Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Verfahrenstechnik
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Neue Reifen aus alten

Startup recycelt Reifen mit Pfiff

Gras bildet die Abkürzung CO2 und einen Umriss der Welt
Gras bildet die Abkürzung CO2 und einen Umriss der Welt © Tatiana Plotnikova / stock.adobe.com
Nachdem Altreifen lange Zeit ein großes Problem für das Recycling waren, weil die Vulkanisierung (die Aushärtung des Gummi mit Schwefel) nicht rückgängig gemacht werden konnte, bietet ein kanadisches Startup nun eine neue Technik dazu an.
  • FUCHS-Briefe
  • Lösung für die Energie der Zukunft

Wasserstoff-Transport im Gasnetz

Wassertropfen
Es gibt ein neues Verfahren für die industrielle Nutzung von Wasserstoff. Copyright: Pixabay
Um Wasserstoff günstig im Gasnetz zu transportieren, muss er wieder vom Gas getrennt werden können. Das war bisher nur mit teuren Techniken möglich. Nun testen mehrere Unternehmen ein kostengünstiges Verfahren.
  • FUCHS-Briefe
  • Lohnend schon bei geringen Energiemengen

Strom aus Abwärme

Neuartige kleine Turbinen ermöglichen die Nutzung von Abwärme zur Stromerzeugung. Die ORC-Turbine von Orcan Energy kann alle Arten von Abwärme in Strom umwandeln. Der Hersteller Turbonik bietet eine Turbine speziell für Prozessdampf an. Damit können Unternehmen ihre Energiekosten senken...
  • FUCHS-Briefe
  • Neue Verfahrensarten revolutionieren die Chemie-Industrie

Chemie ohne Erdöl

Neue Technologien ermöglichen die Herstellung von Chemikalien ohne Erdöl oder Erdgas. Siemens und Evonik testen eine neuartige Anlage, die aus CO2, Wasser und Strom verschiedene Chemikalien herstellt. Eine andere Möglichkeit sind Mikroreaktoren, die Sonnenlicht direkt nutzen. Das Einsparpotenzial an fossilen Grundstoffen ist bedeutend.
  • FUCHS-Briefe
  • Innovation | Industrie

Aalglatte Bauteile

Ein Erfinderteam aus Deutschland und Frankreich wird auf der Hannover Messe (7.-11. April) eine revolutionäre Verfahrenstechnik vorstellen.
Zum Seitenanfang