Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
FUCHS-Ranking
  • 17. Private Banking Gipfel

Der Prinz vor der Webcam

Die TOP 3 bei TOPS 2021
Ralf Vielhaber (l.) und Dr. Jörg Richter, Partner der FUCHS|RICHTER PRÜFINSTANZ verleihen den Private Banking Award 2020/21 an die Nr.1 der Ewigen Bestenliste, das Bankhaus Carl Spängler.
263 registrierte Gäste kamen beim diesjährigen Private Banking Gipfel der FUCHS|RICHTER PRÜFINSTANZ zusammen. Corona-bedingt musste der Gipfel online stattfinden. Auch ein Prinz war mit von der Partie.
  • FUCHS-Briefe
  • FUCHS|RICHTER PRÜFINSTANZ zeichnet die besten Vermögensmanager im deutschsprachigen Raum aus

LGT Bank aus Liechtenstein berät am besten zu nachhaltiger Geldanlage

Die TOP 3 bei TOPS 2021
TOPS 2021 – Die besten Vermögensmanager. © Verlag FUCHSBRIEFE
Die Sieger des diesjährigen Markttetst der FUCHS|RICHTER PRÜFINSTANZ stehen fest. Hervorragend haben sich bei in der Beratung zu nachhaltiger Vermögensanlage insbesondere Anbieter aus Liechtenstein "geschlagen". Und das aus gutem Grund.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • VP Bank AG, TOPS 2021, Beratungsgespräch

14 Tage Quarantäne vor dem Anlagevorschlag

Standard-Icon Tops 2021
Kann die VP Bank überzeugen? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Wer sich für Wirtschaft im Allgemeinen und die Finanzmärkte im Besonderen interessiert, wird auf der Homepage der VP Bank fündig. Unter dem Menüpunkt "Newsroom" findet sich ein großes Angebot an entsprechenden Artikeln – darunter auch einiges zum Thema "Nachhaltigkeit". Grund genug also, sich als Kunde mit einem Interesse an einer "nachhaltigen" Vermögensverwaltung an die VP Bank zu wenden.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Quirin Privatbank AG, TOPS 2021, Beratungsgespräch

Beratung erfolgt "schlagartig"

Standard-Icon Tops 2021
Wie schlägt sich die Quirin Bank im aktuellen Markttest der Prüfinstanz? Copyright: verlag Fuchsbriefe
Die Quirin Privatbank nimmt für sich in Anspruch, interessenkonform mit ihren Kunden zu agieren. Schließlich berate man nicht produkt- und provisionsabhängig. Der Kunde bekommt dies gleich im ersten Telefonat zu spüren und ist von der "schlagfertigen" Beratung überrascht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Erste Bank, TOPS 2021, Beratungsgespräch

Beraterwechsel sorgt für unerwartete Nachbetreuung

Standard-Icon Tops 2021
Kann die Erste Bank im Markttest Nachhaltigkeit überzeugen? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Selbstbewusst stellt sich die Erste Bank als Avantgarde in Sachen Nachhaltigkeit da und hat in der Hinsicht auch einiges zu bieten. Dies bekommt der Kunde voller Begeisterung vom Berater mitgeteilt und freut sich umso mehr auf das Ergebnis des Beratungsgesprächs – den Anlagevorschlag. Auf diesen kann er sich allerdings sehr lange freuen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • TOPS 2021: Grüner Fisher Investments: Beratung wird zur Überzeugungsarbeit

Der "Depot-Check-Spezialist" des Private Bankings

Standard-Icon Tops 2021
Wie schlägt sich die Grüner Fisher Vermögensverwaltung im Markttest Nachhaltigkeit? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Grüner Fisher Investments zählt eigenen Angaben zufolge inzwischen zu den fünf größten Vermögensverwaltern weltweit. Doch Größe allein reicht nicht, um Kunden im Private Banking zu überzeugen. Dies weiß der Berater und versucht, sich auf Kosten eines Mitbewerbers zu profilieren. Ob dies beim Kunden ankommt?
  • FUCHS-Briefe
  • DEUTSCHE BANK im Fokus Private Banking

FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ startet Videoreihe Fokus Private Banking

