Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
1464
Absicherungsmaßnahmen kosten Rendite

Stops anpassen und warten

Die Aussicht auf weitere Lockerungsmaßnahmen der Notenbanken hat die Aktienkurse weiter beflügelt. In unserem Fuchs-Depot macht sich die neu entfachte Euphorie jedoch nur begrenzt bemerkbar.

Besonders deutlich klettert auch in dieser Woche die Aktie des Silberproduzenten First Majestic Silver. Im New Yorker Handel überspringt der Titel die 10 USD-Marke und steigt auf den höchsten Stand seit mehr als zwei Jahren. Wir bleiben investiert, heben aber den Stop-Kurs weiter an. Nach der kräftigen Rally ist ein Atemholen mehr als denkbar. Auch die TUI-Aktie erwacht aus ihrem Dornröschenschlaf. Hier geht es im Wochenvergleich um gut 12% nach oben. Wir sichern Buchgewinne über einen Stop-Kurs (8,88 EUR) ab.

Hingegen kosten unsere Absicherungen Geld. Der S&P Put wird höchstwahrscheinlich heute oder morgen ausgeknockt, die DAX-Absicherung kostet ebenfalls Performance. Dennoch fühlen wir uns in der jetzigen Situation gut aufgestellt – in den umsatzarmen Sommermonaten möchten wir nicht ohne Absicherung an den Märkten agieren. Mit einem hohen Barbestand im Rücken können wir neue Chancen in den nächsten Wochen gezielt umsetzen.

kap190725_5-6

i

FUCHS-Orderübersicht

Name

ISIN

Order

Stückzahl

Limit

Ordergegenwert

gültig bis

Deutsche Bank

DE 000 514 000 8

V

250

7,89 €

1.97,50 €

31.07.19

Norwegian Air

NO 001 019 614 9

V

500

4,88 €

2.440,00 €

31.07.19

i

FUCHS-Depot

Stück

Wertpapier

ISIN

Kaufkurs

akt. Kurs

Stopp

Kurswert

Ausgabe

Rendite %

1.000

Barclays

GB 003 134 865 8

2,16 €

1,79

1.792,00

25/18

-17,2

200

Berliner Effektengesellschaft

DE 000 522 130 3

18,70 €

18,00

3.600,00

27/18

-3,7

100

Bund Future Short ETF

LU 053 011 977 4

61,09 €

52,75

5.275,00

46/16

-13,6

1.750

Deutsche Bank

DE 000 514 000 8

9,19 €

7,11

12.442,50

13/17

-22,6

750

ElringKlinger

DE 000 785 602 3

5,79 €

5,35

4.012,50

36/18

-7,6

250

First Majestic Silver

CA 320 76V 103 1

4,98 €

9,25

9,44 USD

2.312,50

19/19

85,7

100

Frequentis

AT FRE QUE NT0 9

17,70 €

17,47

1.747,00

22/19

-1,3

500

Höegh LNG Holdings Ltd.

BM G45 422 105 9

4,10 €

3,57

1.787,50

20/19

-12,8

100.0001

KfW Anleihe Türk. Lira 02/21

XS 139 938 747 8

89,50 %

91,00%

14276,99

09/19

-21,2

250

Leoni

DE 000 540 888 4

13,57 €

13,12

3.280,00

4/17

-3,3

1.500

Norwegian Air Shuttle

NO 001 019 614 0

4,38 €

4,68

7.020,00

21/19

6,8

300

Standard Chartered

GB 000 408 284 7

7,99 €

7,66

2.298,00

25/18

-4,2

1.000

S&P 500 Turbo Short

DE 000 SC8 0FH 9

2,61 €

0,08

80,00

27/17

-96,9

250

Südzucker

DE 000 729 700 4

14,80 €

13,62

3.405,00

07/19

-8,0

250

TUI

DE 000 TUA G00 0

8,11 €

9,54

8,88 €

2.385,00

27/17

17,6

100

Xtrackers ShortDAX

LU 029 210 624 1

21,12 €

20,20

2.020,00

23/19

-4,4

Depot-Wert aktuell 67.504,92 Euro

Depot-Performance (akt. Empfehlungen) -13,60%

Barmittel 97.262,70 Euro

Gesamtwertentwicklung seit 01.01.201915,08%

Gesamtwert 164.767,62 Euro

Gesamtwertentwicklung seit 11.01.2001 65,00%

aktuelle Kurse in Euro, Stand: 12 Uhr | 1 in Türk. Lira Nominale (= 15.716 Euro bei Kauf)Quelle: vwd group

Stiftungsdepots: Käufe zur Risikominderung

Ausschüttungsorientiert

Kapitalerhalt

Fazit

Akt. Gesamtvermögen: 4.425.082,60 Euro

832.743,09 Euro

Im ausschüttenden Depot trauen wir uns trotz der hochfliegenden Börsen an einen Kauf: Und zwar kaufen wir für 86423 EUR Aktien der Anheuser-Busch InBev S.A./N.V. Actions au Port. o.N. (ISIN: BE 000 379 310 7). Das Investment dient der Risikostreuung im Depot und senkt das Gesamtrisiko um 0,41%. Für das Depot Kapitalerhalt kaufen wir für 13.852 EUR den Mischfonds DNCA Invest Evolutif Class A shares EUR (ISIN: LU 028 439 466 4) hinzu. Er reduziert das Gesamtrisiko des Depots um 0,31%.

