Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
863
Fuchs-Depot

Short-Positionen abgeben

Die derzeitige Börsenkorrektur macht sich auch in unserem Depot bemerkbar. Das erfordert ein paar strategische Käufe und auch Verkäufe. Das Risiko im Portfolio soll auf jeden Fall sinken.

Die Korrektur an den Märkten drückt die Kurse kräftig. Im Gegenzug steigen unsere Absicherungspositionen an. Da die Indizes nun auf ihren langfristigen Trends aufsetzen und wir davon ausgehen, dass diese weiter Bestand haben, reduzieren wir unsere taktischen Short-Positionen.

Den ETF Short-DAX verkaufen wir heute bestens und werden ca. 2% Gewinn realisieren. Die Position des sehr schwankungsstarken S&P Turbo-Short wollen wir halbieren. Damit machen wir zwar zunächst einen kleinen Verlust, reduzieren aber auch das Risiko, falls die US-Börse schnell wieder steigt. Taucht sie dagegen sofort weiter ab, wird der Schein zügig klettern. Im Gegenzug spekulieren wir mittelfristig auf eine technische Bewegung nach oben.

Dafür kaufen wir eine erste Position des 3-fach gehebelten DAX-ETF, mit dem wir schon mehrfach sehr gut gefahren sind. TUI sind durch den Stopp gefallen. Wir haben das Papier zu je 8,88 Euro verkauft (+9,5%). Den SuperDividend-ETF haben wir gekauft.

kap190808_5-6

i

FUCHS-Orderübersicht

Name

ISIN

Order

Stückzahl

Limit

Ordergegenwert

gültig bis

Deutsche Bank

DE 000 514 000 8

V

250

7,89 €

1.97,50 €

31.08.19

Norwegian Air

NO 001 019 614 9

V

500

4,88 €

2.440,00 €

31.08.19

Frequentis

AT FRE QUE NT0 9

K

100

16,16 €

1.616,00 €

31.08.19

Xtrackers ShortDAX

LU 029 210 624 1

V

100

bestens

ca. 2.160 €

tagesgültig

S&P 500 Turbo Short

DE 000 SC8 0FH 9

V

500

bestens

ca. 600 €

tagesgültig

3xDAX ETF long

DE 000 A1Y KTG 2

K

250

billigst

ca. 2.900

tagesgültig

i

FUCHS-Depot

Stück

Wertpapier

ISIN

Kaufkurs

akt. Kurs

Stopp

Kurswert

Ausgabe

Rendite %

1.000

Barclays

GB 003 134 865 8

2,16 €

1,56

1.567,00

25/18

-27,6

200

Berliner Effektengesellschaft

DE 000 522 130 3

18,70 €

17,90

3.580,00

27/18

-4,3

100

Bund Future Short ETF

LU 053 011 977 4

61,09 €

51,91

5.191,00

46/16

-15,0

1.750

Deutsche Bank

DE 000 514 000 8

9,19 €

6,64

11.620,00

13/17

-27,7

750

ElringKlinger

DE 000 785 602 3

5,79 €

4,75

3.562,50

19/19

-18,0

100

Frequentis

AT FRE QUE NT0 9

17,70 €

16,60

1.660,00

20/19

-6,2

500

Global X Super Dividend ETF

US 379 50E 549 0

15,00 €

14,50

7.250,00

31/19

-3,3

500

Höegh LNG Holdings Ltd.

BM G45 422 105 9

4,10 €

3,15

1.575,00

09/19

-23,2

100.0001

KfW Anleihe Türk. Lira 02/21

XS 139 938 747 8

89,50%

94,00%

15.234,58

04/17

-15,9

250

Leoni

DE 000 540 888 4

13,57 €

11,51

2.877,50

21/19

-15,2

1.500

Norwegian Air Shuttle

NO 001 019 614 0

4,38 €

3,88

5.820,00

08/19

-11,5

300

Standard Chartered

GB 000 408 284 7

7,99 €

6,85

2.055,00

25/18

-14,4

1.000

S&P 500 Turbo Short

DE 000 SC8 0FH 9

2,61 €

1,20

1.200,00

07/19

-54,0

250

Südzucker

DE 000 729 700 4

14,80 €

14,30

3.575,00

27/17

-3,4

100

Xtrackers ShortDAX

LU 029 210 624 1

21,12 €

21,60

2.160,00

16/19

2,3

Depot-Wert aktuell 68.927,58 Euro

Depot-Performance (akt. Empfehlungen) -16,60%

Barmittel 94.119,60 Euro

Gesamtwertentwicklung seit 01.01.201913,73%

Gesamtwert 163.047,18 Euro

Gesamtwertentwicklung seit 11.01.2001 63,00%

aktuelle Kurse in Euro, Stand: 12 Uhr | 1 in Türk. Lira Nominale (= 15.716 Euro bei Kauf)Quelle: vwd group

