert. Die FUCHS|RICHTER Akademie schließt diese Vorräume der Beratung auf und erläutert, wie Anbieter dem Kunden schon hier ein optimales Erlebnis verschaffen. Doch dann geht es erst richtig los …
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Nachhaltigkeit in der Beratung – Rating 2022/23 - FUCHS|RICHTER-Score 81,1 - Status: Meister

Schelhammer Capital: „Österreichs nachhaltigste Bank“

Rating im Bereich Nachhaltigkeit: Meister
Schelhammer Capital ist ein Meister im nachhaltigen Private Banking. (c) Verlag Fuchsbriefe / Fuchs|Richter Prüfinstanz
Jung ist die Ehe zwischen der Kirchenbank Schelhammer und der weltlichen Capital Bank, die nun den Familien-Doppelnamen Schelhammer Capital tragen. Vor einem Jahr wurde der Bund fürs Leben besiegelt. Auf Nachhaltigkeit setzen beide Häuser schon länger, wenn nicht lange. Wie nachhaltig ist das Private Banking tatsächlich ausgerichtet?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Finanzberater sollten besser gründlich die Zeitung lesen

Presseberichterstattung muss bei Anlageberatung berücksichtigt werden

Stapel Zeitungen
Stapel Zeitungen. © DirkRietschel / Getty Images / iStock
Wer zu einem Finanzberater geht, verlässt sich für gewöhnlich darauf, von diesem eine gute und passende Anlagelösung empfohlen zu bekommen. Wichtig ist dabei, dass der Berater auch über die Risiken der Anlage gebührend aufklärt. Ein Berater aus Sachsen hätte dafür besser mal tief in die Zeitung geblickt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Nur auf Risikoklassen achten, reicht nicht aus

Berater müssen Kunden anlagegerecht beraten

Eine Person zieht den Zeiger an einer Risikoanzeige
Eine Person zieht den Zeiger an einer Risikoanzeige. © drogatnev / Getty Images / iStock
Wer sich als Kunde einer Bank oder Vermögensverwaltung anvertraut, baut darauf gut beraten zu werden. Wenn der Kunde aber im Laufe seiner Anlage das Gefühl bekommt, er hätte eine unpassende Empfehlung erhalten, lässt der Streit nicht lange auf sich warten. Einen solchen musste zuletzt auch das OLG Düsseldorf prüfen. Es kritisierte dabei eine weit verbreitet Praxis.
  • Einführungs-Video zum Kombinar der FUCHS|RICHTER Akademie

Der Kunde im Krisenmodus

© Grafik: Fuchsbriefe, envato elements
Wenn die Zeiten unsicher sind, verunsichert das auch (vermögende) Anleger im Private Banking. Sie haben dann konkrete Erwartungen an ihre Berater; doch diese sind je nach Kundentypus durchaus unterschiedlich und nicht jede Antwort passt zu jedem Kunden. Der Umgang mit «Kunden im Krisenmodus» ist der Schwerpunkt eines aktuellen Kombinars im Programm der FUCHS|RICHTER Akademie.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • TOPS 2022: Brandschutzmauer fürs Vermögen

Beratungsgespräch: Voller (Zweck-)Optimismus

Beratungsgespräch. Copyright: Pixabay
Viele Anleger stellen sich angesichts der weltweit ausufernden Staatsverschuldungen die Frage, wie es wirtschaftlich weitergehen soll. Das Bedürfnis nach Vermögensschutz wächst. Der verunsicherte Kunde möchte mit seinen Konjunktursorgen ernst genommen werden. Für die Berater geht es zunächst darum, Vertrauen aufzubauen und Verständnis für das Kundenanliegen zu zeigen. Dies jedoch ist in den Beratungsgesprächen der diesjährigen Testreihe nicht oft der Fall gewesen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Verhaltenstipps für Kunden

Beratungsgespräche erfolgreich führen

Vermögensberatung
Ein Beratungsgespräch. Copyright: Pixabay
Private Banking oder Wealth Management ist eine Vertrau­ensdienstleistung. Vertrauen ist ein Vorschuss, den der Kunde gibt. Dennoch ist es keineswegs so, dass er damit gleich überall "König" ist. Die meisten Gespräche verlaufen zwar zumindest atmosphärisch sehr angenehm. Doch keineswegs immer. Hin und wieder ergeben sich überraschende Situationen und der Kunde ärgert sich danach über sein eigenes Verhalten. Unsere erprobten Test­kunden geben Verhaltenstipps für das (Erst-)Beratungsgespräch.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • „Alles wird gut!“ – Unser Fazit zu TOPS 2022

Krise, welche Krise?

