Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
884
Empfehlung

Tencent Holdings - Chinas Facebook

Die Aktie von Chinas Facebook-Pendant befindet sich im Höhenflug.

ISIN: KY G87 572 163 4 | Kurs: 18,59 Euro (Stand: 19.11., 12 Uhr) | Kurschance: 35% |  Verlustrisiko: 35% |Stiftungsgeeignet

Tencent Holdings ist das chinesische Facebook mit rund 670 Mio. Nutzern. Damit betreibt der Technologiekonzern eines der größten und meistfrequentierten Serviceportale der Volksrepublik. Besonders beliebt ist der Messaging-Dienst WeChat, das asiatische Pendant zu Facebook`s WhatsApp. WeChat ist nicht nur in China und Asien der führende Messaging-Dienst, selbst in den USA nutzen ihn bereits rund 3 Mio. Menschen. Darüber hinaus bietet Tencent Apps (z. B. für Taxi-, Suchdienste oder Online-Spiele) und Video-, Live- und Musik-Streaming-Dienste an. Tencent-Gründer und Vorstandsvorsitzender Ma Huateng festigt die Marktstellung des Unternehmens in China. Gleichzeitig baut er die Präsenz im Ausland weiter aus. Das Unternehmenswachstum des IT-Giganten geht ungebrochen weiter. Im dritten Quartal stieg der Nettogewinn um 32% auf 7,45 Mrd. Yuan (ca. 1,2 Mrd. USD). Der Umsatz stieg um 34% auf 26,6 Mrd. Yuan. Besonders gut lief es im Bereich Online-Games und Video-Streaming. Pay-TV ist in China, anders als in Europa oder den USA, weitgehend unbekannt. Tencent hat sich die Videostreaming-Rechte für populäre HBO-Serien, das Musikangebot von Sony Music sowie die Übertragungsrechte der Basketball-Spiele der NBA gesichert und erzielt Einnahmen aus Werbeanzeigen auf diesen Portalen. Seit Anfang November besitzt Tencent zudem die exklusiven Online-Rechte für das komplette „Bond-Franchise“ in China. Die Tencent-Aktie befindet sich im Höhenflug. Innerhalb der letzten drei Jahre hat sich der Börsenwert der Internet-Company mehr als verdreifacht. Dennoch ist Tencent noch deutlich günstiger bewertet als Facebook (Marktkapitalisierung: knapp 300 Mio. USD, KGV 48). Die Aktie hat weiteres Kurspotenzial und Kursrücksetzer bieten Einstiegsmöglichkeiten. Anleger sollten jedoch beachten, dass chinesische Aktien weit stärker schwanken als US- oder europäische Dividendentitel. Für geduldige Anleger bietet sich hier eine gestaffelte Einstiegsstrategie an. Ein Drittel zu aktuellen Kursen kaufen, Kursrücksetzer Richtung 16 Euro für Nachkäufe nutzen.

Empfehlung: kaufen, Orders an deutschen Börsenplätzen bitte nur limitiert stellen

Kursziel: 24,84 Euro; Stopp-Loss: 11,66 Euro

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Capital Bank Private Banking TOPS 2022, Auswahlrunde Beratungsgespräch

Capital Bank: Ein gelungener Kompromiss

Wie schlägt sich die Capital Bank im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Auf ihrer Homepage wirft die österreichische Capital Bank ganz viele Fragen auf: nach dem richtigen Einstiegszeitpunkt, den Vorteilen aktiv gemanagter Fonds ggü. ETFs sowie den Inflationsgefahren ist die Rede: „Ihre Ersparnisse sind in höchster Gefahr – Ökonomen warnen vor Inflation.“ Das ist das Thema, das den Kunden anfixt …
  • Fuchs plus
  • Merck Finck Quintet, TOPS 2022, Beratungsgespräch

Ganzheitlich und überzeugend

Wie schlagen sich Merck Finck a Quintet Private Bank im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Bei Merck Finck fühlt sich der Kunde der FUCHS|RICHTER Prüfinstanz nicht nur gut, sondern umfassend beraten. An einer Stelle ist es dann aber kurioserweise zu viel und gleichzeitig auch zu wenig des Guten.
  • Im Fokus: Private Equity

Boom bei außerbörslichen Beteiligungen

Im Fokus: Private Equity. Copyright: Pexels
Rendite sammeln Anleger nicht nur an der Börse ein. Es gibt sie auch bei außerbörslichen Unternehmensbeteiligungen, sogenannten Private Equity. Dort passiert gerade so einiges - FUCHS-Kapital schaut genauer hin.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Defizit der deutschen Nachhaltigkeits-Bemühungen

Deutschlands Böden sind zu dreckig

Deutschlands Böden sind zu dreckig. Copyright: Pexels
Die Politik will immer mehr Nachhaltigkeit und konzentriert sich dabei vor allem auf die Energieerzeugung und den CO2-Ausstoß. Andere Themen werden dabei vernachlässigt, etwa der Bodenschutz. Die kommende Bundesregierung wird sich der Thematik mehr zuwenden.
  • Fuchs plus
  • Merck Finck Quintet, TOPS 2022, Beratungsgespräch

Ganzheitlich und überzeugend

Wie schlagen sich Merck Finck a Quintet Private Bank im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Bei Merck Finck fühlt sich der Kunde der FUCHS|RICHTER Prüfinstanz nicht nur gut, sondern umfassend beraten. An einer Stelle ist es dann aber kurioserweise zu viel und gleichzeitig auch zu wenig des Guten.
  • Im Fokus: Private Equity

Boom bei außerbörslichen Beteiligungen

Im Fokus: Private Equity. Copyright: Pexels
Rendite sammeln Anleger nicht nur an der Börse ein. Es gibt sie auch bei außerbörslichen Unternehmensbeteiligungen, sogenannten Private Equity. Dort passiert gerade so einiges - FUCHS-Kapital schaut genauer hin.
Zum Seitenanfang