Stiftungsdepots: Sommergewitter aussitzen

Ausschüttungsorientiert

Kapitalerhalt

Fazit

Akt. Gesamtvermögen: 4.425.501,97 Euro

831.843,60 Euro

Die heftige Börsenkorrektur kann unseren beiden Stiftungsdepots nichts anhaben. Sowohl das auf Ausschüttungen optimierte Depot als auch das auf Kapitalerhalt fokussierte Depot sind im Wochenvergleich nahezu unverändert durch die Turbulenzen gekommen. Hier zeigt sich wieder, dass unser System der Risikostreuung und Steuerung sehr gut funktioniert. Darum warten wir weiter ab und haben aktuell keinen Handlungsbedarf.

Depotzuwachs: 900.118,92 Euro

84.240,94 Euro

Bruttorendite:25,72%

11,23%

Depotwert: 3.960.125,37 Euro

590.655,54 Euro

Barmittel: 465.376,60 Euro

241.188,06 Euro

Siegelinfo: Alle gekennzeichneten Empfehlungen sind grundsätzlich auch für Stiftungsdepots geeignet. Sie sollten aber nicht ohne individuelle Beratung und Kenntnis des jeweiligen Depots gekauft werden.

Ausschüttungen: 749.048,13 Euro

56.323,62 Euro

Weitere Informationen zu unseren Stiftungsdepots unter http://www.verlag-fuchsbriefe.de/?ms=NipDepotsStand: 08.08.2019

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • In Kooperation mit der Finanzoo GmbH

Borgwarner verkaufen

Im Musterdepot bei unserem Partner Finanzoo haben wir erneut Handlungsbedarf. Seit März 2019 haben wir Borgwarner im Portfolio und liegen gut im Plus. Nun machen wir aufgrund der Unternehmensmeldungen Kasse.
  • Fuchs plus
  • Kaffee wird teurer

Angebot dünnt aus und Container fehlen

Jetzt wird der Kaffee-Preis heiß. Einerseits mangelt es an Containern zum Transport der braunen Bohne. Andererseits gehen auf der Angebotsseite gut 30 Millionen Sack Kaffee verloren. Der Trinkgenuss dürfte somit bald wieder teurer werden.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Goldrausch erfasst Städte und Länder

Miami zahlt Gehälter in Bitcoin

Miami zahlt Gehälter in Bitcoin. Copyright: Pexels
Bitcoin und Co. sorgen für Schlagzeilen. Rasanter Kursanstieg, heftiger Verfall, Einsteig von Paypal und Tesla – und jetzt ziehen auch noch öffentliche Hände weltweit nach …
  • Fuchs plus
  • Zwei Jahre Haft gegen Zuma beantragt

Südafrika entgleist

Die Zondo-Kommission hat beim Verfassungsgericht eine Haftstrafe von zwei Jahren gegen Ex-Präsident Jacob Zuma beantragt wegen Missachtung des Gerichts („contempt of court“). Zuma weigert sich trotz der Abweisung seiner Einsprüche durch alle Instanzen, einer Vorladung Folge zu leisten. Unterdessen verschärft sich die Wirtschaftskrise Südafrikas zusehends und heizt damit die Krise zusätzlich an.
  • Produktcheck im Video: HB Fonds Substanz Plus

Sicherheit für das Portfolio

Videobesprechung HB Substanz Plus. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die Hoerner Bank bietet mit dem HB Fonds – Substanz Plus eine Vermögensstrategie an, bei der der mittelfristige Kapitalerhalt im Vordergrund steht. FUCHS-Kapital hat den Fonds näher unter die Lupe genommen. Unsere Analyse gibt es hier in der Videobesprechung.
Zum Seitenanfang