Depotzuwachs: 899.994,08 Euro

84.139,45 Euro

Bruttorendite:25,71%

11,22%

Depotwert: 3.857.841,16 Euro

577.812,23 Euro

Barmittel: 567.241,43 Euro

254.930,86 Euro

Siegelinfo: Alle gekennzeichneten Empfehlungen sind grundsätzlich auch für Stiftungsdepots geeignet. Sie sollten aber nicht ohne individuelle Beratung und Kenntnis des jeweiligen Depots gekauft werden.

Ausschüttungen: 747.227,59 Euro

56.323,62 Euro

Weitere Informationen zu unseren Stiftungsdepots unter http://www.verlag-fuchsbriefe.de/?ms=NipDepotsStand: 25.07.2019

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Nachhaltigkeit beim Stiftungsvermögen: Tiefe Einblicke und Diversität in Kooperationen

Von Datenlieferanten bis Beratungsnetzwerke: Wie Vermögensmanager ihre Nachhaltigkeitsstrategien stärken

Kollage Verlag Fuchsbriefe © Bild: envato elements
Um die nachhaltige Kapitalanlage zu stärken, setzen Vermögensmanager auf die Zusammenarbeit mit externen Instituten. Eine Analyse der FUCHS | RICHTER Prüfinstanz von 25 Organisationen enthüllt nicht nur eine reiche Vielfalt an Kooperationen, sondern auch signifikante Unterschiede in der Integration dieser Partnerschaften in ihre Nachhaltigkeitsstrategien.
  • Fuchs plus
  • Logistik und Nachhaltigkeit

Elektro-LKW bei Österreichischer Post

Die Österreichische Post hat erstmals zwei Elektro-Lkw im Einsatz. Transportiert werden internationale Sendungen. Damit lassen sich rund 117 Tonnen direkte CO2-Emissionen pro Jahr einsparen.
  • Fuchs trifft Pferdchen, Der Geldtipp-Podcast, Teil 42

Geldtipp – Pferdchen trifft Fuchs: Wie Anleger Steuern vermeiden können

Geldtipp-Podcast. ©SpringerNature
Der Fiskus möchte an den Kapitaleinkünften mitverdienen. Pferdchen und Fuchs analysieren in der 42. Folge des Geldtipp-Podcasts, welche Steuern auf Kapitalerträge anfallen können und was beim Umgang mit den Finanzamt beachtet werden muss.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Hot Stock: Henkel AG & Co. KGaA Vz

Höheres Ergebnis, höherer Aktienkurs

Höhere Prognose, höhere Kurse. Das könnte die Erfolgsformel für Henkel sein. Das Unternehmen hat nun schon zum zweiten Mal in diesem Jahr die Prognose angehoben. Das wird der Aktienkurs irgendwann einpreisen.
  • Quartalsanalyse 2024 Performance-Projekt 5: Vermögensverwaltende Fonds

Top-Performer und ihre Rangverbesserungen

Thumb Performance-Projekt 5, Bild erstellt mit DALL*E
Welche Vermögensverwalter haben sich im Performance-Projekt 5, das seit Januar 2017 läuft, im Vergleich zur Benchmark verbessert und wer hat an Boden verloren? Eine detaillierte Analyse der Quartalsberichte 2024 zeigt überraschende Entwicklungen und deutliche Veränderungen in den Ranglisten.
  • Fuchs plus
  • Stiftungsvermögen: HASPA in der Gesamtbeurteilung 2024

Hier locken solides Handwerk und viel Empathie

Thumb Stiftungsvermögen 2024, © Grafik Redaktion Fuchsbriefe mit Envato Elements
Die Hamburger Sparkasse – HASPA – ist die mit Abstand größte Sparkasse Deutschlands. Selbstbewusst teilt sie auf ihrer Website mit, dass sie einer der größten Arbeitgeber und Ausbilder in Hamburg sei und gesellschaftliches Engagement fördere. Sowohl für Privat- wie für Firmenkunden sei man die Nummer 1 in der Metropolregion. Was Stiftungen betrifft, so erfährt der Leser, biete man ein umfassendes Servicepaket. Das klingt gut aus aus Sicht der Stiftung Fliege. Und gut soll es auch weitergehen.
Zum Seitenanfang