Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
1024
Fuchs-Depot

Leoni kaufen

Im Auf und Ab der Börsen bleiben wir weiter aktiv. Unser Depot liegt seit 01.01. beinahe 11% im Plus, angesichts des Umfelds kann man damit schon zufrieden sein. Neu auf der Kaufliste ist Leoni. Die Position ist zwar hoch risikoreich, bietet aber auch lukrative Chancen.

Wir bleiben angesichts der volatilen Märkte aktiv. Beim kräftigen Rutsch der Märkte heute Vormittag (Donnerstag), haben wir kurz vor Redaktionsschluss unseren ETF DAX-Long per Stoppkurs verloren. Wir verbuchen ein Miniplus von 0,9%. Da der Markt jetzt wieder die Unterseite der Unterstützungen testet, ziehen wir den Zielkurs für unseren DAX-Short taktisch noch ein Stück an.

Unsere Orderliste der vorigen Woche haben wir auch gut abgearbeitet. Von Südzucker haben wir 250 Stück zu 14,14 Euro verkauft und somit die Position halbiert. Von Frequentis haben wir 100 Stücke zu je 17,70 Euro gekauft. Die Position liegt per heute knapp über Einstand.

Leer gekaufte Aktie auf dem Kurszettel

Heute wollen wir mit strategischem Blick Leoni kaufen. Die Aktie ist fundamental super günstig und es bestehen mittelfristig Chancen auf einen Short-Squeeze (zum Artikel). Der Kurs ist extrem zyklisch und eventuell kaufen wir auch nochmal nach, wenn die Aktie weiter stark unter Druck steht. Mittelfristig müsste sich der Kurs aber glatt verdoppeln.

Bei Deutsche Konsum REIT und Gazprom ziehen wir die Stopps den dynamisch steigenden Kursen hinterher. Bei Gazprom freuen wir uns demnächst auf die Einbuchung der um fast 60% erhöhten Dividende. Sie steigt von 10,43 auf 16,61 RUB (0,23 EUR) je Aktie.

kap190523_5-6

i

FUCHS-Orderübersicht

Name

ISIN

Order

Stückzahl

Limit

Ordergegenwert

gültig bis

Leoni

DE 000 540 888 4

K

500

billigst

ca. 6.850 €

tagesgültig

Xtrackers ShortDAX

LU 029 210 624 1

V

100

22,22 €

2.222,00 €

31.05.19

i

FUCHS-Depot

Stück

Wertpapier

ISIN

Kaufkurs

akt. Kurs

Stopp

Kurswert

Ausgabe

Rendite %

1.000

Barclays

GB 003 134 865 8

2,16 €

1,70

1.705,00

25/18

-21,2

200

Berliner Effektengesellschaft

DE 000 522 130 3

18,70 €

18,40

3.680,00

27/18

-1,6

100

Bund Future Short ETF

LU 053 011 977 4

61,09 €

54,39

5.439,00

46/16

-11,0

1.000

Deutsche Bank

DE 000 514 000 8

12,27 €

6,43

6.430,00

13/17

-47,6

150

Deutsche Konsum REIT

DE 000 A14 KRD 3

10,70 €

14,75

13,31 €

2.212,50

36/18

37,9

750

ElringKlinger

DE 000 785 602 3

5,79 €

5,66

4.245,00

19/19

-2,2

100

Frequentis

AT FRE QUE NT0 9

17,70 €

18,00

1.800,00

20/19

1,7

500

Gazprom ADRs

US 368 287 207 8

3,87 €

5,70

6,06 USD

2.850,00

15/18

47,3

500

Höegh LNG Holdings Ltd.

BM G45 422 105 9

4,10 €

4,08

2.040,00

09/19

-0,5

100.0001

KfW Anleihe Türk. Lira 02/21

XS 139 938 747 8

89,50 %

83,50%

12.280,34

04/17

-32,2

1.000

Norwegian Air Shuttle

NO 001 019 614 0

5,01 €

3,89

3.893,00

08/19

-22,2

300

Standard Chartered

GB 000 408 284 7

7,99 €

7,70

2.310,00

25/18

-3,7

1.000

S&P 500 Turbo Short

DE 000 SC8 0FH 9

2,61 €

1,80

1.800,00

07/19

-31,0

250

Südzucker

DE 000 729 700 4

14,80 €

13,66

3.415,00

27/17

-7,7

300

Xetra-Gold

DE 000 A0S 9GB 0

35,53 €

36,78

11.034,00

23/16

3,5

100

Xtrackers ShortDAX

LU 029 210 624 1

21,12 €

21,20

2.120,00

16/19

0,4

Depot-Wert aktuell 67.253,85 Euro

Depot-Performance (akt. Empfehlungen) -16,5%

Barmittel 91.671,96 Euro

Gesamtwertentwicklung seit 01.01.201910,85 %

Gesamtwert 158.925,81 Euro

Gesamtwertentwicklung seit 11.01.2001 58,9 %

aktuelle Kurse in Euro, Stand: 12 Uhr | 1 in Türk. Lira Nominale (= 18.116,90 Euro bei Kauf)Quelle: vwd group

