Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Beauty Contest
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Starkes Entrée und bereitwillige Auskünfte

Donner & Reuschel: Vorbereitung ist alles

Stiftungsmanagement 2021 Gut
Donner & Reuschel: Vorbereitung ist alles. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Bei Donner & Reuschel erlebt der Stiftungskunde viel Licht – und leider auch Schatten. Während der Anlagevorschlag weitestgehend ein Genuss ist, werden an anderer Stelle wertvolle Punkte durch schlechte Vorbereitung liegen gelassen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Der Kunde vermisst Glanzlichter

Frankfurter Bankgesellschaft | Sparkasse Olpe: Durchweg solide

Stiftungsmanagement 2021 Gut
Frankfurter Bankgesellschaft | Sparkasse Olpe: Durchweg solide. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die Frankfurter Bankgesellschaft und die Sparkasse Olpe treten als dynamisches Doppel auf. Wobei wirklich kraftvoll nur eines der beiden Häuser daherkommt. Zu einem Treppenplatz reicht es in diesem Jahr nicht – auch wenn die dargebotene Leistung durch die Bank solide ist.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Brauchbarer Vorschlag mit kleinen Schwächen

Capitell Vermögensmanagement AG: Ausgezeichnet in der mündlichen Prüfung

Stiftungsmanagement 2021 Gut
Capitell Vermögensmanagement AG: Ausgezeichnet in der mündlichen Prüfung. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die Capitell Vermögensmanagement AG ist ein noch recht junger Anbieter am Markt. Dennoch punktet das Haus mit einer starken Leistung – vor allem im Beauty Contest. Zum Sprung nach ganz oben muss allerdings noch an einigen Stellschrauben gedreht werden.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Hinter den anfänglichen Erwartungen zurückgeblieben

Hauck & Aufhäuser: Unglücklicher Endspurt

Stiftungsmanagement 2021 Gut
Hauck & Aufhäuser: Unglücklicher Endspurt. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Hauck & Aufhäuser zeigen der Stiftung klar und verständlich, warum mit der bestehenden Anlagerichtlinie „nichts zu holen“ ist. Nach einem starken anfänglichen Vorschlag, schaffen es die Frankfurter jedoch leider an anderer Stelle nicht mehr, daran anzuknüpfen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Nur beim Beauty Contest läuft's nicht ganz rund

Bank für Kirche und Caritas: Herausragender Service

Stiftungsmanagement 2021 Sehr Gut
Bank für Kirche und Caritas: Herausragender Service. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die Bank für Kirche und Caritas ist dicht am Kunden und präsentiert nicht nur einen tollen Anlagevorschlag, sondern kommt auch mit einem hervorragenden Service um die Ecke. Ärgerlich ist, dass an anderer Stelle wichtige Punkte verschenkt wurden.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Stiftungsvermögen 2021 - Wie wir werten

Das Auswahlverfahren

Unser Bewertungssystem besteht aus fünf Kategorien. Die Gewichtung richtet sich nach den Anforderungen des konkreten Falles: 1. im Zentrum steht der eigentliche Anlagevorschlag als Kern des Angebots; er gibt den Ausschlag, ob sich ein Kandidat für die Endauswahl qualifiziert; 2. die Investmentkompetenz des Anbieters; 3. die Transparenz, gemessen an der Beantwortung eines redaktionellen Fragebogens; 4. das Angebot an Stiftungsservices und 5. der Beauty Contest, die mündliche Prüfung.
  • FUCHS-Professional
  • Der 17. Private Banking Gipfel - Teil 2

Der diesjährige Vermögensmanager Test

Der zweite Teil des Private Banking Gipfels
Teil 2 des 17. Private Banking Gipfels im Video. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Alljährlich schickt die FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ ihre Testkunden zu Banken und Vermögensverwaltern. Die Besten werden jeden November auf dem Private Banking Gipfel ausgezeichnet. Wie der diesjährige Test ablief? Sie erfahren es im zweiten Teil unseres Gipfel-Videos!
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Der Beauty Contest im Vermögensmanagertest TOPS 2021

Spannende Stories und platte Präsentationen

Die jeweils Besten haben es geschafft, sich für den Beauty Contest zu qualifizieren. Sie haben im Beratungsgespräch so überzeugen können, dass sie vor einer Jury ihren Anlagevorschlag vorstellen durften. Insgesamt 18 Teilnehmer qualifizierten sich für die „mündliche Prüfung“, 15 stellten sich schließlich den Fragen der Jury. In einer Videokonferenz präsentierten sie ihr Haus und ihren nachhaltigen Anlagevorschlag.
  • FUCHS-Professional
  • Stiftungsmanagement im Qualitätstest

BW Bank überflügelt alle

Jahresranking 20202, Stiftungsmanagement
Die besten Vermögensmanager für Stiftungen sind mit der "grünen Hand" ausgezeichnet. © Verlag FUCHSBRIEFE
Die Bereitschaft, Stiftungen mit einem geringen Anlagevolumen individuell zu begleiten, ist begrenzt. Zwei Vermögensverwalter erhalten die Bewertung „Top-Anbieter“. Unter den besten Managern für kleinere Stiftungen finden sich ausschließlich deutsche Anbieter.
  • FUCHS-Professional
  • Sal. Oppenheim im Beauty Contest Stiftungsvermögen 2017