Fragezeichen
Leuchtende Fragezeichen. Copyright: Pixabay
In ihren Ansichten zu bevorstehenden Krisensituationen ist die Garde der Private Banker eine weitestgehend homogene Einheit. Mach dir mal nicht so viele Sorgen, werter Kunde. Alles wird gut! Das ist der Tenor der Botschaften, die unsere Testkunden aus der Beratung mitnahmen.
  • FUCHS-Briefe
  • Der Private Banking Award findet seinen Weg zurück nach Österreich

An Spängler kommt niemand vorbei

Private Banking Gipfel der FUCHS | RICHTER Prüfinstanz
Private Banking Gipfel der FUCHS | RICHTER Prüfinstanz. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Das Bankhaus Carl Spängler ist der diesjährige Private Banking Champion im deutschsprachigen Raum. Zu diesem Ergebnis kommt das Vermögensmanager-Rating der FUCHS|RICHTER Prüfinstanz. Lesen Sie im Beitrag, welche anderen spannenden Erkenntnisse der aktuelle Markttest zutage förderte!
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bewertungsbausteine im Markttest der FUCHS | RICHTER Prüfinstanz

Wie wir werten im Vermögensmanagertest TOPS 2022

Bewertungsbausteine in TOPS
Die Bewertungsbausteine in TOPS, © Verlag FUCHSBRIEFE, FUCHS|RICHTER Prüfinstanz
Die Markttests der FUCHS|RICHTER RPÜFINSTANZ beurteilen die Leistungen von Beratern und Banken aus der Sicht eines Kunden. Dabei ist es wie bei einem Vorstellungsgespräch: Es gibt nur eine Gelegenheit, einen guten Eindruck zu machen. Nach diesem Grundsatz haben wir unseren Auswahlprozess konsequent ausgerichtet. Es gilt, sich im Beratungsgespräch für weitere Auswertungen zu qualifizieren.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • DJE Kapital AG, TOPS 2022, Beratungsgespräch

DJE: Verschenkte Chancen

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Wie schlägt sich die DJE Kapital AG im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die DJE Kapital AG bietet dem Kunden eine nachvollziehbare und transparente Strategie, die sich von den allermeisten Mitwettbewerbern unterscheidet. Kann sie den Kunden damit für sich gewinnen?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Dreyfus Söhne & Cie., TOPS 2022, Beratungsgespräch

Viel zu wenig Substanzielles

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Wie schlagen sich Dreyfus Söhne & Cie. im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Eine kleine, traditionsreiche Schweizer Privatbank könnte für einen besorgten Kunden im Private Banking möglicherweise genau das Richtige sein. Schließlich kann er hier Erfahrung, Individualität, Engagement und auch Diskretion erwarten. Nur trifft wenig davon auf Dreyfus Söhne & Cie. zu.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bank CIC, TOPS 2022, Beratungsgespräch, Qualifikationsrunde

CIC: Vieles begeistert, manches enttäuscht

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Wie schlägt sich die Bank CIC im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die Bank CIC hat eine lange Tradition und eine französische Mutter. In der Schweiz ist die "flexible Bank", wie sie sich nennt, an neun Standorten vertreten. der Interessent in Zürich erlebt eine Beratung mit viel hellem Licht und kräftigen Schatten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bankhaus Schelhammer & Schattera, TOPS 2022, Beratungsgespräch und Qualifikation

Schelhammer & Schattera trifft nicht den Nerv des Kunden

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Wie schlägt sich das Bankhaus Schelhammer und Schattera im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Er hat sich stets bemüht – das gilt ja in der verklausulierten Zeugnissprache nicht unbedingt als Lob. Wir wollen es aber im Falle Schelhammer & Schattera durchaus so verstanden wissen, denn nicht überall im Bankenmarkt ist das (noch) eine Selbstverständlichkeit. Aber freilich, sich bemühen allein reicht nicht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • M.M. Warburg & CO KGaA, TOPS 2022, Beratungsgespräch

M.M. Warburg: Sympathie allein macht’s nicht

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Wie schlägt sich M.M. Warburg im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die M.M. Warburg ist regelmäßiger Kandidat im Vermögensmanagertest der FUCHS|RICHTER Prüfinstanz. Nachdem wir uns in den letzten zwei Jahren im Stammhaus in Hamburg und in der Stuttgarter Niederlassung haben beraten lassen, folgt nun der Check in Köln. Der Berater ist eine Frohnatur, so wie man es von der Rheinmetropole nicht anders gewohnt ist. Kann er auch inhaltlich überzeugen?
Zum Seitenanfang