Stiftungsdepots: Das Messer fällt

Ausschüttungsorientiert

Kapitalerhalt

Fazit

Akt. Gesamtvermögen: 4.406.428,45 Euro

844.892,36 Euro

Die Börsen haben gerade einen Lauf – nach unten. Dennoch sind unsere beiden Stiftungs-Depots nicht über Gebühr in Mitleidenschaft gezogen und wir lassen die Kurse im Rahmen der für alle Werte festgelegten Risikobudgets schwanken. Auf jeden Fall wird der Mai der bisher schlechteste Monat in diesem Jahr. Die Gesamtperformance seit 1. Januar beträgt für das Ausschüttungsdepot 3,5%, für das Depot Kapitalerhalt 4,9%. Hier könnte der Mai allerdings sogar im Minus enden.

Depotzuwachs: 881.339,94 Euro

93.812,15 Euro

Bruttorendite:25,18%

12,51%

Depotwert: 3.856.734,35 Euro

577.197,50 Euro

Barmittel: 549.694,10 Euro

267.694,86 Euro

Siegelinfo: Alle gekennzeichneten Empfehlungen sind grundsätzlich auch für Stiftungsdepots geeignet. Sie sollten aber nicht ohne individuelle Beratung und Kenntnis des jeweiligen Depots gekauft werden.

Ausschüttungen: 726.263,99 Euro

55.765,38 Euro

Weitere Informationen zu unseren Stiftungsdepots unter http://www.verlag-fuchsbriefe.de/?ms=NipDepotsStand: 23.05.2019

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Versorgungslage entspannt sich

Weizen inzwischen wieder deutlich günstiger

Weizen. © Konrad Weiss / Fotolia
Der Weizenpreis steht in diesem Jahr besonders im Fokus. Im Zuge des Ukraine-Kriegs schnellte er in die Höhe - nun sinkt er wieder kontinuierlich. Wird dieser Trend anhalten?
  • Fuchs plus
  • Berlin verlängert Geltungsdauer von Hundemarken um ein Jahr

Auf den Hund gekommen

Hund geht Gassi. © Foto: Image by Yvonne Lüneburger from Pixabay
Dem Hund sagt man nicht nur nach der beste Freund des Menschen zu sein - es ist auch das beliebteste Haustier der Finanzverwaltung. Die Eintreibung der Hundesteuer wird immer öfter digital unterstützt. Neuestes Beispiel ist die Stadt Berlin.
  • Im Fokus: Raumfahrt-Aktien

Europa forciert Weltraum-Investitionen

Artemis I rocket with Orion and European Service Module on the launchpad. © European Space Agency
Mit einem neuen hochgesteckten Investitionsrahmen will sie die EU in Weltraum-Fragen unabhängiger von internationalen Partnern machen. Von diesem Souveränitätsbestreben werden einige Aktien profitieren. FUCHS-Kapital stellt sie vor.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Feldversuch beendet

Firmen in UK verlängern 4-Tage-Woche

Vier Tage arbeiten, aber weiter das Geld für fünf Tage kassieren - das haben etliche Unternehmen in Großbritannien ausprobiert. Jetzt ist der Test zu Ende und viele Firmen verlängern das Modell. Was steckt dahinter?
  • Fuchs plus
  • Im Fokus: Ölpreisdeckel produziert Gewinner

Profiteure von Energiekrise und Ölpreisdeckel

Seit Montag gilt der Ölpreisdeckel der EU gegen Russland. Das soll das Land schädigen, hat aber vorab zunächst nur zu veränderten Lieferketten in großem Stil gesorgt. Es gibt also schon jetzt Profiteure des Ölpreisdeckels. Auf die können auch Anleger setzen.
  • Fuchs plus
  • Überhang muss versteuert werden

Kirchensteuer-Erstattungen sind auch Einkommen

Symbolbild Kirche Geld.
Das Kirchensteuerrecht kennt so seine Tücken. Dazu gehört auch, dass Erstattungen versteuert werden müssen, auch dann, wenn in dem Jahr selbst gar keine Kirchensteuer gezahlt wurde.
Zum Seitenanfang