Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
1075
Kunstmarkt international

Der Siegeszug der Art Basel

Die Art Basel gehört zu den weltweit bekannten Kunstmessen.In Kürze öffnet ein Ableger in Miami die Pforten für Kunstliebhaber. Wer sich für asiatische Kunst interessiert, sollte aber einen weiteren Termin vormerken.

Kaum hat die Art Basel in der Schweiz ihre Pforten geschlossen, richtet sich der Blick nach Miami. Dort findet die Kunstmesse vom 6. bis zum 10. Dezember statt. Etwa 260 Galerien, die ebenfalls über 4.000 Künstler repräsentieren, werden vor Ort vertreten sein.

Wie in Basel werden auch in den USA an den drei Publikumstagen etwa 70.000 Besucher und neue Rekorde erwartet. Die Besucher – Sammler, Galeristen, Kunstfreunde und Museumsdirektoren – werden wohl auch in Miami für Rekordumsätze, insbesondere in avantgardistischer Kunst, sorgen. Aus Basel wurde im Juni zum Abschluss der Messe ein Umsatzplus von 10% gemeldet.

Besuch empfehlenswert

Ein Besuch der Art Basel ist in jedem Fall empfehlenswert. Sowohl Kunst-Liebhaber, als auch Interessenten, die in Kunst investieren wollen, dürften auf jeder der Veranstaltungen spannende Objekte entdecken. Das untere Preissegment startet in der Regel mit Gemälden und Kunstgegenständen ab 30.000 bis 50.000 Euro.

Im unteren Preissegment ist Gespür dafür nötig, wer ein Bild oder Objekt eines weitgehend unbekannten Künstlers anbietet. Je namhafter die Galerie, desto sorgfältiger wird sie ihre Künstler ausgewählt haben. Ein Kauf ist immer mit Chancen auf langfristig außergewöhnliche Preissteigerungen verbunden. Es besteht aber auch das Risiko, dass der Künstler keine steile Preiskarriere hinlegt. Man sollte sich in jedem Fall von seinem ästhetischen Bauchgefühl leiten lassen, um Freude an dem Objekt zu haben. Bei modernen Gemälden des New Yorker Galeristen Larry Gagosian ist das nicht so. Die kosten aber auch gern mal bis zu 15 Mio. Euro.

Im März 2018 in Hongkong 

Interessenten, die sich östlich orientieren wollen, sollten im März nach Hongkong reisen. Dort findet vom 27. – 31.03.18 die „Art Basel Hongkong" statt. Seit 2009 ist dieser Standort etabliert und wird auch im nächsten Jahr wieder über 240 Galerien und Künstler primär aus dem ostasiatischen Raum präsentieren.

Fazit: Die Art Basel hat sich inzwischen rund um den Globus als Leitmesse für moderne und avantgardistische Künstler etabliert. Sie ist – je nach globalen Präferenzen – immer eine Reise wert.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Abfindung bei Personalabbau

Abfindung kommt nicht aufs Langzeitkonto

Ein goldenes Sparschwein. Copyright: Pixabay
Das Finanzgericht (FG) Berlin-Brandenburg hat eine clevere und weitreichende betriebliche Idee vereitelt. Es ging um die Abfindung bei einer Kündigung. Es drohten Einnahmeausfälle für Fiskus und Sozialkassen.
  • Fuchs plus
  • Gericht erweitert Pflichtinformationen

Massenentlassungen: Aus Soll wird Muss

Eine Büroangestellte packt ihre Sachen in eine Kiste. Symbol für Kündigung. Copyright: Pexels
Die Wirksamkeit einer ordentlichen Kündigung kann von der Vollständigkeit der Massenentlassungsanzeige (notwendig bei fünf Entlassungen in einem Monat) gegenüber dem Arbeitsamt abhängen. Ein Urteil des Hessischen Landesarbeitsgerichts (LAG) sorgt jetzt für Irritationen bei dem eingespielten Verfahren.
  • Fuchs plus
  • „Ich habe keine Ahnung und mich hat auch niemand gefragt“

Probleme bei der Umsetzung nachhaltiger Anlagestrategien

Pflanzen formen ein Fragezeichen auf einer einsamen Insel. Copyright: Pixabay
Nachhaltigkeit in der Geldanlage ist ein großer Trend. Viele Anleger wollen auf den Zug aufspringen, stoßen dabei aber auf hohe Hürden. Das sind zum Teil ganz banale Gründe. Vor allem in der Finanzberatung ist noch erheblich Luft nach oben.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Liefer-Krise als Chance

Das Weihnachtsgeschäft retten

Lieferwagen mit einer Lieferung. Copyright: Pexels
Viele Unternehmen haben mit Lieferengpässen zu kämpfen. Das wird auf das Weihnachtsgeschäft ausstrahlen und könnte bei Kunden zu Enttäuschungen führen. Unternehmen haben aber einige Steuerungsmöglichkeiten und können die Liefer-Krise als als Chance nutzen.
  • Fuchs plus
  • Wohnungslärm nachweisen

Lärmprotokoll für Kündigung ausreichend?

Szene auf einer Party. Copyright: Pexels
Egal ob nächtliche Partys, Heimwerkerarbeiten zu früher Stunde oder permanent dröhnende Musik – was dem einen Spaß macht, wird vom anderen schnell als Ruhestörung empfunden. Nur wie soll ein Vermieter die Räumung einer Wohnung begründen, wenn es zu permanenter Lärmbelästigung kommt?
  • Fuchs plus
  • Zwangsurlaub in Russland

Putin schickt Russen in den Urlaub und zur Impfung

Roter Platz in Moskau. Copyright: Pixabay
Die Corona-Lage in Russland verschärft sich wieder – wie saisonal zu erwarten – und Putin greift ein. Der Kreml-Chef ordnet Zwangsurlaub an und versucht, die Russen zur Impfung zu motivieren.
Zum Seitenanfang