Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Beratungsgespräch
  • FUCHS-Professional
  • CAPITELL VERMÖGENS-MANAGEMENT AG IM TEST FÜR TOPS 2018

Capitell: Mit Köpfchen beraten

Capitell hat sich im Beratungsgespräch für die nächste Auswertungsrunde qualifiziert

Der Name Capitell – er ist sicher vom lateinischen capitellum für „Köpfchen" abgeleitet – passt hervorragend zu diesem Vermögensberater. Denn Köpfchen beweist der Berater vom ersten Telefonat bis zum Ende des Gesprächs. Aber er agiert nicht nur klug und erfahren; es gibt noch Weiteres zu beobachten.

  • FUCHS-Professional
  • FERI TRUST GMBH, BERATUNGSGESPRÄCH BANKENTEST TOPS 2018, QUALIFIKATION

Feri: Vier Millionen reichen nicht

Feri fängt unter 5 Mio. Euro gar nicht an.

Die Feri Trust lässt sich auch mit einem Anlagebetrag von vier Millionen nicht locken. Dabei gibt es doch noch Vermögen im Hintergrund. Doch Feri gibt einen Grund an, warum das so ist.

  • FUCHS-Professional
  • Merck Finck Privatbankiers AG - Merck Finck & Co, Privatbankiers im Test für TOPs 2018

Merck Finck: Mit Liebe zum Detail

Merck Finck überzeugt!

Die Privatbank Merck Finck gehört zu den ältesten Instituten Deutschlands. Seit 2012 gehört sie dem Emir von Katar. Wir erleben empathische Berater mit Sinn für eigene Ideen und viel Aufmerksamkeit für unsere Wünsche. Aber sie betonen auch einen Kontrapunkt.

  • FUCHS-Professional
  • Bank Gutmann AG, Beratungsgespräch Bankentest TOPs 2018, Qualifikation

Bank Gutmann: Gewissenhaft Maß genommen

Gutmann vermittelt Professionalität, Gediegenheit und Verlässlichkeit .
Der Wiener Schwarzenbergplatz ist nach einer der führenden Familien des österreichischen Hochadels benannt. Hier hat die Bank Gutmann ihren Sitz. Ob sie zum Hochadel der Vermögensverwalter gehört, soll sie im Test der Prüfinstanz beweisen.
  • FUCHS-Professional
  • Neue Bank AG im Test für TOPs 2018

Kühles Ambiente, heiße Diskussionen

Die Neue Bank AG: gründlich, zuverlässig, eloquent.
Fitte Berater, freundlich und zuverlässig, eine reibungslos funktionierende Kommunikation. Falls das überhaupt möglich ist, haben wir an diesem Anlage-Beratungsgespräch tatsächlich Spaß.
  • FUCHS-Professional
  • Spiekermann & CO AG im Test für TOPs 2018

Spiekermann: Mit Tiefgang und Empathie

Menschlich angenehm und fachlich kompetent.
Der Vermögensverwalter Spiekermann & Co AG mit Hauptsitz in Osnabrück ist mit 26 Jahren ein mittelalter Player im Markt der Vermögensverwalter, aber durchaus ernst zu nehmen. Regionalität und strikte Hinwendung zum Kunden sind die Pfunde, mit denen man dort wuchert.
  • FUCHS-Professional
  • Berenberg - Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG im Test für TOPs 2018

Berenberg: 427 Jahre und (k)ein bisschen weise?

Berenberg hat sich für die nächste Runde qualifiziert.
Voller Ehrfurcht treten wir mit der ältesten Privatbank Deutschlands in Kontakt, von der wir gehört haben, dass sie sogar die zweitälteste der Welt ist. Auf Platz 1 steht übrigens die 1472 gegründete italienische Banca Monte dei Paschi di Siena. Da fühlt sich die 1590 als Handelsfirma gegründete Unternehmung der Brüder Hans und Paul Berenberg fast wie ein Jungspund an! Doch eine lange und erfolgreiche Tradition schützt nicht immer vor Torheiten ...
  • FUCHS-Professional
  • DZ PRIVATBANK S.A., Niederlassung München im Test für TOPs 2018

Starker Verbund, halbstarke Leistung

Die DZ Privatbank qualifiziert sich für die weitere Auswertung – wenn auch nur knapp.
DZ Privatbank – die Privatbank der genossenschaftlichen Finanzgruppe: Das macht uns neugierig. Die Verbindung des Genossenschaftsgedankens mit der Verwaltung größerer Vermögen ist in gewisser Weise eine Herausforderung. Wie wird diese Aufgabe gemeistert?
  • FUCHS-Professional
  • BW Bank, Beratungsgespräch Bankentest TOPs 2018, Qualifikation

BW Bank: Geht nicht, gibt’s

Ein Satz mit X – war wohl nix...
Das Wealth Management der BW-Bank ist ein vollumfänglich kompetenter, anbieterunabhängiger und strategischer Partner mittelständischer Unternehmen und Unternehmer, Family Offices, Privatiers und Non-Profit-Organisationen (z.B. Stiftungen), beschreibt die Bank. Vollumfänglich? Nicht ganz, wie wir feststellen.
  • FUCHS-Professional
  • Bankhaus Metzler im Beratungsgespräch Bankentest TOPs 2018, Qualifikation

