Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Beratungsgespräch
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Auswertung Vermögensstrategie TOPS 2018

Merck Finck trifft den Währungswunsch

Mit insgesamt 80,5 Punkten in allen vier Wertungskategorien erreichte die Merck Finck Privatbankiers AG ein Sehr gut und Platz 8 in der Gesamtwertung.
Merck Finck haben schon häufiger gezeigt, dass sie komplexe Anlagevorschläge mögen. Manchmal verheddern sie sich darin, doch diesmal gelingt die Lösung.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Auswertung Vermögensstrategie TOPS 2018

Bei der LLB fehlt der rote Faden

Mit insgesamt 73,5 Punkten in allen vier Wertungskategorien erreichte die Liechtensteinische Landesbank AG ein gut und Platz 20 in der Gesamtwertung.
Schon beim Beratungsgespräch waren wir ein wenig hin- und hergerissen, wenn auch die positiven Aspekte eindeutig überwogen. Beim Anlagevorschlag ist es nicht anders.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Auswertung Vermögensstrategie TOPS 2018

IBB – Die Wirren vom Bodensee

Mit insgesamt 58,7 Punkten in allen vier Wertungskategorien erreichte die Internationales Bankhaus Bodensee AG einen Platz im weiten Feld in der Gesamtwertung.
Das Internationale Bankhaus zeigt sein Bemühen den Kunden im Anlagevorschlag gut zu bedienen. Doch Ordnung beginnt im eigenen Kopf. Und da herrscht Durcheinander.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Auswertung Vermögensstrategie & Portfolioqualität TOPS 2018

Beim Anlagevorschlag der UBS überzeugt nur das Protokoll

Mit insgesamt 58,3 Punkten in allen vier Wertungskategorien erreichte die UBS Deutschland AG einen Platz im weiten Feld der Gesamtwertung.
Die UBS hat auch in diesem Jahr im Beratungsgespräch eine gute Vorstellung geliefert. Und auch in diesem Jahr hält sie hartnäckig an ihrer unzureichenden Ausarbeitung des Anlagevorschlags fest. Will sie oder kann sie es nicht besser?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Auswertung Vermögensstrategie TOPS 2018

Globalance lässt die Geldpersönlichkeit leben

Mit insgesamt 73,7 Punkten in allen vier Wertungskategorien erreichte die Globalance Bank AG ein Gut und Platz 19 in der Gesamtwertung.
Die Globalance Bank versteht, was ein USP ist – ein Aspekt, der ein Haus einzigartig unter vielen macht. Was sie lernen muss, ist, dass das gut ist, aber noch nicht gut genug, um den Gesamtmarkt zu überflügeln.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Auswertung Vermögensstrategie TOPS 2018

Die Neue Bank holt manches von der Stange

Mit insgesamt 74,4 Punkten in allen vier Wertungskategorien erreichte die Neue Bank AG ein Gut und Platz 17 in der Gesamtwertung.
Die Neue Bank verzichtet beim Anlagevorschlag nicht nur auf die vorangehende Qualitätssicherung durch ein Gesprächsprotokoll, sondern noch auf manches mehr.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Auswertung Vermögensstrategie TOPS 2018

Oppenheims Anlagevorschlag mit Trauerflor

Befriedigende Leistung
Mit insgesamt 67,3 Punkten in allen vier Wertungskategorien erreichte die Sal. Oppenheim jr. & Cie. AG & Co. KGaA ein Befriedigend und Platz 24 in der Gesamtwertung.
Das ist der letzte Anlagevorschlag, den wir von Sal. Oppenheim auswerten. Die Mutter Deutsche Bank integriert das Traditionshaus, der Name verschwindet vom Markt. Aber noch aus einem anderen Grund tragen die Gondeln Trauer.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Auswertung Vermögensstrategie TOPS 2018

Mach`s nicht nur einmal, Rothschild

Mit insgesamt 51,8 Punkten in allen vier Wertungskategorien erreichte die Rothschild Bank AG nur einen Platz im weiten Feld der Gesamtwertung.
Die Rothschild Bank legt ein exzellentes Erstberatungsgespräch vor. Leider legt sie in der Ausarbeitung des Anlagevorschlags nicht auf gleichem Niveau nach.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Auswertung Vermögensstrategie TOPS 2018

Capitell zeigt, was ein Protokoll wert ist

Mit insgesamt 75,7 Punkten in allen vier Wertungskategorien erreichte die Capitell Vermögens-Management AG ein Gut und Platz 15 in der Gesamtwertung.
Capitell nimmt uns im Beratungsgespräch positiv mit. Doch offensichtlich täuschte der Eindruck, dass der Berater wirklich gut zugehört hat. Und dann reiht sich ein weiterer Fehler gleich daran an.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Auswertung Vermögensstrategie TOPS 2018

Vontobel Europe legt zu viel Euro ins Depot

Mit insgesamt 61,5 Punkten in allen vier Wertungskategorien erreichte die Bank Vontobel Europe AG nur einen Platz im weiten Feld in der Gesamtwertung.
Die Bank Vontobel Europe wünscht im Anlagevorschlag "Viel Freude beim Lesen". Doch die will nicht so recht aufkommen. Stellenweise ist uns eher zum Weinen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Auswertung Vermögensstrategie TOPS 2018

LGT präsentiert stimmig, aber nicht ganz rund

Mit insgesamt 77,3 Punkten in allen vier Wertungskategorien erreichte die LGT Bank AG ein Gut und Platz 12 in der Gesamtwertung.
Die LGT Bank zeigt ihre Kompetenz auch im Anlagevorschlag. Der ist zwar nicht ganz rund, aber in sich stimmig. Nur in einem Aspekt setzten wir ein Fragezeichen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • MiFID II seit Januar in Kraft - Was macht das mit dem Kunden?

