Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
502
Ausgaben und Aufwand senken

Kniffe beim Postversand

Wann haben Sie zuletzt Ihre „Postlogistik" gecheckt? Hier verschenken viele KMU noch viel Geld. Wir sagen Ihnen, worauf Sie achten müssen.

Beim der „Postlogistik" verschenken viele KMU noch viel Geld. Wir haben für Sie Spar-Möglichkeiten zusammengestellt:

Porto

Vergleichen Sie Preismodelle der Dienstleister. Lassen Sie sich nicht mit Einheitstarifen abspeisen. Gibt es z.B. Format- und Formfreiheit? Verlangen Sie individuell kalkulierte Angebote.

Zuverlässigkeit

Eine gültige Zertifizierung des Dienstleisters in Sachen Qualitätsmanagement sagt zumindest, dass seine Logistikkette auf dem Papier o.k. ist. Fragen Sie den Anbieter konkret nach QM, nach eigenen Zustellstrukturen (wie: Rhein/Ruhr) und (bundesweiten/grenzüberschreitenden) Mail-Allianzen sowie nach effizienter Technik im modernen Briefverteilzentrum.

Laufzeiten

„Termingerechte" Zustellung ist ein weites Feld. Nicht alle Sendungen sind zeitsensibel. Wenn Sie wissen, welche Sendungen auch längere Laufzeiten vertragen, dann können Sie Rabatte erzielen (bis zu 10%).

Referenzen

Lassen Sie sich eine Referenzliste des Dienstleisters geben. (Nachfrage bei einem der Gelisteten kann nicht schaden.). Gut: Branchenmix und Kunden verschiedener Größenordnungen. Fragen Sie auch nach Marktanteil (belegbar?) und Haushaltsabdeckung.

Services

Zu beachten sind (neben dem Porto-Aspekt) Verteilung, Druck, Postausgang, Archivierung. Gut ist, wenn ein Dienstleister Zusatzservices von der Abholung über kostenfreie (!) Frankierleistung bis zur passenden Software anbieten kann.

Interne Fachkompetenz

Wer macht bei Ihnen „die Post"? Wie informiert sind diese Mitarbeiter wirklich? Sind sie gefordert, regelmäßig Alternativen auszuloten? Sind sie in der Lage, Dienstleister in einen Wettbewerb zu bringen?

Rat: Nehmen Sie folgende Punkte auf Ihre Agenda: garantierte Zustellregionen, individuelle Kostenkalkulation, Konsolidierungspost bei Groß-Volumina, lange Preissicherheit, kurze (und angepasste!) Laufzeiten, maßgenschneiderte Zusatzservices (die dürfen nicht alle zusätzlich kosten).

Weitere Informationen

Postcon
(Geschäftspost)
https://www.postcon.de/

Mailalliance
https://www.mailalliance.net/briefe-guenstiger-verschicken/index.html

Posttip.de
http://www.posttip.de/pakete/artikel/die-konkurrenz-zur-deutschen-post-fuer-den-brief-und-paketversand/guenstige-anbieter-fuer-den-briefversand/

Bundesverband der Kurier-Express-Post-Dienste e.V.
https://bdkep.de/

Bundesverband Paket und Expresslogistik e.V. (BIEK)
https://www.biek.de

Fazit

Ein bis zwei „Fachleute" brauchen Sie intern mindestens, die sich mit Sendungsarten, Zielregionen und Laufzeiten etc. auskennen - und mit Dienstleistern auf Augenhöhe reden. Sonst werfen Sie Geld zum Fenster raus.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisenprognose für das 4. Quartal 2020 (29.10.)

Dollar dreht kurz nach oben

Der Dollar dreht kurz nach oben. Copyright: Pexels
Der US-Dollar wird nach der US-Präsidentenwahl frische Aufwärtsimpulse bekommen. Das wird aber nur eine kleine Zwischenrally sein. Die FUCHS-Prognose für die Zeit danach lesen Sie hier.
  • Fuchs plus
  • Ran an die Bullions

Silber-Nachfrage zieht an

Der kleine Bruder des Goldes ist gefragt. Vor allem Privatanleger greifen aktuell zu Silber und bunkern das Edelmetall. Die Institutionellen sind noch etwas zurückhaltend. Dennoch steigt die Nachfrage insgesamt an.
  • Fuchs plus
  • Sinkflug beendet

Maispreis muss technische Hürden nehmen

Der Preis ist heiß bei Mais. Copyright: Pixabay
Der Preis für das Popcorn-Grundelement war lange Zeit in einem Sinkflug. Doch jetzt haben Aufwinde den Maipreis erfasst. In Kürze stößt er erst mal an die Wolkendecke.
Neueste Artikel
  • Berenberg im Fokus Private Banking

Beratung in allerletzter Sekunde

Berenberg im Fokus Private Banking. Copyright: Pixabay
Bei der altehrwürdigen Berenberg Bank erlebt unser Testkunde eine Beratung in allerletzter Sekunde. Corona-bedingt sollte die Beratung eigentlich abgesagt werden. Doch bei Berenberg findet man dennoch einen Weg, das Gespräch stattfinden zu lassen. Was unser Kunde dabei erlebte? Das erfahren Sie im neusten Video von Fokus Private Banking!
  • Fuchs plus
  • Angebot und Nachfrage entwickeln sich unerwartet

Platin vor dem Dreh

Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Hin und wieder ist es Platin. Doch dessen Preis ist zuletzt ordentlich gefallen. FUCHS sieht jedoch einen Dreh bevorstehen.
  • Fuchs plus
  • Der Spaltpilz im Rat frisst sich immer tiefer

Die EZB will nachlegen

Der EZB-rat ist gespalten. Copyright: Pixabay
Manche Geldpolitiker scheinen gar nicht genug von Krise bekommen zu können. Denn jedesmal ist ein neuer Grund da, den Geldhahn länger bis zum Anschlag offen zu lassen. Und einseitig Geldpolitik zu betreiben. Das wird Falken und Tauben weiter auseinandertreiben.
Zum Seitenanfang