Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
684
Unternehmen

China auf leisen Sohlen

China folgt bei seinen Auslandsinvestitionen einem Masterplan.
China folgt bei seinen Auslandsinvestitionen einem Masterplan. Neben den von der Staatsführung vorgegebenen Sektoren für Investitionen beinhaltet er auch einen Verhaltenskodex. Chinesische Investoren akzeptieren – anders als bspw. US-Investoren – klaglos die deutsche Mitbestimmung. Sie sind peinlich darum bemüht, Tarifverträge einzuhalten und nicht anzuecken, stellt die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung fest. Die Chinesen arbeiten eng mit den deutschen Gewerkschaften zusammen. So vereinbarte die Wuhan Iron and Steel bei der Übernahme des Autoblechherstellers Tailored Blanks von ThyssenKrupp ausdrücklich das Verbleiben im tarifgebundenen Arbeitgeberverband. Drei Jahre lang dürfen IG Metall und die Betriebsräte das Einhalten aller tariflichen oder sonstigen Vereinbarungen durch einen Integrationsbeirat überwachen. Dem Investitionsplan zufolge konzentriert sich China auf ausgewählte Sektoren in Deutschland. Das sind vor allem Maschinen- und Fahrzeugbau sowie die Chemie. Hier wiederum setzen die Investoren aus dem Reich der Mitte auf Weltmarktführer. Motto laut Böckler: „Wenn du sie nicht besiegen kannst, schließ dich mit ihnen zusammen.“ Und in China gilt der Besitz einer deutschen Firma als eine Art Schmuckstück, das man voller Stolz vorzeigt.

Fazit: Die vom chinesischen Staat gelenkte Investitionsoffensive rüttelt vorerst nicht an deutschen Gewohnheiten wie Tarifverträgen oder der Mitbestimmung. Das strategische Ziel bleibt der Zukauf von Know-how, um die nächste Entwicklungsetappe einzuleiten (FB vom 10.1.).

Meist gelesene Artikel
  • Die Insel hat sich im internationalen Handelspoker überschätzt

Trump takes control in Britain

Die Brexiteers lockten mit einer Austrittsdividende, die sie nach dem Austritt aus der EU in einer besseren Verhandlungsposition Londons sahen. Doch die ersten „Erfolge" von Handelsminister Liam Fox zeigen: damit ist es nicht so weit her.
  • Fuchs plus
  • Im Fokus: Index-Kletterer

Aufsteiger im MDAX und SDAX

Index-Aufsteiger im Fokus. Copyright: Pixabay
Bei den deutschen Aktien-Indices gab es einige Verschiebungen. Während es im DAX und im TecDAX keine Veränderungen gab, wurde im MDAX und SDAX einiges umhergewirbelt. Besonders interessant für Investoren sind die Index-Aufsteiger. Wir stellen Ihnen heute drei dieser Titel vor.
  • Fuchs plus
  • Serie (15): Die Blockchain im Unternehmen

Die Blockchain als Option für IT-Chefs

Unternehmen, die ihre Datenbankstruktur überarbeiten, sollten über die Anwendung der Blockchain-Technik nachdenken. Es gibt eine Reihe von Vorteilen – bis hin zu den Kosten. Aber das ist nicht alles.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Persönlichkeitsrechte sind zu wahren

Personalgespräch: Betriebsrat ist nicht automatisch dabei

Die Einladung des Arbeitgebers zu einem Personalgespräch verursacht oftmals ungute Gefühle. Betriebsrat und Unternehmensleitung einigten sich deshalb darauf, wenn es um disziplinarische Maßnahmen geht, automatisch einen Interessenvertreter zu beteiligen. Diese Absprache hat jetzt allerdings das Bundesarbeitsgericht (BAG) aus dem Verkehr gezogen.
  • Zur Situation

Die Umweltbewegten

Nachhaltigkeitsthemen beschäftigen Schülerinnen und Schüler, jedenfalls bis sie reisen...
  • Gute-Laune-Nachrichten aus der Wirtschaft vom 25. März 2019

Gesundheit ist den Deutschen wichtiger als Bildung und Forschung

Das ifo-Geschäftsklima hellt sich auf, Gesundheit ist den deutschen besonders wertvoll, das Bauhauptgewerbe hat Zuwächse bei Auftragseingang. Aber es gibt noch weitere Gute-Laune-Nachrichten aus der Wirtschaft.
Zum Seitenanfang