Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Finanzierung
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Digitale Identität zur digitalen Währung

Die Zukunft des Bezahlens

Wenn von Kyptowährungen die Rede ist, ist man schnell bei kriminellen Vergehen und Anonymität. Doch das ist Unsinn. Digitales Geld wird ebenfalls eine Identitätsprüfung kennen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Land unter in Nippons Wirtschaft

Japan vor erneuter Rezession

Japans BIP ging im im 4. Quartal zurück. Die aktuellen Daten deuten weiter nach unten. Zum Jahresende brach auch noch der Außenhandel ein.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Die USA liefern ordentliche Zahlen

Die Wirtschaft stützt den US-Dollar

Die US-Wirtschaft bleibt nicht von den globalen Problemen verschont. Sie läuft aber besser als Japan oder die Eurozone. Allerdings werden auch die negativen Seiten der expansiven Politik immer deutlicher.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Malades Ungarn

Der Forint wird schwach

Ungarns Wirtschaft gerät in eine Flaute. Dies verstärkt den Abwärtstrend, der durch eine übermässig lockere Politik hervorgerufen wird. Damit wird auch der Forint schwach. Das hat Konsequenzen für etliche Unternehmen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Robuste Wirtschaftsdaten und Funktion als Fluchthafen

Dollar kurz- und mittelfristig stark

Die meisten Dollarprognosen liegen falsch. Der Dollar hat jüngst gegenüber dem Euro wieder sichtbar zugelegt. Er profitiert vom relativ starken Grundtrend der US-Wirtschaft und als sicherer Hafen in der Coronoavirus-Krise. Jetzt zieht auch die Inflation erkennbar an. Was bedeutet das für die allgemeine Erwartung weiterer Zinssenkungen?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Asiens sicherer Hafen

Der Yen ist stark aus Schwäche

Der Yen wird wieder stärker. Der sichere Hafen wird nicht zuletzt wegen des Korona-Virus gesucht, was den Yen verteuert. Die Währungshüter sind demgegenüber machtlos.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Knackpunkt Grunderwerbsteuer

BFH hilft Konzernen bei Umstrukturierung

Bundesfinanzhof in München
Die Urteile des BFH dürften bei Umstrukturierungen helfen. Copyright: Pixabay
Der Bundesfinanzhof als höchstes deutsches Steuergericht hilft Konzernen bei ihrer Umstrukturierung. Bisher war § 6a Grunderwerbsteuergesetz immer wieder ein echtes Hindernis. Obwohl der Gesetzgeber schon 2009 gehandelt hatte, stand die nachteilige Auslegung einiger Vorschriften durch die Finanzämter Umstrukturierungen im Wege.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Fluchtwährungen gewinnen massiv

Der Euro leidet an Corona-Schwäche

Seit Montag hat eine Neubewertung der Corona-Seuche an den Märkten eingesetzt. Der Euro wird massiv abgestraft. Andere Währungen gewinnen deutlich.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Unterstützung für Investitionen in Energie

Wegweiser durch den Förderdschungel

Für die Nutzung erneuerbarer Energien und Investitionen in Energieeffizienz gibt es zahlreiche Förderprogramme. Diese werden häufig verändert. Ein neuer Förderwegweiser macht es möglich, das für die geplante Investition richtige Programm einfach und schnell zu finden...
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Förderung für Mittelständler

Programm für Innovationen

Unternehmen können höhere Förderungen für Innovationen erhalten. Denn das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) des BMWi wird ausgebaut. In Zukunft können mehr Unternehmen eine Förderung beantragen. Außerdem werden die Kosten als Grundlage der Förderung höher angesetzt...
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Rekordinvestitionen in Europa und Deutschland

Risikokapital in Europa auf dem Vormarsch

2019 war ein Rekordjahr für Risikoinvestitionen in neue Unternehmen in Europa. In Deutschland verdoppelten sich die Investitionen im Vergleich zum Vorjahr sogar beinahe. Weltweit hingegen sanken die Risikokapitalinvestitionen nach dem Rekord im letzten Jahr. Neben der erreichten Reife des europäischen Gründungssystems ist ein zweiter wichtiger Faktor Treiber dieser Entwicklung...
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Einfach, günstig und unbürokratisch

