Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Grundbuch
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Gewohnheit schafft kein Wegerecht

Duldung kann aufgehoben werden

30 Jahre lang ging alles gut – dann versperrte der Eigentümer eines Wegs drei anderen Eigentümern die Garagenzufahrt mit einem massiven Stahltor. Die Nutzer der Zufahrt waren entsetzt und klagten. Muss der Eigentümer sein Sperrgitter nun abbauen, weil ein gewohnheitsrechtliches Wegerecht besteht?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Gesetzentwurf liegt vor

Mehr Auskunftsrechte für Gerichtsvollzieher

Die Auskunftsrechte für Gerichtsvollzieher sollen erheblich erweitert werden. Ein entsprechender Gesetzentwurf liegt bereits vor (AZ 191/12085). So ist geplant, dass Rentenversicherungsträger Sozialdaten übermitteln, Meldungen durch berufsständische Versorgungseinrichtungen erfolgen und eine Grundbucheinsicht vereinfacht wird.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Die Blockchain in der Verwaltung

Briten nutzen Blockchain bei der Immobilienregistrierung

In deutschen Ohren klingt es noch nach (ferner)n Zukunftsmusik. Die Briten nutzen es bereits. Land Registry, das zentrale Grundbuchamt auf der Insel, setzt die Blockchain bei Immobilientransfers ein. Mit Erfolg.
Zum Seitenanfang