Sal. Oppenheim geht beim Stiftungsvermögen einen etwas anderen Weg

Zehn Anbieter hatten sich mit ihren Anlagevorschlägen für die Endauswahl qualifiziert. Vor Vertretern des Stiftungsvorstands- und Kuratoriums, der Private Banking Prüfinstanz und PSP sollten sie ihre Angebote erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen. Sal. Oppenheim geht bei der Anlage einen etwas anderen Weg als viele Wettbewerber.
  • FUCHS-Professional
  • Oddo BHF AG im Beauty Contest Stiftungsvermögen 2017

Oddo BHF: Sportlich für Stiftung unterwegs

Zehn Anbieter hatten sich mit ihren Anlagevorschlägen für die Endauswahl qualifiziert. Vor Vertretern des Stiftungsvorstands- und Kuratoriums, der Private Banking Prüfinstanz und PSP sollten sie ihre Angebote erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen. Oddo BHF ragt dabei heraus. Und verlangt doch etwas Wesentliches vom Kunden.
  • FUCHS-Professional
  • Merck Finck im Beauty Contest Stiftungsvermögen 2017

Merck Finck stolpert bei Stiftungsvorschlag über Fondsanlagen

Zehn Anbieter hatten sich mit ihren Anlagevorschlägen für die Endauswahl qualifiziert. Vor Vertretern des Stiftungsvorstands- und Kuratoriums, der Private Banking Prüfinstanz und PSP sollten sie ihre Angebote erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen. Besonders eine Fragestellung ließ die Vertreter des Bankhauses Merck Finck Privatbankiers ins Stolpern geraten.
  • FUCHS-Professional
  • Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) im Beauty Contest Stiftungsvermögen 2017

FBG (Deutschland): Stiftungsfachlich auf sicherem Grund

Zehn Anbieter hatten sich mit ihren Anlagevorschlägen für die Endauswahl qualifiziert. Vor Vertretern des Stiftungsvorstands- und Kuratoriums, der Private Banking Prüfinstanz und PSP sollten sie ihre Angebote erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen. Die Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) hatte eine Spezialität im Angebot, die sie erläutern musste.
  • FUCHS-Professional
  • DZ Privatbank im Beauty Contest Stiftungsvermögen 2017

Stiftungspräsentation: DZ Privatbank mit straffem Zeitmanagement

Zehn Anbieter hatten sich mit ihren Anlagevorschlägen für die Endauswahl qualifiziert. Vor Vertretern des Stiftungsvorstands- und Kuratoriums, der Private Banking Prüfinstanz und PSP sollten sie ihre Angebote erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen.
  • FUCHS-Professional
  • Donner & Reuschel im Beauty Contest Stiftungsvermögen 2017

Stiftungspräsentation Donner & Reuschel: Einleuchtendes Regelwerk

Zehn Anbieter hatten sich mit ihren Anlagevorschlägen für die Endauswahl qualifiziert. Vor Vertretern des Stiftungsvorstands- und Kuratoriums, der Private Banking Prüfinstanz und PSP sollten sie ihre Angebote erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen.
  • FUCHS-Professional
  • Bankhaus Lampe im Beauty Contest Stiftungsvermögen 2017

Stiftungspräsentation Bankhaus Lampe: Betont flexibel

Zehn Anbieter hatten sich mit ihren Anlagevorschlägen für die Endauswahl qualifiziert. Vor Vertretern des Stiftungsvorstands- und Kuratoriums, der Private Banking Prüfinstanz und PSP sollten sie ihre Angebote erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen. Das Bankhaus Lampe begründet, warum es wenig von starren Wertuntergrenzen hält. Dabei kommt der Knackpunkt zutage.
  • FUCHS-Professional
  • Bank J. Safra Sarasin (Deutschland)im Beauty Contest Stiftungsvermögen 2017

Stiftungspräsentation Safra Sarasin: Spannende Debatte entfacht

Zehn Anbieter hatten sich mit ihren Anlagevorschlägen für die Endauswahl qualifiziert. Vor Vertretern des Stiftungsvorstands- und Kuratoriums, der Private Banking Prüfinstanz und PSP sollten sie ihre Angebote erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen. Die Vertreter der Bank J. Sara Sarasin (Deutschland) entfachen dabei eine spannende Debatte.
  • FUCHS-Professional
  • Bank für Kirche und Caritas im Beauty Contest Stiftungsvermögen 2017

Stiftungspräsentation BKC: Pessimistisch und dennoch überzeugend

Zehn Anbieter hatten sich mit ihren Anlagevorschlägen für die Endauswahl qualifiziert. Vor Vertretern des Stiftungsvorstands- und Kuratoriums, der Private Banking Prüfinstanz und PSP sollten sie ihre Angebote erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen. Die BKC tat das mit einiger Überzeugungskraft. Dennoch hatten ihre Ausführungen einen pessimistischen Grundton.
  • FUCHS-Professional
  • Bankhaus Lampe | Beauty Contest - Stiftungsvermögen 2016

Sprachlich nicht immer „on track“

Das Bankhaus Lampe argumentiert fachlich solide und überzeugt mit einer kundengerechten Tischvorlage. Das gilt nicht immer für die Ausführungen, die sprachlich immer wieder mal am Kunden vorbeilaufen.
  • FUCHS-Professional
  • Merck Finck & Co., Privatbankiers | Beauty Contest - Stiftungsvermögen 2016

Grenzwertig

Merck Finck schafft es nur knapp in den Beauty Contest. Vor allem die Laienverständlichkeit des eingereichten Angebots war grenzwertig. Mündlich geht es allerdings in diesem Stil weiter.
Zum Seitenanfang