Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Geldanlage
  • Der Geldtipp - Podcast, Folge 2

Geldanlage in der Inflation

Geldtipp-Podcast von Fuchsbriefe und Springernature. ©springernature
Geldtipp – Fuchs trifft Pferdchen. Ralf Vielhaber, "der Fuchs" und Herausgeber der Fuchsbriefe spricht mit Stefanie Burgmaier, "das Pferdchen" und verantwortlich für das Wissensportal springerprofessional.de, über wichtige Themen rund ums Geld.
  • Geldtipp - Podcast

Fuchs trifft Pferdchen

© Logo: SpringerNature
Stefanie Burgmaier, das Pferdchen und verantwortlich für das Wissensportal springerprofessional.de, und Ralf Vielhaber, der Fuchs und Herausgeber der Fuchsbriefe, diskutieren über wichtige Themen rund ums Geld.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Aus QE wird QT

US-Inflation springt auf 7% - Notenbank wird eingreifen

Wall Street NYC
Die US-Börse in New York. © fotopro / Fotolia
Die USA haben eine Rekordinflation von 7% gemeldet. So hoch war die Inflation seit 40 Jahren nicht. Die US-Notenbank Fed kommt darum unter Druck, aggressiver zu Handeln - und sie hat genau das schon angekündigt. Die Märkte sind darüber erfreut. Aber am Horizont braut sich dennoch ein Unwetter zusammen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Balance zwischen Corona, Inflation und Nachhaltigkeit

Worauf Anleger 2022 achten sollten

Vermögensaufbau
Geldstapel. Copyright: Pixabay
Das neue Jahr hat für Anleger einige Überraschungen mitgebracht – positive sowie negative. Was bedeuten diese für Anleger? Wie viel Rendite müssen sie erwirtschaften, um ihr Kapital zu erhalten? FUCHSBRIEFE geben Ihnen einen Geldanlage-Jahresausblick.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • TOPS 2022: Vermögen nach Corona

Anlagevorschläge: Immer für Überraschungen gut!

Genau hinsehen bei Anlagevorschlägen.
Ein erfolgreiches Beratungsgespräch führt zumeist ins Leere, solange kein überzeugender Anlagevorschlag folgt. Allerdings handhaben die Finanzinstitute es mit den Anlagevorschlägen sehr unterschiedlich. Tatsächlich sind nur noch wenige bereit, einen individuellen Vorschlag zu erstellen. Dabei lohnt sich der Einsatz in den meisten Fällen. Denn wer will im Private Banking schon von der Stange oder – schlimmer noch – eine Blackbox kaufen?
  • FUCHS-Briefe
  • Gespräche zu Kunst (Teil 1)

Der internationale Kunstmarkt

Gespräche zu Kunst Teil 1
Gespräche zu Kunst Teil 1. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Unternehmer und Anleger denken bei der Vermögensanlage zumeist an Aktien, Anleihen, ETFs, Gold, vielleicht auch Rohstoffe und Kryptowährungen. Doch auch Kunst wird von Unternehmern und Privatanlegern geschätzt und als Wertanlage gekauft. Was gibt es dabei zu beachten? In unserem neuen Videoformat "Gespräche zu Kunst" gehen Ralf Vielhaber und Jürgen Schneider der Sache auf den Grund.
  • FUCHS-Kapital
  • Produktcheck: 10xDNA – Disruptive Technologies – R

Investieren mit Frank Thelen

Eine Hand steckt Geld in ein schwarzes Sparschwein
Ein Sparschwein, das mit Münzen befüllt wird. Copyright: Pexels
Unternehmen, die lange Zeit exponentiell wachsen, bringen an der Börse sehr hohe Renditen. Anleger, die einen neuen Trend frühzeitig erkennen und in die entsprechenden Unternehmen investieren, gehen zwar hohe Risiken ein, können aber auch weit überdurchschnittlich verdienen. Tech-Investor Frank Thelen weiß, wie das Geschäft funktioniert - und bietet nun einen eigenen Fonds an.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Wie sich Anleger einfach und günstig ein nachhaltiges Portfolio bauen

