Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
198
Erweiterung der GKV wird Wahlkampfthema

Kostenturbo Bürgerversicherung

Setzen SPD, Grüne und Linke ihre Vorstellungen zur Krankenversicherung durch, wird dies für Ihren Betrieb teuer.
Können SPD, Grüne und Linke ihre Vorstellungen zur Krankenversicherung durchsetzen, wird es für die Unternehmen teuer. Die als Bürgerversicherung bezeichnete Einheitskrankenversicherung wird jedenfalls ein wichtiges Wahlkampfthema. Stichworte lauten: „Abschaffung der Zweiklassen-Medizin“ und „Gerechtigkeit“. Kostentreiber sind folgende Module:
  • Wiedereinführung der paritätischen Beitragsfinanzierung durch Arbeitgeber und Arbeitnehmer
  • Anhebung der Beitragsbemessungsgrenze auf die Höhe der Rentenversicherung oder ihre totale Abschaffung (Linke)
  • Mittelfristige Abschaffung der PKV (schon durch das Austrocknen über die Beitragsbemessungsgrenze)
Die Umsetzungsschritte: Bereits ab 2018 werden die Beiträge wieder paritätisch gezahlt. Das macht für Unternehmen 7,85% statt bisher 7,3%. Die Obergrenze soll sukzessive von 52.200 auf 76.200 Euro angehoben werden. Dazu kommt die laufende Anhebung. Damit werden Hunderttausende bisher preiswerter in der PKV-Versicherte in die teurere GKV überführt. Das führt zu Mehrbelastungen von über 10 Mrd. Euro in der GKV. Dies ergibt sich nach Berechnungen des Instituts der deutschen Wirtschaft. Allein die Mitversicherung der Kinder erfordert eine Beitragssatzsteigerung um 0,96%-Punkte.

Fazit: Hinter dem harmlosen Wort Bürgerversicherung verbirgt sich ein Kostenturbo für Ihr Unternehmen.

Hinweis: Die Vereinigung der bayerischen Wirtschaft hat ein Rechentool entwickelt. Damit können Sie ausrechnen, was Sie die Bürgerversicherung kosten könnte: www.buergerversicherungsRechner.de.

Meist gelesene Artikel
  • Wie transparent sind die Compliance-Maßnahmen?

Siemens: Nummer 1 in Sachen Compliance-Transparenz

Die Aktie von Siemens hat aus Compliance-Sicht das geringste Investorenrisiko. Das Unternehmen macht seine Maßnahmen sehr transparent.
Siemens ist keine Wachstumsrakete, aber das Geschäft wächst solide. Erfolg geht also auch, wenn man in Compliance-Fragen sehr gut aufgestellt ist und dies nach außen vorbildlich kommuniziert. Dazu reicht es, wenn man sich auf das, was man kann, refokussiert und einfach seine Hausaufgaben macht.
  • Sydbank A/S (Deutschland), Beratungsgespräch Bankentest TOPs 2018, Qualifikation

Sydbank: Dänisch freundlich, fachlich gut

Sydbank: Qualifikant aus Dänemark
Offen und freundlich tritt uns der Berater der Sydbank gegenüber. Und auch fachlich hat er einiges zu bieten. An einigen Stellen im Gespräch weiß das Haus zu überraschen.
Neueste Artikel
  • Der Trend entspricht den politischen Vorgaben

China: Wachstum wie befohlen

Das chinesische Wachstum hielt sich mit 6,8% zum Vorjahr (+1,7% im Quartalsvergleich) auch im 3. Quartal an die Vorgaben der Partei.
  • Der Heizer auf der E-Lok als Symbol Großbritanniens

Großbritannien will zurück in die Zukunft

Großbritannien hat eine sehr eigene Vorstellung von der Zukunft entwickelt. Der Heizer auf der E-Lok als Symbol für eine eigenständige britische Wirtschaft mit höheren Löhnen. Das wird Folgen für die britische Wettbewerbsposition haben.
Zum Seitenanfang