Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Finanzen & Wirtschaft
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Nachrichten aus der Wirtschaft vom 25. März 2019

Gesundheit ist den Deutschen wichtiger als Bildung und Forschung

Das ifo-Geschäftsklima hellt sich auf, Gesundheit ist den deutschen besonders wertvoll, das Bauhauptgewerbe hat Zuwächse bei Auftragseingang. Aber es gibt noch weitere Gute-Laune-Nachrichten aus der Wirtschaft.
  • FUCHS-Briefe
  • Sicherheitsmaßnahme wegen hohen Schuldenwachstums

Frankreich erhöht Puffer für Kreditvergabe

In Frankreich haben die Aufsichtsbehörden nach Jahren des starken Kreditwachstums an Unternehmen und Privathaushalte, den antizyklischen Kapitalpuffer der Banken von 0,25% auf 0,50% angehoben. Eine Politik zur Stärkung der Stabilität des Finanzsystems, die im Grunde der seichten EZB-Politik entgegenläuft. Das Institute for International Finance (IIF) hebt dazu hervor, „dass die Neuverschuldung in der Zeit nach der Krise mit einem geringeren Wirtschaftswachstum als zuvor einhergeht". Das spricht eindeutig gegen ökonomische Konzepte, die Glauben machen, durch mehr schuldenbasierte Investitionen ließen sich eine Rezession und Wirtschaftskrise vermeiden.
  • FUCHS-Briefe
  • Ablauffrist gilt für EU-Länder und u.a die Schweiz

Neue Zollplomben ab Mai

Den Standard-Zollplomben „Tyden Seal" bzw. „Mini-Breakaway" wird zum 30. April der Garaus gemacht. „Zugelassene Versender" müssen dann beim Hauptzollamt andere Verschlüsse innerhalb der EU beantragen. Die Schweiz scheibt High Security Cable Seals vor.
  • Fuchs plus
  • Konjunktur – Industrie zieht nach unten

Revision nach unten

Die Wirtschaftsforschungsinstitute werden ihre Prognosen nach unten revidieren. Denn der Einkaufsmanagerindex ist auch im März weiter zurückgegangen. Ursache waren die schlechten Zahlen der Industrie. Dort schwächt sich der Export immer weiter ab. Infolgedessen werden 2019 nur schwache Wachstumsraten erreicht...
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Immer weniger Zuckeranbaufläche

Eine süße Spekulation

Der Zuckerpreis schien bereits durchzustarten, schreckte dann aber zurück. Jetzt gibt es erneut gute Gründe, eine kleine Preisrally zu erwarten. Anleger können sich dies zunutze machen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Warnung vor größerem globalen Kupfer-Defizit

Leere Lager, volle Kassen

Das Angebot an Kupfer auf dem Weltmarkt sinkt
Das Angebot an Kupfer auf dem Weltmarkt sinkt. Copyright: Pixabay
Bei Kupfer leeren sich die Lager. Zudem ist das 2. Quartal die Phase mit der größten Nachfrage im Jahr. Nun geht es darum, ob der Preis eine wichtige technische Hürde nimmt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • BaFin schafft rechtliche Voraussetzungen für Security-Token

Erster STO Deutschlands geht live

Deutschland ist nicht gerade für besonderes schnelle Verfahren bekannt. Doch die BaFin hat vergleichsweise schnell einen Rechtsrahmen für Security-Tokens hinbekommen. Eine Chance für den Standort.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Die Inflation zieht an

Tschechiens Notenbank signalisiert Zinserhöhung

In Tschechien zieht die Inflation an. Das lässt die Notenbank nicht kalt. Besonders ein Indikator gibt ihr zu denken. Wie Anleger mit der Situation umgehen können.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Bolsonaro droht mit Pensionsreform zu scheitern

Brasiliens Märkte zu euphorisch

Seit der Wahl des neuen Präsidenten Jair Bolsonaro ernten die brasilianischen Märkte Vorschuss-Lorbeeren. Doch die vorweggenommene Pensionsreform droht zu scheitern. Das tangiert auch den Real.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Fed mit klarem Kurswechsel