Ein fester Kern und viele Satelliten

Sechs Globen in unterschiedlicher Größe
Wie sich Anleger einfach und günstig ein nachhaltiges Portfolio bauen. Copyright: Pexels
Die Strukturierung der eigenen Geldanlage stellt gerade Privatanleger oft vor große Herausforderungen. Wie sollen Titel gewichtet sein? Lieber ETFs oder doch Einzelaktien? Auf welche Regionen und Branchen schaue ich? Wir stellen eine auch für Privatanleger gut umsetzbare Methode vor, um ein durchdachtes und auch noch nachhaltiges Portfolio aufzubauen.
  • FUCHS-Briefe
  • Inflation und Nachhaltigkeit - Vom Gezeitenwechsel profitieren

Am 15. Oktober erscheinen die Anlagechancen 2022

Anlagechancen 2022
Am 15. Oktober erscheinen die Anlagechancen 2022. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Zwei große Trends werden das Anlagejahr 2022 prägen: die anziehende Inflation und der Anlagetrend Nachhaltigkeit. Beide Impulsgeber verändern die Märkte grundlegend und langfristig. Die FUCHS-Anlagechancen 2022 betrachten beide Themen kombiniert.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Piguet ändert seine Vertriebsstrategie

Royal Oak: Listenpreis nur für Stammkunden

Royal Oak von Audemars Piguet
Royal Oak: Listenpreis nur für Stammkunden. Copyright: flickr
Die Uhrenmanufaktur Audemars Piguet vertreibt ihre Uhren ab 2022/23 nur noch in eigenen Boutiquen. Der Zugang zu den beliebten Modellen der „Royal Oak“-Reihe wird dadurch nur noch ausgewählten Kunden gewährt. Weitere Preissteigerung sind zu erwarten. Die Nachfrage nach den begehrten Sportmodellen der Reihe ist bereits jetzt hoch.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • UBS AG, TOPS 2022, Beratungsgespräch, Qualifikationsrunde

UBS: Die Kluft zwischen Preis und Leistung

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Wie schlägt sich die UBS im Markttest der Prüfinstanz? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die Schweizer Großbank UBS ist eine der ganz großen Adressen im Wealth Management, der Vermögensberatung wohlhabender Kunden. Mit einer "Heerschaar" an Experten und Analysten müsste der Kunde der FUCHS|RICHTER Prüfinstanz hier die optimale Beratung bekommen können. Doch die Realität sieht anders aus.
  • FUCHS-Briefe
  • Bafin legt Entwurf zum Standard für nachhaltige Geldanlagen vor

Verbindliche Kriterien im Kommen

Haupteingang der BaFin in Bonn
Haupteingang der BaFin in Bonn Copyright: https://www.bafin.de/
Ein großes Problem nachhaltiger Geldanlagen sind ihre fehlenden Standards. Doch damit soll bald Schluss sein. Die Bundesfinanzaufsicht legt nun einen Entwurf vor, der zumindest für Anleger in Deutschland Klarheit schaffen soll. In der Titelauswahl der meisten Branchenteilnehmer wird sich dadurch aber wenig ändern.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Stabile Diamantenpreise bei steigender Nachfrage

Wachsende Schmuckverkäufe in den USA

Diamant
Stabile Diamantenpreise bei steigender Nachfrage. Copyright: Pixabay
Bei dem knapperen Angebot runder Diamanten weichen die Käufer auf sogenannte Phantasieschliffe aus. Verlobungsringe mit solchen Schliffen erfreuen sich guter Nachfrage.
  • FUCHS-Briefe
  • Tudors Potenzial mit der Black Bay Fifty Eight

