Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
8128
Private Behandlung wird oftmals nicht bezahlt

Reiseversicherer treten auf die Kostenbremse

Eine Reiseversicherung gehört für viele zum Standard. Doch der Standard bei den Versicherern ist keineswegs gleich hoch. Etwa die Hälfte bezahlt keine Privatbehandlung. Das hat die privaten spanischen Krankenhäuser auf den Plan gerufen.

Achten Sie bei einer Reiseversicherung darauf, welcher Behandlungsstandard vorgesehen ist. Die privaten spanischen Krankenhäuser kritisieren gerade die europäischen Reiseversicherer, weil deren Policen oft nur auf die Behandlung im Öffentlichen Gesundheitsdienst abzielen. Zumindest erschweren sie den Zugang zu privaten Einrichtungen stark. Achten Sie auf folgende Formulierung in der Police: „Private Behandlungen sind nur zulässig, wenn sie ganz spezifisch vom Emergency Assistance Service genehmigt" sind.

Etwa die Hälfte der größeren Reiseversicherer in Europa geben in den Verträgen keinerlei gedruckten Hinweis auf die Zulässigkeit von Privatbehandlungen. Hintergrund ist: Die Reiseversicherungsprämien in vielen Ländern sind in jüngerer Zeit stark gefallen. Daher sind immer mehr Versicherer bemüht, die Kosten weitestmöglich einzudämmen.

Fazit:

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Am besten vor Abschluss der Versicherung, spätestens vor Reiseantritt.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Japanischer Yen mit starkem Wochenverlauf

Beflügelnde Tendenzen

In Japan freute man sich in der vergangenen Woche gleich über eine Vielzahl von Gute-Laune-Nachrichten. Das stärkte den Yen sowohl zum Euro als auch zum Dollar.
  • Fuchs plus
  • In Kooperation mit der Finanzoo GmbH

Chemiekonzern Tosoh verkaufen

Der japanische Chemiekonzern Tosoh liegt seit längerem in unserem Finanzoo-Depot. Die automatische Bilanzanalyse zeigt, dass die Aktie weiter fundamental unterbewertet ist. Dennoch trennen wir uns von dem Wert.
  • Fuchs plus
  • Neues Verfahren zur Stahlgewinnung setzt sich durch

Umweltfreundliche Stahlproduktion auf dem Vormarsch

Die Produktion von Stahl ist auch die Produktion von CO2. Oder besser gesagt: war. Denn ein schon lange in der Erprobung befindliches umweltschonendes Verfahren schafft gerade den Durchbruch.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Bison.de und Bitcoin.de: Zwei, die sich ergänzen

Den richtigen Krypto-Handelsplatz finden

In Deutschland lassen sich Kryptowährungen ur auf zwei Handelsplätze kaufen und verkaufen. FUCHS-DEVISEN nehmen unter die Lupe, welcher sich (wofür besser) eignet. Dazu ziehen wir drei Kriterien heran.
  • Der 17. Private Banking Gipfel - Teil 2

Der diesjährige Vermögensmanager Test

Teil 2 des 17. Private Banking Gipfels im Video. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Alljährlich schickt die FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ ihre Testkunden zu Banken und Vermögensverwaltern. Die Besten werden jeden November auf dem Private Banking Gipfel ausgezeichnet. Wie der diesjährige Test ablief? Sie erfahren es im zweiten Teil unseres Gipfel-Videos!
  • Fuchs plus
  • Ein Ausweg in Sicht, der keiner ist

Unruhige Wochen für Euro, Zloty, Forint

Das durch die veränderten Mehrheitsverhältnisse erstarkte EU-Parlament hat den Regierungen eine Verschärfung des Rechtsstaatsmechanismus abgetrotzt, die für dien Regime in Budapest und Warschau nicht hinnehmbar ist. Eine Kompromisslinie ist nicht erkennbar. Nun sind zumindest alternative Drohszenarien gefragt.
Zum Seitenanfang