Seitwärtstrend beim Dollar

Fed-Chef Jerome Powell
Jerome Powell ändert den Kurs der Notenbank. Copyright: Picture Alliance
Die US-Notenbank hat kalte Füße bekommen. Sie ändert ihren Zins- und geldpolitischen Kurs deutlich. Das ändert auch die Perspektive für den US-Dollar.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Anziehungspunkt für Gelder aus Asien

Der Yen bleibt stark als sicherer Hafen

In Japan rumpelt die Konjunktur. Dennoch sind die Unternehmen recht guter Dinge. In dieser etwas eigenartigen Gemengelage muss der japanische Yen seine Position finden. Auch die Notenbank BoJ mischt da mit.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Europas fragile Konjunktur

Wirtschaftsentwicklung spricht für Seitwärtstrend beim Euro

Europas Wirtschaftslage ist fragil. Die Binnenkonjunktur in einigen Ländern läuft. Aber die Zugmaschine Deutschland steckt fest. Der Euro tendiert seitwärts zum US-Dollar. Vor allem ein Grund spricht gegen einen Euro-Aufwärtstrend.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Änderung der Zinspolitik ändert Aussichten

Schub für die Emerging Markets

Die neue Zinsprojektion der Fed liefert vor allem den ASEAN-Staaten neue Impulse
Die neue Zinsprojektion der Fed liefert vor allem den ASEAN-Staaten neue Impulse. Copyright: Pixabay
Die Emerging Markets haben durch den Kurswechsel der Geldpolitik - insbesondere der USA - einen Schub erhalten. Vor allem eine Region eignet sich nun für Anleger. Aber es gibt perspektivisch einen sehr wichtigen Aspekt zu beachten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Wechselkursausblick für die Woche vom 22.03.2019 bis 29.03.2019

Fed nimmt dem Dollar den Schwung

Im Währungsgeschehen fehlen vorübergehend die Impulse. Insofern sind vor allem Seitwärtsbewegungen zu erwarten. Aber nicht durchgehend. Zwei Währungspaare tanzen aus der Reihe.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Onlinehandel – Bewertung einfach gestalten

Einfache Bewertungsmöglichkeit bieten

Bewertungen anderer Kunden werden für Kaufentscheidungen im Internet immer wichtiger. Deshalb sollten Unternehmen sich darum bemühen, Bewertungen zu sammeln. Dazu sollten sie einfache, leicht zugängliche Möglichkeit bieten, die Kunden zu Bewertungen anregen und die Bewertungen verbreiten...
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Britische Versicherer sparen hohe Summen

Lebenserwartung steigt deutlich langsamer

In Großbritannien lässt der Anstieg der Lebenserwartung deutlich nach. Das freut die Versicherungen. Und ihre Aktionäre.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • China wird zum Kapitalnachfrager

Zeitwende auf dem Kapitalmarkt

Ein Vierteljahrhundert hat China mit seinen Leistungsbilanzüberschüssen die Schulden der Amerikaner finanziert und Infrastrukturprojekte vorangetrieben. In diesem Jahr könnte sich die Wende vollziehen und China zum Nachfrager auf dem Kapitalmarkt werden. Das hätte immense Folgen.
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Wirtschaftsnachrichten vom 18. März 2019

Der Aufschwung kehrt zurück – sagt das DIW

Ist das mutig oder realistisch? Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin jedenfalls erwartet die Rückkehr des Aufschwungs 2020. Daneben gibt es noch weitere „Gute-Laune-Nachrichten".
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Lösung im Handelsstreit USA-China löst auch die Soja-Preisbremse

Folge dem Sojapreis

Der Sojapreis befindet sich im Kletter-Modus
Der Sojapreis befindet sich im Kletter-Modus Copyright: Pixabay
Der Aufwärtstrend für den Preis von Sojabohnen wird anhalten. Damit diese Prognose eintritt, muss sich jedoch eine Annahme als korrekt erfüllen. Wie Anleger mit der Situation umgehen können.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Preis stagniert – aber nicht mehr lange

Mais will nach oben

Der Maispreis hat sich festgesetzt. Kein Wunder, hat er doch fundamentalen Gegenwind. Doch der dürfte sich in Kürze in ein laues Lüftchen verwandeln. Lesen Sie, was dahintersteht.
Zum Seitenanfang