Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
693
Online-Marketing

Soziale Medien hängen Suchmaschinen ab

Die zunehmende Nutzung sozialer Medien verdrängt klassische Suchmaschinen als wichtigste Traffic-Generatoren. Darauf müssen sich Marketing- und Vertriebsabteilung einstellen.
Die sozialen Medien haben die klassischen Suchmaschinen vom Thron gestoßen. Inzwischen greifen deutlich mehr Nutzer per facebook, youtube, pinterest, twitter und Co. auf Unternehmenswebseiten zu als über klassische Suchmaschinen. Selbst der globale Branchenprimus Google kann sich von diesem Trend nicht ausnehmen. Besonders stark ausgeprägt ist das Phänomen bei Unternehmen mit direktem Endkundengeschäft (B2C). Je jünger die Zielgruppe ist, desto größer ist natürlich auch der Anteil der Nutzer, die über soziale Medien erreicht werden können. Erfolgsentscheidend ist aber auch die Relevanz der platzierten Inhalte in einer Zielgruppe. Je fokussierter, desto größer sind die Chancen, dass Inhalte „geteilt“ und somit zielgenau gestreut werden. Das mit Abstand wichtigste soziale Medium zur Vergrößerung der Zielgruppe und Reichweite ist facebook. Immerhin hat jeder Facebook-Nutzer durchschnittlich etwa 360 Freunde. So ist jeder Kontakt, den Unternehmen per facebook erreichen ein interessanter potenzieller Multiplikator. Angesichts der stürmisch wachsenden Bedeutung von Video-Inhalten rutscht aber auch youtube als Kontakt-Kanal für Unternehmen immer weiter nach oben. Es gibt drei übergeordnete Ziele, die mit einer Präsenz in den sozialen Medien erreicht werden. Zunächst geht es allein um Reichweite, Bekanntheit und eine Erhöhung der Nutzer-Zahl auf der eigenen Webseite. In zweiter Linie müssen die Nutzer dann zu Kunden gemacht und möglichst lange gehalten werden. Aber selbst wenn dies nicht sofort gelingt, generiert jeder User mit jedem Webseiten-Besuch wertvolle Informationen für Ihr Unternehmen. Diese können mit zahlreichen Werkzeugen ausgewertet werden.

Fazit: Die schnell wachsende Nutzung sozialer Medien verschiebt die Kontaktpunkte zu potenziellen Kunden relevant. Die bekannten Suchmaschinen verlieren an Bedeutung. Die meisten Neu-Kontakte wird es künftig über soziale Medien geben.


Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Bank Gutmann AG | Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung TOPS 2019

Bank Gutmann AG: In jeder Hinsicht überzeugend

Die Bank Gutmann ist top in jeder Hinsicht.
„Maß nehmen", ist das Motto der Gutmänner (und -frauen) aus Wien. Die Privatbank mit langer Tradition und stetigen hochklassigen Ergebnissen in den Markttests der FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ weiß auch in diesem Jahr wieder zu überzeugen. Nein, mehr als das.
  • Fuchs plus
  • Baden-Württembergische Bank | Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung TOPS 2019

BW-Bank: Beim Anlagevorschlag eher eckig als rund

Zwar überzeugt die BW Bank beim Beratungsgespräch und der Transparenz, jedoch zeigt sie Schwächen bei unseren anderen Wertungskriterien.
Das Runde muss ins Eckige, heißt es im Fußball. Die BW-Bank sollte unsere Auswertung zum Anlagevorschlag sportlich nehmen. Er ist jedenfalls noch nicht rund und gewiss kein Volltreffer.
  • Fuchs plus
  • Geldpolitik unter Einbeziehung der Vermögenspreise

Die Fed hat einen neuen Feldversuch laufen

Fed-Chef Jerome Powell Copyright: Picture Alliance
Fed-Chef Jerome Powell überraschte die Märkte am Mittwoch mit einem Zinsausblick, der auf weniger Zinsschritte der US-Notenbank hindeutet. Doch die entscheidende Botschaft seiner Rede war eine andere.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Hauck & Aufhäuser Privatbankiers | Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung TOPS 2019

Hauck & Aufhäuser Privatbankiers: Zu viel Schublade

Hauck & Aufhäuser erhalten in der Gesamtwertung das rating »Befriedigend«.
Private Banking lebt von Individualität. Hier dürften sich alle Privatbankiers einig sein, auch Hauck & Aufhäuser werden da mit dem Kopf nicken. Dann sollte dieser Anspruch allerdings auch für den Kunden sichtbar werden.
  • Fuchs plus
  • Bank Gutmann AG | Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung TOPS 2019

Bank Gutmann AG: In jeder Hinsicht überzeugend

Die Bank Gutmann ist top in jeder Hinsicht.
„Maß nehmen", ist das Motto der Gutmänner (und -frauen) aus Wien. Die Privatbank mit langer Tradition und stetigen hochklassigen Ergebnissen in den Markttests der FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ weiß auch in diesem Jahr wieder zu überzeugen. Nein, mehr als das.
  • Fuchs plus
  • Künstliche Intelligenz kann nicht nur rational

Kunst aus dem Computer

Was ist Kunst? Allein diese Frage ist schon schwer genug zu beantworten. Nun könnte diese ewig junge Frage gleichzeitig erleichtern und erschweren. Künstliche Intelligenz soll erlernen können was Kunst ist und wie sie funktioniert. Doch ebenso sollen diese Programme selbst Kunst schaffen können.
Zum Seitenanfang