KMU emittieren mehr Schuldscheine

Mittelständler greifen in ihrem Finanzierungsmix immer öfter zu Schuldscheinen. Das Emisssionsvolumen steigt rasant. Denn die Papiere haben Vorteile gegenüber Bankkrediten und Anleiheemissionen. Unternehmer sollten bei einer solchen Emission auf einige Eckpunkte achten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Gas-Angebot übertrifft Nachfrage deutlich

Hohe Sonderabschreibungen der Shale Gas-Produzenten

Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis. Das ist auch beim Gas so. Und hier zeigt sich vermehrt das Problem der "gestrandeten Vermögenswerte" für die Bilanzen. Die Unternehmen müssen reagieren.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Lloyds Bank zeigt auf, wie Banken künftig "nachhaltige Kredite" vergeben wollen

Schwere Zeiten für energiehungrige Unternehmen

Der Druck auf energieintensive Unternehmen und ihre Finanzierer steigt. Immer mehr Banken steigen daher auf grüne Geschäftsmodelle um. Für die Unternehmen hat das mittelfristig gravierende Folgen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Checkliste Risikomanagement des Klimawandels

So bekommen Unternehmer die Folgen des Klimawandels in den Griff

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) hat in einer Studie die Risiken des Klimawandels für die Volkswirtschaften aufgeführt. Darin finden sich auch zahlreiche Anregungen, was Unternehmer selber tun können, um die Auswirkungen für das eigene Unternehmen abzuschätzen. Wir haben dies für Sie in einer Checkliste zusammengestellt.
  • FUCHS-Briefe
  • Europäischer Gerichtshof: Betriebsrenten dürfen nicht zu stark gekürzt werden

Pensionskassen sitzen in der Zinsfalle

Das System der Betriebsrenten wackelt: Die Niedrigzinsphase spült den 133 Pensionskassen kaum noch Geld in Kassen. Ihr Kapital steckt in Anleihen, die miserable Renditen abwerfen. Deshalb greifen viele Kassen zum Äußersten: Kürzung der Rentenleistungen. Aber auch dieser Weg hat seine Grenzen, wie jetzt der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschied.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmensfinanzierungen werden teurer

Trendwende an den Kreditmärkten

Unternehmen müssen sich um ihre Finanzierungen kümmern. Diese werden 2020 spürbar teurer werden. Denn die Kreditmärkte vollenden ihre Trendwende nach oben. Und die Geldhäuser differenzieren wieder stärker zwischen den Bonitäten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Grünes Licht für Unternehmensfinanzierung

Nachhaltigkeit spart Zinsen

Unternehmen können bei Finanzierungen bares Geld sparen, wenn sie auf Nachhaltigkeitskriterien achten. Der Spielraum für die Ausgestaltung von ESG-Finanzierungen ist für Kreditnehmer groß und bringt finanzielle Vorteile für Unternehmen.
  • FUCHS-Briefe
  • Finanzmarktstabilität auf dem absteigenden Ast

Die Risiken für Zahlungsausfälle steigen

Das billige Geld sucht seit Jahren aufnahmewillige Hände. Und findet sie. Das hat zwar Wirtschaft und Kapitalmärkte beflügelt. Aber die Risiken für das Finanzsystem sind gestiegen. Wo Unternehmer jetzt wieder genauer hinschauen sollten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Neues Finanzierungsportal der Bürgschaftsbanken

Die Finanzierung online finden

Das Finanzierungsportal der deutschen Bürgschaftsbanken ist Online. Die Banken finanzieren Investitionen, Betriebsgründungen und -übernahmen. Das Angebot richtet sich an Freiberufler, Handwerker und kleine und mittlere Unternehmer. Die Nutzung des Portals mit einer Einschätzung der Finanzierung ist kostenlos.
Zum Seitenanfang