Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Bitcoin
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Datenschutz und rechtssichere Datennutzung ermöglichen

E-Euro schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe

Derzeit scheint es im elektronischen Datenverkehr eine Unvereinbarkeit zu geben: der Datenschutz einerseits, den viele Menschen als hohes Gut ansehen und die Notwendigkeit zur Datennutzung andererseits, um technisch mithalten zu können. Der Widerspruch lässt sich auflösen.
  • FUCHS-Devisen
  • FUCHS-Prognose im Dezember 2019

Ziemlich tote Hose

Euro Bitcoin
Während der Euro kraftlos das Jahr verlässt, ist beim Bitcoin deutlich mehr Bewegung zu verzeichnen. Copyright: Pixabay
Die großen Währungen scheinen sich kraft- und impulslos aus 2019 verabschieden zu wollen. Gleiches scheint für die Zinsentwicklung von Euro, US-Dollar und Yen zu gelten. Außerhalb der Majors gibt es aber einige interessante Entwicklungen, auf die Anleger wetten können.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Die technischen Eigenschaften von Kryptowährungen

Homogen wie Geld

Zwischen privaten und gesetzlichen Währungen muss man einige rechtliche Unterschiede beachten
Kann eine Krypotwährung Geld sein? Copyright: Picture Alliance
Geld hat sechs zentrale technische Eigenschaften. Homogenität ist eine davon. Die anderen fünf sind Teilbarkeit, Seltenheit / Knappheit, Haltbarkeit, Portabilität / Handlichkeit und Inkommensurabilität / Einzigartigkeit. Können Kryptowährungen beim Faktor Homogenität bestehen?
  • FUCHS-Kapital
  • Immer höhere Ansprüche an Grafik-Software

Bessere Bilder durch NVIDIA

Computerspiele stellen immer höhere Anforderungen an die Grafik-Software. Doch nicht nur diese. Auch beim Krypto-Mining braucht man leistungsstarke Programme. Beim großen Bitcoin-Hype im vergangenen Jahr war NVIDIA deshalb oben auf. Von dort ging es jedoch auch wieder steil herunter.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Börseneinschätzung vom 08. August 2019

Neue Trump-Turbulenzen

Im Zuge der Ankündigung neuer Strafzölle seitens der USA sausen die Börsenkurse nach unten. Die Anleger steigen hastig aus den Aktien aus. Dafür springt eine andere Assetklasse nun an. Der US-Präsident hat für sein Verhalten klar machtpolitische Motivationen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Libra beendet Mauerblümchendasein der Kryptowährungen

Von der Nische in den Alltag

Facebooks Libra wird Kryptos aus ihrem Nischendasein befreien. Copyright: Pixabay
Die Libra wird das Dasein der Kryptowährungen als Mauerblümchen in einer engen Nische beenden. Denn die von Facebook initiierte Welt-Währung mit potentiell 2,4 Mrd. Nutzern löst einige bisherige Probleme von Kryptos.
  • FUCHS-Kapital
  • Chart der Woche vom 27. Juni 2019

Steht die Bitcoin Group vor dem Durchbruch?

Chart der Woche vom 27.06.2019: Bitcoin Group
Chart der Woche vom 27.06.2019: Bitcoin Group
Der Bitcoin befindet sich derzeit wieder in einer Wachstumsphase. Das lässt auch den Kurs der Bitcoin Group nicht unberührt. Das aktuelle Kursniveau markierte in der Vergangenheit jedoch schon einmal ein Widerstandsniveau. Wird es diesmal durchbrochen?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Bitcoin versus Ethereum

Ethereum setzt auf begrenztes Geldmengenwachstum

Die Geldmenge ist eine zentrale Größe bei der Wertentwicklung von Währungen. Bei Bitcoin ist sie endlich und klar begrenzt. Bei Ethereum ist das nicht der Fall. Was ist besser?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Euro und Bitcoin: Zahlgeld oder Verwahrgeld?

Die verflixte Geldmenge

Ob eine Währung eher als Zahlungsmittel oder als „Verwahrgeld" gehalten wird, hängt auch mit den Möglichkeiten zusammen, wie ihre Geldmenge gesteuert wird. Bei Bitcoin und Euro werden die Folgen offensichtlich. Aber es ist nicht so einfach zu bewerten, was besser und was schlechter ist.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Kryptowährung in einem Quartal von 3.000 auf 8.000 USD gestiegen

Was es mit dem Kursanstieg von Bitcoin auf sich hat

Kryptowährungen sind für viele zu komplex
Bitcoin hat ein enormes Wertsteigerungspotenzial.
Solche Kursschwankungen kennt man sonst nur bei Inflationsgeld: Die Hartwährung Bitcoin stieg in wenigen Monaten von 3.000 auf kann 8.000 USD. Zwei Jahre zuvor hatte sie schon einen Kurssturz erlebt. Das alles ist normal. Wir sagen warum. Und was Investoren nun zu erwarten haben.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Bitcoin-Problem gelöst

Überweisen, wie der Blitz

Mit dem Lightning-System werden Transaktionen beim Bitcoin erheblich günstiger
Mit dem Lightning-System werden Transaktionen beim Bitcoin erheblich günstiger. Copyright: Pixabay
Das Lightning-Netzwerk löst ein bisheriges Problem der Kryptowährung Bitcoin. Für erste Gehversuche mit einer Kryptowährung halten wir eine Praxisempfehlung bereit.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Woher kam nur der Verfall?

