Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Stiftung
  • FUCHS-Kapital
  • Über diese Aktien in Bitcoins und Ether investieren

Digitale Währungen

Revolution aus der Finanzmarkt-Garage: Paypal akzeptiert auch Bitcoin und Ether als Zahlungsmittel. Beide Coins sind seit der Ankündigung im Ausverkauf.
  • FUCHS-Professional
  • "Kleine Stiftung - Große Hilfe"

Stiftungsaward für die BW Bank

Titelbild Stiftungsaward 2020 für die BW Bank
Die BW Bank ist Siegerin im diesjährigen Stiftungsmanagertest. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Wenn es um Stiftungsmanagement geht, dann kommt an der BW-Bank im aktuellen Test der FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ niemand vorbei. Die hochverdiente Trophäe überreichen in digitaler Form Ralf Vielhaber und Jörg Richter von der Prüfinstanz an das Stiftungsmanagement-Team der Stuttgarter BW Bank.
  • FUCHS-Kapital
  • Non Profit im Plus: Stiftungsdepots zeichnen Verschiebungen nach

Sektorrotation

Der Ausblick auf eine Konjunkturerholung nach den ersten Impfstoff-Erfolgen bringen die Sektorrotation ins Rollen und auch regional lassen sich neue Trends erkennen.
  • FUCHS-Kapital
  • Non Profit im Plus: Wahllose Zurückhaltung

Chancenreicher Fonds

Das Warten auf die US-Wahlergebnisse lässt etwas Zeit, um überraschend erfolgreiche Fonds und möglicherweise sehr erfolgreiche Impfstoffhersteller in die Stiftungsdepots zu laden.
  • FUCHS-Kapital
  • Non Profit im Plus

Aufstockung im Depot Kapitalerhalt

Die Märkte scheinen einen Deckel gefunden zu haben. Mit einer verbesserten Optimierungsmethode gehen wir die Liquidität im Depot Kapitalerhalt an. Wir investieren in Aktien und denken auch über Gold nach.
  • FUCHS-Briefe
  • Stiftungsdepot mit 5 Mio. Ausgangskapital

Vermögensverwalter meist besser als ETF-Depot

Ist es Zufall oder hat es Methode? Entgegen unserem bisherigen Eindruck schlagen sich die Teilnehmer am Performance-Projekt 6 größtenteils gut. Und sie sind besser als die Benchmark, ein ETF-Portfolio. Allerdings ist der Betrachtungszeitraum noch kurz.
  • FUCHS-Professional
  • Stiftungsmanagement im Qualitätstest

BW Bank überflügelt alle

Jahresranking 20202, Stiftungsmanagement
Die besten Vermögensmanager für Stiftungen sind mit der "grünen Hand" ausgezeichnet. © Verlag FUCHSBRIEFE
Die Bereitschaft, Stiftungen mit einem geringen Anlagevolumen individuell zu begleiten, ist begrenzt. Zwei Vermögensverwalter erhalten die Bewertung „Top-Anbieter“. Unter den besten Managern für kleinere Stiftungen finden sich ausschließlich deutsche Anbieter.
  • FUCHS-Briefe
  • Europäische Unternehmen im Dividendenfeuer

Schwere Zeiten für Stiftungen

Geldanlage und Zeit
Schwere Zeiten für Stiftungen Bildquelle: Pixabay
Gemeinnützige Stiftungen bestreiten ihre wohltätige Arbeit aus ordentlichen Erträgen, die mit dem Stiftungskapital erzielt werden. Doch diese Erträge schmelzen dahin: Nachdem zunächst die Zinsen auf null gelaufen sind, kommt nun auch noch eine Dividendenflaute auf die Stiftungen zu. Dennoch können (und sollten) Stiftungsvorstände jetzt handeln.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Frankfurter Sparkasse 1822, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Willkürliche Blättersammlung

Qualifikation Stiftungsvermögen
Wie schneidet die Frankfurter Sparkasse im Stiftungs-test ab? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Wenn die Frankfurter Sparkasse ihre diversen Dokumente etwas vorsortiert hätte, bliebe dem Stiftungskunden viel Arbeit erspart. Hier passt wenig zusammen. Dabei möchte die Bank doch ausdrücklich "die wesentliche Punkte klären der Anfrage klären". Es bleibt beim Vorsatz.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • SÜDWESTBANK AG, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Durchdachtes Anlagekonzept

Qualifikation Stiftungsvermögen
Kann die Südwestbank im Stiftungs-Test überzeugen? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Als Grundlage für eine Vorauswahl ist der Vorschlag der SÜDWESTBANK gelungen. Sie arbeitet viel mit absoluten Zahlen, was gerade Laien die realistische Beurteilung erleichtert. Ebenso macht sie deutlich, wo sie mangels genauer Kenntnis der Kundenwünsche mit Annahmen arbeitet und nutzt diese, um ein vollständiges Bild zu vermitteln.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • BW-Bank, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Die Bank, die Standards setzt

Qualifikation Stiftungsvermögen
Qualifikation geschafft oder nicht? Bei der BW-Bank sind die Zweifel gering. © Verlag FUCHSBRIEFE
Die BW Bank ist ein alter Bekannter in Sachen Stiftungsmanagement und hat in vergangenen Tests herausragende Leistungen in diesem Bereich gezeigt. Ob sie daran anknüpfen und die Weiss-Jänicke-Stiftung überzeugen kann? Sie entscheidet sich für ein Fondsangebot und punktet vor allem auch beim Thema Nachhaltigkeit.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Aufpassen bei der Stiftungsgründung

Gemeinnützigkeit gilt erst, wenn die Satzung „steht“

Ein Stiftung ist körperschaftsteuerpflichtig. Davon kann sie befreit werden. Dafür sind einige Voraussetzungen notwendig. Erst wenn diese erbracht sind, erfolgt ggf. die Steuerbefreiung. Aber lässt sich die Steuerbefreiung ggf. auch nachträglich erzielen, so wie die Körperschaftsteuerpflicht „rückdatiert" werden kann?
  • FUCHS-Briefe
  • Wer hat Anspruch auf Ausschüttungen?

