Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Geothermie
  • FUCHS-Briefe
  • Lithium-Hunger schiebt Rohstoff-Sektor in Europa an

Geothermie-Branche hat Lithium-Phantasie

Lithium batteries , metallic lithium and element symbol on dark background. 3d illustration.
Symbolbild Lithiumbatterien. © jroballo / Stock.adobe.com
Die Gewinnung von Lithium in Europa nimmt Fahrt auf. Dabei geht es aber nur zweitrangig um neue Minen. Besonders interessant ist die Nutzung von Geothermie-Anlagen für die Lithium-Gewinnung. FUCHSBRIEFE zeigen die Chancen für Unternehmen in dem Sektor auf.
  • FUCHS-Kapital
  • Gasversorger investiert viel in Erneuerbare Energien

Contact Energy wandelt sich zum grünen Energieversorger

Grüne Energie, grüne Gebäude, Symbolbild Nachhaltigkeit
© TensorSpark / Generated with AI / Stock.adobe.com
Photovoltaik und Geothermie hochfahren, Gasturbinen peu à peu abschalten - das ist die Strategie von Contact Energy. Das Unternehmen erfindet sich derzeit neu. Anleger können davon profitieren.
  • FUCHS-Kapital
  • Neuer Großauftrag aus der Privatwirtschaft

Daldrup & Söhne hat ein volles Auftragsbuch und eine heiße Perspektive

Save energy concept
Save energy concept © WindyNight / stock.adobe.com
Geothermie ist in Deutschland nicht weit verbreitet, gewinnt im Zuge der Wärmewende aber an Bedeutung. Der Tiefbohrspezialist Daldrup & Söhne wittert hier in Zukunft gute Geschäfte. Die Aktie ist derzeit noch niedrig bewertet. Übersieht die Börse hier etwas?
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Nachrichten vom 14. November 2022

Umsätze über dem Niveau des Vorjahres

Größer werdende Münzstapel
Größer werdende Münzstapel. © apops / Fotolia
Mit den Gute-Laune-Nachrichten starten sie optimal in den Tag. Diesmal geht es unter anderem um einen politischen Vorstoß in Sachen Geothermie, einen Strauß guter Nachrichten aus Österreich und Hoffnungsvolles aus der Krebsforschung.
  • FUCHS-Kapital
  • Neues Kraftwerk frisch in Betrieb genommen

Ormat Technologies wandelt Erdwärme in nutzbare Energie um

Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit. © Stefan Körber / stock.adobe.com
Mit seinen Verfahren gehört Ormat Technologies zu den Technologie-Vorreitern auf dem Gebiet der Geothermie. Warum das Unternehmen darüber hinaus prädestiniert ist, um von den Klimaschutz-Plänen der Biden-Administration zu profitieren, lesen Sie im nachfolgenden Beitrag.
  • FUCHS-Briefe
  • Startup aus Österreich recycelt alte Bohrlöcher

Bedeutung von Erdwärme nimmt zu

Ein Geysir auf Island
Geysir. Copyright: Pixabay
Die Zukunft wird klimaneutral – so das erklärte Ziel der europäischen Regierungen. Doch das bringt so einige Probleme mit sich. Beispiel: Womit heizen wir in Zukunft? Erdwärme könnte Teil der Lösung sein. Ein Startup aus Österreich bietet dafür eine interessante Anwendungsmöglichkeit.
Zum Seitenanfang