Bitcoin-Absturz gibt Rätsel auf

Vor einiger Zeit war noch der Bitcoin-Boom in aller Munde. Der Wert der Kryptowährung stieg steil an, korrigierte dann jedoch wieder deutlich nach unten. Eine Erklärung dafür zu finden ist jedoch angesichts entgegensprechender Fundamentaldaten keine einfache Aufgabe.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Blockchain sorgt für dezentrale Beschaffung und Erstellung digitaler Werte

Neue Geschäftsmodelle im web 3.0

Münze mit Bitcoin-Zeichen © Picture Alliance
Statt Monatslizenzen pro Nutzung zahlen – das Web 3.0 macht dies bereits in Verbindung mit der Blockchain und Kryptowährungen möglich. Es werden sich ganz neue Geschäftsmodelle im Web etablieren.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Blockchain bietet Heilungsmöglichkeit

Programmfehler in der Kryptowährung: Aus eins mach zwei

Wenn in der Programmierung einer Blockchain Fehler auftauchen, die zum Missbrauch der Kryptowährung führen, ist diese eigentlich am Ende. Es sei denn, die Nutzer einigen sich auf etwas Neues.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Beitrag zur Risikostreuung im Portfolio

Wie man in Kryptowährungen investiert

Für viele Anleger liegt eine Investition in Kyptowährungen noch außerhalb des denkbaren Bereichs. Dabei macht dies durchaus Sinn. Denn Bitcoin & Co. können einen nennenswerten Beitrag zur Risikostreuung im Depot leisten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Neue Techniken senken Energieverbrauch und Kosten

Kritik an Stromverbrauch von Kryptowährungen ist technisch überholt

Schlagzeilen über horrende Stromkosten bei Kryptowährungen sind überholt
Schlagzeilen über horrende Stromkosten bei Kryptowährungen sind überholt. Copyright: Picture Alliance
Kryptowährungen müssen sich immer wieder mit dem Vorwurf gigantischer Stromverbräuche auseinandersetzen. Doch diese Kritik ist nur ausnahmsweise berechtigt. Und sie ist für die Zukunft überholt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Investieren in Sicherheit

Die Kosten für Transaktionen in Kryptowährungen

Sicherheit bei Krypto-Transaktionen kostet
Sicherheit bei Krypto-Transaktionen kostet. Copyright: Picture Alliance
Überweisungen in Kryptowährungen gehen extrem schnell und sind sehr kostengünstig. Im Normalfall. Aber es gibt Ausnahmesituationen, die kaum vorhersehbar sind. Doch die Kosten sind nicht der Profit eines Intermediärs. Sie sind eine Investition.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Mining, Verteilung und Erfindungen

Über die Herstellung von Kryptowährungen

Bitcoin auf einem grünen Chiphintergrund
Wie werden Kryptowährungen hergestellt? Copyright: Picture Alliance
Klassische Währungen werden geprägt oder gedruckt - aber wie wird ein Bitcoin oder Golem hergestellt? Und wie entsteht eine neue Kryptowährung? In unserer Serie zum Thema Kryptowährungen gehen wir heute auf den Herstellungsprozess von Bitcoin und Co. ein.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Unterschiede zwischen privaten und gesetzlichen Zahlungsmitteln

Der rechtliche Rahmen von Kryptowährungen

Zwischen privaten und gesetzlichen Währungen muss man einige rechtliche Unterschiede beachten
Zwischen privaten und gesetzlichen Währungen muss man einige rechtliche Unterschiede beachten. Copyright: Picture Alliance
Für eine Kryptowährung gelten andere Bestimmungen als für eine gesetzliche Währung wie den Euro. In unserer Serie zu Kryptowährungen beschäftigen wir uns heute mit dem Rechtsrahmen von Bitcoin und Co.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Neue Möglichkeit für Unternehmen, an frisches Geld zu kommen

Unternehmensfinanzierung mit Coins

ICO (Initial Coin Offering) ermöglichen auf Basis des Blockchain-Protokolls eigene Coins auszugeben und so eine Unternehmensfinanzierung durchzuführen. Unternehmen sollten sich eine derartige Finanzierung überlegen; das Volumen ist in den letzten Monaten stark gestiegen.
Zum Seitenanfang