Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
146
Unternehmen | Brexit

Rechtssicherheit bei Aufträgen

Die EU-Vergaberegelungen gelten zunächst weiter.
Öffentliche Aufträge in Großbritannien sind von einem Brexit zunächst nicht negativ berührt. Denn die EU-Vorschriften für öffentliche Aufträge sind im Vereinigten Königreich bereits grundsätzlich im nationalen Recht des Inselstaats verankert. Darauf verweist die Handelskammer Hamburg. Die EU-Vergaberegelungen gelten zunächst weiter. Das gilt allerdings nicht für den Rechtschutz. Dieser könnte auf nationaler Basis weiterentwickelt werden. Die Handelskammer rechnet damit, dass es in den nächsten Jahren zu einem Auseinanderdriften von EU- und britischem Vergaberecht kommen wird. Eine Verhandlungsposition zu der Frage haben die Briten – wie auch sonst – bisher nicht entwickelt. Angekündigt ist, dass es 2018 ein umfangreiches Gesetz („Great repeal bill“) geben soll. Damit soll EU-Recht im Bereich des Vereinigten Königreichs  prinzipiell abgeschafft werden. Die Planung steht aber. Zunächst sollen sämtliche EU-Vorschriften in nationales britisches Recht umgewandelt werden. Damit soll Rechtssicherheit geschaffen werden. Erst anschließend soll dann der gesamte Bestand des EU-Rechts daraufhin überprüft werden, inwieweit die Regelungen für die Zukunft geändert werden sollen.

Fazit: Das Verfahren schafft Rechtssicherheit für Aufträge in Großbritannien – zumindest bis ins nächstes Jahr.

Meist gelesene Artikel
  • Wie transparent sind die Compliance-Maßnahmen?

Siemens: Nummer 1 in Sachen Compliance-Transparenz

Die Aktie von Siemens hat aus Compliance-Sicht das geringste Investorenrisiko. Das Unternehmen macht seine Maßnahmen sehr transparent.
Siemens ist keine Wachstumsrakete, aber das Geschäft wächst solide. Erfolg geht also auch, wenn man in Compliance-Fragen sehr gut aufgestellt ist und dies nach außen vorbildlich kommuniziert. Dazu reicht es, wenn man sich auf das, was man kann, refokussiert und einfach seine Hausaufgaben macht.
  • Sydbank A/S (Deutschland), Beratungsgespräch Bankentest TOPs 2018, Qualifikation

Sydbank: Dänisch freundlich, fachlich gut

Sydbank: Qualifikant aus Dänemark
Offen und freundlich tritt uns der Berater der Sydbank gegenüber. Und auch fachlich hat er einiges zu bieten. An einigen Stellen im Gespräch weiß das Haus zu überraschen.
Neueste Artikel
  • Der Trend entspricht den politischen Vorgaben

China: Wachstum wie befohlen

Das chinesische Wachstum hielt sich mit 6,8% zum Vorjahr (+1,7% im Quartalsvergleich) auch im 3. Quartal an die Vorgaben der Partei.
  • Der Heizer auf der E-Lok als Symbol Großbritanniens

Großbritannien will zurück in die Zukunft

Großbritannien hat eine sehr eigene Vorstellung von der Zukunft entwickelt. Der Heizer auf der E-Lok als Symbol für eine eigenständige britische Wirtschaft mit höheren Löhnen. Das wird Folgen für die britische Wettbewerbsposition haben.
Zum Seitenanfang