Schweizer Stiftung: Zuwendungen steuerfrei

Positives Urteil des BFH ... Satzungsmäßige Ausschüttungen rechtsfähiger ausländischer Familienstiftungen sind keine schenkungsteuerpflichtigen Zuwendungen (nach § 7 Abs. 1 Nr. 1 des Erbschaftsteuergesetzes). Zuwendungen einer ausländischen Stiftung sind nur dann nach dieser Vorschrift steuerbar, wenn sie eindeutig gegen den Satzungszweck verstoßen. Diesbezüglich kritisch: Gibt es einen Anspruch auf Ausschüttungen?
Urteil: BFH Az. II R 6/16
  • FUCHS-Briefe
  • Keine nachträgliche Steuer bei Übertragung in eine Stiftung

Bundesfinanzhof verschont Gewinne

Der Bundesfinanzhof gibt der Finanzverwaltung einen Korb: Diese wollte nämlich nachträglich die begünstigten, nicht entnommenen Gewinne einer GmbH & Co. KG versteuern. Anlass war die Übertragung von Unternehmeranteilen an eine Stiftung. Doch der BFH hielt sich bei seinem Urteil an ein konkretes Datum.
  • FUCHS-Briefe
  • Auch im ersten Quartal hält passive Benchmark mit

Jeder fünfte Vermögensverwalter schlägt ein Depot aus Indexfonds

Cover Stiftungsreport 2019: 60 25 - So legt eine Stiftung heute an
Im aktuellen Stiftungsreport "60 / 25: So legt eine Stiftung heute an" sind die Vermögensverwalter aufgerufen, wenigstens 4% Rendite zu erwirtschaften. Der Report erscheint am 4. Juni 2019. ©Verlag FUCHSBRIEFE
Indexfonds folgenden Trends, heißt es. Daher würden Vermögensverwalter vor allem bei Trendbrüchen ihre Stärke beweisen können. Tun sie aber nicht, wie die Performance-Projekte der FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ beweisen. Das zeigte sich jetzt wieder aktuell beim Stiftungsdepot. 51 Vermögensverwalter sind hier angetreten, die passive Benchmark zu schlagen.
  • FUCHS-Briefe
  • Bei unselbständiger, liechtensteinischer Stiftung

Wer die Herrschaft hat, zahlt Erbschaftsteuern

Das wäre schön ... Sie errichten eine unselbständige Stiftung in Liechtenstein. Sind selbst der Begünstigte. Vererben den „Spaß". Und das am besten steuerfrei. Geht aber leider nicht. Immerhin hatte das höchste deutsche Steuergericht das Thema zu entscheiden.
  • FUCHS-Briefe
  • Spendenabzug bei Dotation an den Vermögensstock einer Stiftung

Ohne Sonderbescheid geht nichts

Die Spenden an eine Stiftung sind sehr steuerzahlerfreundlich geregelt. Bis zu 2 Mio. Euro können bei Ehepaaren abzugsfähig sein. Und der Spender hat noch weitere lukrative „Freiheiten" gegenüber dem Finanzamt. Aber es gibt eine gravierende Voraussetzung.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Stiftungsvermögen in Deutschland wesentlich höher als bisher geschätzt

Große Stiftungen erhalten (zu) geringe Dividendenzahlungen

Fritz Brickwedde, ehem. Vorsitzender des Deutschen Stiftungsverbandes © Picture Alliance
Das Vermögen gemeinwohlorientierter Stiftungen in Deutschland ist wesentlich höher als bisher geschätzt. Große Stiftungen mit Unternehmensbeteiligungen wurden bisher nie zum Marktwert geschätzt. Eine wissenschaftliche Arbeit hat das nachgeholt. Und sie kommt noch zu anderen pikanten Ergebnissen.
  • FUCHS-Briefe
  • FUCHS-REPORT zeigt Potenzial

Stiftungen verschenken Erträge

Der Euro legt gegenüber dem Dollar zu
Stiftungen verschenken oft ein hohes Ertragspotenzial. © Picture Alliance
Deutsche Stiftungen verschenken ein hohes Ertragspotenzial von etwa 2%. Dazu kam jüngst eine Studie der ESMT im Auftrag des Bundesverbands deutscher Stiftungen. Ähnliche Ergebnisse zeigt auch der aktuelle Markttest der FUCHS|RICHTER PRÜFINSTANZ. Für diesen nicht zufriedenstellenden Zustand ist ein Fehlurteil verantwortlich.
  • FUCHS-Briefe
  • Stiftung wendet sich gegen Bodenspekulation

Mit Erbpacht Vermögenszweck langfristig festlegen

Immer mehr Immobilien fallen in den nächsten Jahren an Kommunen oder werden gemeinnützigen Organisationen vererbt. Ziel der Erblasser: eine eindeutige, langfristige, am Gemeinwohl orientierte Zweckbestimmung. Das umzusetzen, hat sich eine Stiftung aus Hattingen auf die Fahne geschrieben.
Zum Seitenanfang