Fokus Private Banking
Start der Videoreihe Fokus Private Banking der FUCHS|RICHTER PRÜFINSTANZ. Collage: Fuchsbriefe, Canva
Licht und Schatten, Himmel und Hölle – das gibt es auch im Private Banking, der Dienstleistung rund um die Geldanlage für vermögende Privatkunden. Seit fast 20 Jahren beobachten Ralf Vielhaber und Dr. Jörg Richter, Partner der FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ, diesen Markt. Jetzt starten sie eine Videoreihe, in der sie von den Erfahrungen ihrer Testkunden berichten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bank im Bistum Essen, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Individuell, nachhaltig und transparent mit kleinen Abstrichen

Qualifikation Stiftungsvermögen
Die BiB legt einen umfassenden Anlagevorschlag für die Stiftung vor. Reicht das aber für die Qualifikation? © Grafik verlag FUCHSBRIEFE.
Die Bank im Bistum Essen hat wirklich Interesse an einer Zusammenarbeit mit der Stiftung. Das merkt man ihrem Anschreiben an. Die Arbeit mit caritativen Einrichtungen gehört sichtlich zu den Geschäftsfeldern, die der Bank am Herzen liegen. Auch im eigenen Haus legt sie Wert auf Nachhaltigkeit. Ein paar nicht ganz unwichtige Details lässt ihre erste Ausarbeitung aber dennoch vermissen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Donner & Reuschel, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Gute Ansätze, aber zu wenig Orientierungshilfe

Qualifikation Stiftungsvermögen
Donner & Reuschel geben ein Angebot ab. Reicht es zur Qualifikation? © Grafik: Verlag FUCHSBRIEFE
Donner & Reuschel verbindet Elemente eines individuellen Anlagevorschlags mit verschiedenen Fondskonzepten. Das ist gut gedacht, und auch Grundlagen werden gut und verständlich erklärt. Andere Teile sind nicht einfach einzuschätzen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) AG, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Noch keine konkrete Anlageidee, aber dennoch überzeugend

Qualifikation Stiftungsvermögen
Geschafft oder nicht? Die Frankfurter Bankgesellschaft (Deutaschland) reicht so etwas wie ein Angebot ein. © Grafik: Verlag FUCHSBRIEFE
Die Frankfurter Bankgesellschaft gibt sich als Freund der klaren Worte und verschweigt nicht, dass das Anlageumfeld schwierig ist. Ideen hat sie dennoch, und ihre Ansätze erscheinen der Stiftung durchaus vielversprechend.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • von der Heydt & Co. AG | TOPS 2020: Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung

Gewagter Ansatz

Befriedigende Leistung
Die Vermögensmanager der von der Heydt AG erreichen im test insgesamt eine befriedigende Leistung. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die von der Heydt & Co. AG beweist Selbstvertrauen. Sie traut sich nicht nur, argumentativ deutlich in Konkurrenz zum Eigenportfolio zu treten, sondern auch ein Konzept vorzulegen, das höchste Anforderungen an ihre Kompetenz stellt. Das ist spannend und an vielen Stellen gut gemacht, aber auch nicht ohne Risiko.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG, TOPs 2020, Beratungsgespräch

Hier wäre mehr drin gewesen

Qualifiziert in der Beratung
Die Chemie zwischen Berater und Kunden stimmte bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank. Auch fachlich gibt es einen Daumen nach oben. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Ein gutes Gespräch mit einem jungen Berater auf Augenhöhe, eine gute Präsentation und schließlich ein gutes erstes Konzept machen Hoffnung auf mehr. Ob sich die Erwartungen auch tatsächlich erfüllen? Das außergewöhnliche Engagement des Beraters steht auf jeden Fall auf der Habenseite. Bleibt abzuwarten, ob die Waage weiter zugunsten der Bank ausschlägt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Wiener Privatbank, TOPS 2020: Beratungsgespräch

Abgewürgt beim Erstkontakt

Icon für Beratungsgespräch - rot
Die Wiener Privatbank qualifiziert sich im Beratungsgespräch nicht für die weitere Auswertung. © Grafik: Verlag FUCHSBRIEFE
„Sprachenvielfalt – im Private Banking der Privatbank werden über 22 verschiedene Sprachen gesprochen“. Damit brüstet sich die Wiener Privatbank auf ihrer Homepage. Ob sie die Sprache ihrer Kunden versteht, scheint jedoch nach dem Beratungsgespräch mehr als fraglich.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Weberbank Actiengesellschaft | TOPS 2020: Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung

Kundenwunsch im Zentrum

Die Weberbank überzeugt mit einem durchdachten Anlagevorschlag, der die Wünsche des Kunden gut aufgreift. Insgesamt eine Platzierung im oberen Bereich des Tests. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die Weberbank überzeugt in vieler Hinsicht und zeigt, dass ihr Kundenwunsch und Risikobegrenzung echte Anliegen sind. Damit empfiehlt sie sich glaubwürdig als verlässlicher Partner für unterschiedliche Lebens- und Marktlagen. Das lässt durchaus über kleinere Schwächen des Anlagekonzepts, die sich letztlich auf fehlende Details begrenzen, hinwegsehen.
  • Fuchs plus
  • von der Heydt & Co. AG, TOPS 2020, Beratungsgespräch

Gut, doch ohne Highlights

Qualifiziert in der Beratung
Ein sehr solides Beratungsgespräch. Copyright: Fuchsbriefe
Das Vertrauen des Vermögensverwalters von der Heydt in die eigene Dienstleistungskraft ist hoch. Seine Kernkompetenz sieht man im Managen komplexer Vermögen, das auf Grundlage der individuellen Bedürfnisse und Vorgaben der Kunden erfolge. Erhalt der Vermögen sei wichtiger als Ertragsmaximierung. Ob die Beratung wohl diesen hohen Ansprüchen gerecht wird?
  • FUCHS-Professional
  • von der Heydt & Co. AG, TOPS 2020, Wissenswertes

Vernunft und Sicherheit

Wissenswertes
Es gibt manches Wissenswerte über die Vermögensverwalter von der Heydt zu erfahren. © Grafik: Verlag FUCHSBRIEFE
Der Vermögensverwalter von der Heydt wird vor rund 17 Jahren als Zusammenschluss mehrerer Unternehmerfamilien gegründet, die es sich zum Ziel setzen, ihr eigenes Vermögen und das artverwandter Kunden optimal zu verwalten und zu vermehren. Es ist eine kleine, recht elitäre Vereinigung mit höchsten Anforderungen an das eigene Können.
  • FUCHS-Professional
  • Weberbank Actiengesellschaft, TOPs 2020, Beratungsgespräch

Beratung in der "Villa Pferdestall"

Qualifiziert in der Beratung
Die Weberbank hat sich im Beratungsgespräch für die weitere Auswertung qualifiziert. © Grafik: Verlag FUCHSBRIEFE
Die Location, in der das Beratungsgespräch mit der Berliner Weberbank Actiengesellschaft stattfindet, ist ein echtes Highlight. Denn sie verbirgt sich hinter einer modernen Fassade in der City West und ist eine alte Villa, in der laut Aussage der Berater nach Ende des Zweiten Weltkrieges Pferde der alliierten Truppen untergebracht waren. Heute erstrahlt sie wieder in altem Glanz und bietet das perfekte Ambiete für niveauvolle Bankgespräche.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Internationales Bankhaus Bodensee AG | TOPS 2020: Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung

Zielkonflikt erkannt

Ein Anlagevorschlag mit Licht und Schatten. Die positiven Aspekte können leider nicht überwiegen. Insgesamt nur ein Platz im weiten Feld. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Das Internationale Bankhaus Bodensee zeigt einige gute Ansätze und scheut nicht davor zurück, auf die Unvereinbarkeit unserer definierten Ziele hinzuweisen. Daraus hätte ein guter Anlagevorschlag werden können, zumal die Bank sich die Mühe macht, zwei alternative Vorschläge aufzuzeigen. Allerdings lässt sie uns darüber im Dunkeln, welche genauen Titel sie in unser Portfolio aufnehmen will, und günstig ist sie auch nicht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • HypoVereinsbank | TOPS 2020: Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung

Anlagevorschlag: Fehlanzeige

Kein Anlagevorschlag - keine Punkte. Damit gibt es nur einen Platz im weiten Feld. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die HypoVereinsbank zählt zu den Häusern, die es zwar schafft, sich für die Auswertung zu qualifizieren, aber dann zur "schriftlichen Prüfung" ohne Erklärung nicht antritt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Fürstlich Castell'sche Bank, Credit-Casse AG | TOPS 2020: Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung

Den schriftlichen Teil nicht vorgelegt

Ohne einen Anlagevorschlag schafft es die Fürstlich Castell'sche leider nur ins weite Feld. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Rien ne va plus. Die Fürstlich Castell'sche Bank legt keinen Anlagevorschlag vor. Hatte da jemand keine Lust mehr?
Zum Seitenanfang