Bankhaus Metzler: Zu viele Mängel im Detail

Bankhaus Metzler: Leider nicht ganz ausreichend.
Das Bankhaus Metzler, die älteste Bank Deutschlands, die noch im Besitz der Gründerfamilie ist, hat hohe Ansprüche an sich selbst. Die kann sie nur in Teilen erfüllen.
  • FUCHS-Professional
  • Bank für Tirol und Vorarlberg AG München, Beratungsgespräch Bankentest TOPs 2018, Qualifikation

BTV: Bitte mehr Tiefgang

BTV: Leider zu oberflächlich.
Österreichische Banken konnten in den letzten Jahren in der Vermögensverwaltung für deutsche Kunden Marktanteile gewinnen. Die Münchner Filiale der BTV, die wiederum ihren Sitz in Staad am Bodensee hat, gewinnt im Testverlauf an Profil. Doch am Ende ist immer noch Steigerungspotenzial erkennbar.
  • FUCHS-Professional
  • Fürst Fugger Privatbank Aktiengesellschaft im Test für TOPs 2018

Fürst Fugger: Small Talk ist zu wenig

Auch stolze Tradition und offen zur Schau gestelltes Selbstbewusstsein schützen nicht unbedingt vor durchschnittlicher Leistung. Und Routine führt nicht unbedingt zu einem guten Abschluss. Die Beratung durch die Fürst Fugger Privatbank bestätigt beides – leider.
  • FUCHS-Professional
  • Erste Bank Österreich, Beratungsgespräch Bankentest TOPs 2018, Qualifikation

Erste Bank, (nicht mal) zweite Wahl

Ein Erlebnis der speziellen Art. Zunächst werden wir hofiert, weil man uns mit einem Großkopferten verwechselt. Dann erstellt die Bank aber keinen Anlagevorschlag, weil wir uns weigern, die eigentümlichen Voraussetzungen der Bank zu erfüllen.
  • FUCHS-Professional
  • Weberbank, Beratungsgespräch Bankentest TOPs 2018, Qualifikation

Die Weberbank hält, was sie verspricht

„Exzellent beraten“. Das Werbeversprechen der Weberbank ist im Private Banking längst die Regel. Seltener ist es, dass es auch eingehalten wird. Bei der Weberbank ist die Erstberatung überzeugend. Nur ein Punkt überzeugt nicht ganz.
  • FUCHS-Professional
  • Bank Julius Bär Europe AG im Test für TOPs 2018

Julius Bär Europe: Alles aus einem Guss

Die Bank Julius Bär Europe zeigt sich an ihrem Standort München auf der Höhe der Zeit. Eingebettet in eine Bankengruppe mit großer Historie bietet sie eine erdverbundene und dabei moderne, unabhängige Beratung, die Spaß macht und Mehrwerte bringt. Bei aller Lockerheit ist dennoch Tiefgang garantiert.
  • FUCHS-Professional

Dem Zufall überlassen

Die ING Luxemburg macht im Private Banking große Versprechen. Dem Zufall will sie nichts überlassen. Am Ende der Beratung fühlt sich der Kunde etwas verlassen.
  • FUCHS-Professional
  • LGT Bank Vaduz

Fürstliche Beratung

Die LGT Bank AG gehört dem Liechtensteiner Fürstenhaus. Seit ihrer Gründung vor fast hundert Jahren konzentriert sich die Bank auf die Vermögensverwaltung. Die Erwartungen an die LGT sind dementsprechend hoch. Eine Überraschung bietet der Anlagevorschlag.
  • FUCHS-Professional
  • Oddo BHF AG

Oddo BHF stolpert über die Technik

Der neue Chef der BHF-Bank Philippe Oddo macht – ganz Franzose – blumige Versprechen darüber, welchen Mehrwert die neue Oddo-BHF-Bank ihren Kunden zu bieten hat. Das ist ja gut und schön. Aber es zeigt sich vor allem ein Punkt, an dem man sich fragt, ob man hier an der richtigen Adresse ist.
  • FUCHS-Professional
  • Raiffeisen Privatbank Liechtenstein

Gründlichkeit wird großgeschrieben

Bei der Raiffeisen Privatbank Liechtenstein erleben wir eine hochwertige Beratung vor Ort in einer wirklich extravaganten Atmosphäre. Doch es gibt auch einige schwache Momente.
  • FUCHS-Professional
  • Quirin Privatbank AG im Test für TOPs 2018

Fallende Kurve

Die Quirin Privatbank präsentiert sich als erste Honorarberaterbank Deutschlands und gibt viel auf unabhängige, hochwertige Beratung. Denn davon lebt sie, anders als andere Banken, die auch noch Provisionen und Depotgebühren kassieren. Das behauptet sie jedenfalls.
Zum Seitenanfang