Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
987
Automobilmarkt

Oldtimer: Nachfrage rollt in dritte Reihe

Die Preise am Markt sind ausgereizt: Oldtimer legen zum Jahresanfang einen Fehlstart hin.

Historische Automobile legen zum Jahresanfang einen Fehlstart hin. Das zeigt sich insbesondere auf der traditionell wichtigen Retromobile in Paris. Bei der lassen auch die großen Auktionshäuser Artcurial, Bonhams und RMSothebys erstmals den Hammer fallen. Die Ergebnisse waren dieses Jahr durchwachsen. Ein Porsche 911 RS 2.7, sozusagen Blue Chip unter historischen Auto, brachte gerade mal eine halbe Million Euro ein. Ein anderer erhielt nicht mal für 340.000 Euro einen Zuschlag. Zur Erinnerung: Der RS war sogar in der rund 1.000 mal produzierten „Touring-Variante“ für mehr als 800.000 Euro gut. Der „Lightweight“ hat auch schon mal eine Millionen gebracht. Trotzdem zeigt der HAGI-P Index der Historic Automobile Group International einen Anstieg an. Andere Porsche-Modelle sind also deutlich teurer geworden. Eine ähnliche Entwicklung beobachten wir auch bei Ferrari. Hier gerieten die Großserienmodelle wie die 328/308 unter Druck. Allerdings waren in diesem Segment im vorigen Jahr auch erhebliche Preissteigerungen zu verzeichnen. Die Preise seltener Ferrari der Sechziger Jahre blieben stabil. Seit Jahresbeginn legte der HAGI F-Index um drei Prozent zu. Im Emerging Classics Segment beruhigt sich der Preisanstieg. Die Preise für Mercedes SL der siebziger und achtziger Jahre, von denen 250.000 Stück gebaut wurden, waren im vorigen Jahr ebenfalls kräftig auf das Niveau von 50.000 bis 100.000 Euro gestiegen. Auch in diesem Segment verlagert sich der Preisauftrieb auf Nachfolgemodelle. Viersitzige W124 Cabrios und Coupés oder die Mercedes SL der R129er Reihe legen zu. Hier wird schon mal die Schwelle der 30.000 Euro deutlich überschritten. Interessant ist die Entwicklung auch bei Mercedes SLK. Die erste Generation taucht vermehrt auf den Klassikermessen auf und wird für zwischen 10.000 und 20.000 Euro gehandelt.

Fazit: Die Preise für historische Autos bleiben ausgereizt. Das hohe Preisniveau zeigt sich auch im Angebot. Immer öfter sind Zustand und Historie der angebotenen Wagen nicht mehr erstklassig.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Reduzierte Arbeitszeit ist kein Urlaub

Arbeitszeitverkürzung statt Urlaub geht nicht

Urlaub ist in jeder Beziehung was Besonderes, das meinte das Bundesarbeitsgericht (BAG) schon vor sechzig Jahren. Die Richter formulierten schon damals: „Das Interesse des Arbeitgebers sind gesunde und arbeitsfreudige Arbeiter". Diese Ideen verfolgen die Gerichte unverdrossen bis zum heutigen Tag.
  • Fuchs plus
  • LGT Bank (Österreich) AG, TOPS 2020: Beratungsgespräch

Fürstliche Beratung in Wien

Wer bei der elitären LGT – dem Family Office des Fürstenhauses von Liechtenstein – abgehobene Berater vermutet, die einen „kleinen" Studenten nicht ernst nehmen, der irrt sich. Wobei natürlich Studenten mit einem Vermögen von 1,5 Millionen Euro wahrscheinlich auch hier nicht die Norm sind. Tatsache ist, dass fachlich und menschlich beim Kontakt in Wien ziemlich viel richtig gelaufen ist.
  • Fuchs plus
  • Die Grünen bestimmen die politische Ausrichtung der Regierung

Der heimliche Mitregent

CO2-Steuer oder CO2-Bepreisung - was hilft besser bei der Reduktion ? © Picture Alliance
CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer dreht gerne politische Pirouetten. So ganz weiß man nie, wo sie in der Drehung anhält. Bei der CO2-Steuer vollführt sie gerade eine 180-Grad-Meinungswende. Wider besseres Wissen.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Stadt erheblich teurer als Land

Preise für neue Eigentumswohnungen seit 2004 am stärksten gestiegen

Die Preise für Immobilien sind in den vergangenen 15 Jahren kräftig angestiegen. Es fehlt nicht mehr viel, dann haben sie sich in einigen Segmenten verdoppelt. Dennoch: In der Stadt fallen die Anstiege – wenig überraschend – sehr viel kräftiger aus als auf dem Land. Besonders neue Eigentumswohnungen haben im Preis massiv zugelegt. Ein Segment überrascht aber als vergleichsweise günstig.
Zum Seitenanfang