Vertrauen auf dem Prüfstand

Seit Januar 2018 ist die Finanzmarktrichtlinie MiFID II in Kraft. Sie schreibt u.a. vor, Kundengespräche aufzuzeichnen. Das untergräbt das Vertrauensverhältnis zwischen Kunde und Berater.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Auswertung Vermögensstrategie TOPS 2018

DZ Privatbank – zwei Bausteine, kein Dach

Befriedigende Leistung
Mit insgesamt 66,5 Punkten in allen vier Wertungskategorien erreichte die DZ PRIVATBANK S.A. ein Befriedigend und Platz 25 in der Gesamtwertung.
Die DZ Privatbank konnte ihr Können diesmal in München statt am Hauptsitz in Luxemburg zeigen. Und blieb nicht nur im Beratungsgespräch hinter den Leistungen der Zentrale zurück.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • CAPITELL VERMÖGENS-MANAGEMENT AG IM TEST FÜR TOPS 2018

Capitell: Mit Köpfchen beraten

Grüne Ampel Rating
Capitell hat sich im Beratungsgespräch für die nächste Auswertungsrunde qualifiziert

Der Name Capitell – er ist sicher vom lateinischen capitellum für „Köpfchen" abgeleitet – passt hervorragend zu diesem Vermögensberater. Denn Köpfchen beweist der Berater vom ersten Telefonat bis zum Ende des Gesprächs. Aber er agiert nicht nur klug und erfahren; es gibt noch Weiteres zu beobachten.

  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • FERI TRUST GMBH, BERATUNGSGESPRÄCH BANKENTEST TOPS 2018, QUALIFIKATION

Feri: Vier Millionen reichen nicht

keine Wertung
Feri fängt unter 5 Mio. Euro gar nicht an.

Die Feri Trust lässt sich auch mit einem Anlagebetrag von vier Millionen nicht locken. Dabei gibt es doch noch Vermögen im Hintergrund. Doch Feri gibt einen Grund an, warum das so ist.

  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Merck Finck Privatbankiers AG - Merck Finck & Co, Privatbankiers im Test für TOPs 2018

Merck Finck: Mit Liebe zum Detail

Grüne Ampel Tops
Merck Finck überzeugt!

Die Privatbank Merck Finck gehört zu den ältesten Instituten Deutschlands. Seit 2012 gehört sie dem Emir von Katar. Wir erleben empathische Berater mit Sinn für eigene Ideen und viel Aufmerksamkeit für unsere Wünsche. Aber sie betonen auch einen Kontrapunkt.

  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bank Gutmann AG, Beratungsgespräch Bankentest TOPs 2018, Qualifikation

Bank Gutmann: Gewissenhaft Maß genommen

Grüne Ampel Rating
Gutmann vermittelt Professionalität, Gediegenheit und Verlässlichkeit .
Der Wiener Schwarzenbergplatz ist nach einer der führenden Familien des österreichischen Hochadels benannt. Hier hat die Bank Gutmann ihren Sitz. Ob sie zum Hochadel der Vermögensverwalter gehört, soll sie im Test der Prüfinstanz beweisen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Neue Bank AG im Test für TOPs 2018

Kühles Ambiente, heiße Diskussionen

Grüne Ampel Rating
Die Neue Bank AG: gründlich, zuverlässig, eloquent.
Fitte Berater, freundlich und zuverlässig, eine reibungslos funktionierende Kommunikation. Falls das überhaupt möglich ist, haben wir an diesem Anlage-Beratungsgespräch tatsächlich Spaß.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Spiekermann & CO AG im Test für TOPs 2018

Spiekermann: Mit Tiefgang und Empathie

Grüne Ampel Rating
Menschlich angenehm und fachlich kompetent.
Der Vermögensverwalter Spiekermann & Co AG mit Hauptsitz in Osnabrück ist mit 26 Jahren ein mittelalter Player im Markt der Vermögensverwalter, aber durchaus ernst zu nehmen. Regionalität und strikte Hinwendung zum Kunden sind die Pfunde, mit denen man dort wuchert.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Berenberg - Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG im Test für TOPs 2018

Berenberg: 427 Jahre und (k)ein bisschen weise?

Grüne Ampel Rating
Berenberg hat sich für die nächste Runde qualifiziert.
Voller Ehrfurcht treten wir mit der ältesten Privatbank Deutschlands in Kontakt, von der wir gehört haben, dass sie sogar die zweitälteste der Welt ist. Auf Platz 1 steht übrigens die 1472 gegründete italienische Banca Monte dei Paschi di Siena. Da fühlt sich die 1590 als Handelsfirma gegründete Unternehmung der Brüder Hans und Paul Berenberg fast wie ein Jungspund an! Doch eine lange und erfolgreiche Tradition schützt nicht immer vor Torheiten ...
Zum Seitenanfang