Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
1541
Fuchsbriefe Compliance-Rating

Bayer Maßstab beim Verhaltenskodex

Der Verhaltenskodex in einem Unternehmen ist die Richtschnur für Mitarbeiter. Das Fuchsbriefe Compliance-Rating zeigt die DAX Unternehmen, die vorbildlich sind. Aber es zeigen sich auch Reinfälle.
Der Verhaltenskodex der DAX 30 kann sich in vielen Fällen sehen lassen. Das zeigt das aktuelle FUCHS Compliance-Rating. Es fußt auf der Auswertung aller öffentlich verfügbaren Dokumente und hat sechs Bewertungsaspekte im Blick: Neben dem Verhaltenskodex (Code of Conduct, COC) sind das der Lieferantenkodex, das Compliance-Management System, die Kommunikation, die Darstellung von Risiken sowie die Entsprechenserklärung zum Corporate Governance Kodex. Schlecht schneidet die Finanzbranche beim COC ab. Was die Finanz-Unternehmen nach außen darstellen, liegt meist weit unter den Standards, die andere DAX-Konzerne bereits gesetzt haben. Negativ heraus ragen insbesondere die Deutsche Bo?rse und die Commerzbank. Bei der Commerzbank hat man den Eindruck, das Dokument habe die Marketing-Abteilung geschrieben. Es ist lückenhaft und glänzt durch Abwesenheit von konkreten Vorgaben oder wenigstens Hilfestellungen für die Mitarbeiter. Die Deutsche Bo?rse pra?sentiert ein gerade mal einseitiges Papier. In der einsehbaren Form kann das keinesfalls als genügend angesehen werden. Bei der Deutschen Bank dient der COC erkennbar nur der Haftungsvermeidung. Die Allianz legt einen elf Jahre alten Verhaltenskodex vor, als es noch nicht Usus war, dass der Vorstand als Absender die Mitarbeiter perso?nlich anspricht und fu?r einen tone from the top sorgt. Vorbildlich Fresenius Medical Care. Alle Standardthemen und die besonderen regulatorischen Anforderungen (Patientenversorgung, Schutz von Patientendaten, Umgang mit klinischen Studien etc.) sind umfassend abdeckt. Auf den ersten 19 Seiten werden das Compliance-System (wie Schulungen, Sanktionen, Hotline etc.) erla?utert, bevor es in der zweiten Ha?lfte um die Regelungen selbst geht. Alles ist versta?ndlich, nicht zu juristisch, meist mit Beispielen versehen. Ebenso Bayer: Die Handlungsanweisungen sind konkret, Kernaussagen befinden sich in kleinen gru?nen Ka?sten, Fragen und Antworten finden sich mit Fallgestaltungen aus dem ta?glichen Leben.

Fazit: Beim Verhaltenskodex für die Mitarbeiter setzen Bayer und Fresenius im DAX die Maßstäbe.

Hinweis: Den vollständigen FUCHS-Report „Das Compliance-Rating der DAX Unternehmen“ können Sie im Fuchsbriefe-Shop bestellen unter https://tinyurl.com/y99pe4vj.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Industriemetall Palladium

Unter Schock

Die Rohstoffmärkte sind bis auf wenige Ausnahmen (Gold) kräftig vom Corona-Fieber geschüttelt. Dau gehört auch Palladium, das vor allem an der Autoindustrie hängt. Eine bis vor Kurzem noch undenkbare Situation steht bevor.
  • Fuchs plus
  • Produktcheck: Triodos Impact Mixed Fund

Einfluss geltend machen, die Welt verbessern und Rendite machen

Per Fonds in Nachhaltigkeit investieren. Copyright: Pixabay
Impact Investing ist ein Spezialsegment des nachhaltigen Investierens. Triodos hat eine ganze Fondsfamilie, die sich sehr erfolgreich diesem Ansatz verschrieben hat. Wir stellen Ihnen die Fonds vor.
  • Fuchs plus
  • Unternehmen mit langem Silberhebel

First Majestic Silver hat den Silber-Turbo

Silber-Aktien gibt es einige. Aber First Majestic ist das Unternehmen, das einen der größten Silberpreis-Hebel hat - und einen cleveren CEO.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Will UK wirklich ganz draußen bleiben?

Ökonomischer Selbstmordkurs der Briten

Der Brexit ist noch längst nicht bewältigt. Das Abkommen mit der EU ist der schwierigste Brocken. Das unterstreicht der Autobauer Nissan mit einer ernsten Warnung.
  • Fuchs plus
  • Peking setzt Canberra massiv unter Druck

Aussi im Bann des Streits mit dem wichtigsten Kunden

Australien hatte innerhalb der Weltgesundheitsorganisation eine Untersuchung des Corona-Ausbruchs im chinesischen Wuhan gefordert. Daraus ist ein Konflikt mit China entstanden. China ist der wichtigste Abnehmer der australischen Rohstoff-Exporte.
  • Fuchs plus
  • Dauerbrenner chinesisch-amerikanischer Konflikt

Es geht um mehr als Handelspraktiken

Die Spannungen zwischen den USA und China steigen. Das verunsichert die Finanzmärkte. Die zu Jahresbeginn erzielte vorläufige Einigung verflüchtigt sich bereits.
Zum Seitenanfang