Rolex-Schwester im Aufschwung

Uhr Black Bay Fifty-Eight von Tudor
Black Bay Fifty Eight von Tudor. Copyright: tudorwatch.com
Könnte Tudor beliebter werden als Rolex? Die Schweizer Uhrenmanufaktur hat neue „Black Bay Fifty Eight“-Modelle auf den Markt gebracht, die eine Sonderstellung der Modellreihe einnehmen. Dies ist sowohl für Uhrenliebhaber als auch Anleger interessant.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Pictet und Cie Niederlassung Zürich, TOPS 2022, Beratungsgespräch und Vorauswahl

Nachhaltige Beratung im Fokus

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Wie schlägt sich die Pictet und Cie Niederlassung Zürich im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Der Testkunde der Prüfinstanz erlebt im Beratungsgespräch bei Pictet in Zürich eine intensive Diskussion über nachhaltige Geldanlagen. Das ist spannend, nur leider nicht das Hauptthema, zu dem er sich von der Bank beraten lassen wollte ...
  • FUCHS-Briefe
  • Renaissance der Kunde-Berater-Beziehungen?

Vermögende Kunden denken um

Ein Mann im weißen Hemd sitzt gestikulierend an einem Glastisch
Vermögende Kunden denken um. Copyright: Pexels
Die Corona-Pandemie verändert die Sichtweise der Menschen auf die Welt, die Menschen und ihr eigenes Leben. Auch Investoren können sich dem nicht entziehen. Diese Zäsur spiegelt sich auch in einem veränderten Anlageverhalten wider. Das wiederum ist eine Chance für Banken und Vermögensverwalter, um ihr angeschlagenes Image zu verbessern.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Neues Interesse an Landschaftsmalerei

Corona beflügelt den Wunsch nach Normalität

Ein Pinsel mischt Farben auf einer Farbpalette
Neues Interesse an Landschaftsmalerei. Copyright: Pexels
In Reisekatalogen blättern, mit Freunden über Urlaubsziele plaudern und die Suchen nach Ferien via Internet; das haben 2021 die meisten von uns wegen der Corona-Pandemie abgehakt. Die Aufmerksamkeit wird verschoben und vielleicht finden gerade deswegen Motive mit uns vertrauten Landschaften im deutschen Kunstmarkt starke Beachtung und eine gute Zuschlagsquote.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Wertstabile Uhren zum günstigen Marktpreis

Chancen in der zweiten Reihe

Innenansicht eines Uhrwerks mit Zahnrädern
Wertstabile Uhren zum günstigen Marktpreis. Copyright: Pexels
Der Blick auf aktuelle Marktpreise abseits der im Trend liegenden Uhrenhersteller lohnt sich. So ist ein renditestarkes Investment gegenwärtig vor allem über populäre Sportmodelle von Rolex, Audemars Piguet oder Patek Philippe möglich. Das Marken- und Modellprestige und geringe Verfügbarkeiten heben die Werte dieser Modelle auf ein hohes Preisniveau. Weil der Gewinn aber im Einkauf liegt, sollten Einsteiger in der zweiten Reihe nach Chancen suchen.
  • FUCHS-Briefe
  • Impact Investing wächst überproportional

Die Nachhaltigkeitswelle rollt und rollt

Nachhaltig Geld anzulegen, liegt weiter voll im Trend. Das Marktvolumen steigt. Die Anleger, Fondsmanager und Portfolioberater gehen dabei immer professioneller und tiefgründiger vor. Doch diese Entwicklung ist nicht risikolos.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Dem Nachwuchs einen guten Start ins Leben ermöglichen

ETF-Sparen für Kinder

Eine Mutter hebt ihr Kind hoch, Silhouette der beiden erkennbar vor Sonnenuntergang
ETF-Sparen für Kinder. Copyright: Pexels
Früher war es üblich, dass Eltern, Großeltern oder Paten zur Geburt eines Kindes ein Sparbuch eröffneten und darauf monatlich einzahlen. Die Idee ist nach wie vor gut – doch ist das Sparbuch dafür viel zu ineffizient. ETF-Sparpläne sind der Geist der Stunde. FUCHSBRIEFE erklären, wie Angehörige sinnvoll für die „Knirpse“ vorsorgen.
Zum Seitenanfang