Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Bitcoin
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Bitcoin & Co. erwachen aus ihrem Schlummer

Preise für Kryptowährungen ziehen steil an

Kryptowährungen
Kryptowährungen. © gopixa / Getty Images / iStock
Der Oktober war ein ausgesprochen bullischer Krypto-Monat. Bitcoin und Ethereum verzeichnen starke Zuwächse, am stärksten geht es für Solana aufwärts. Sollten Anleger jetzt noch einsteigen oder besser Preisrücksetzer abwarten?
  • FUCHS-Kapital
  • Bloß nicht zu früh freuen

Erfreuliche Meldungen verleihen Börse neuen Schwung

Bankenviertel Frankfurt
© Emmy Brock / panthermedia.net
Viele positive Meldungen der Unternehmen aus der gegenwärtigen Berichtssaison polstern die Börse. Die Umsätze steigen und die Stimmung gleich mit. Auch die Geo- und Zinspolitik ist Börsen-freundlich. Warum FUCHS-Kapital dennoch zu Vorsicht mahnt, zeigt unsere Analyse.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Greenwashing durch den Blockchain-Einsatz verhindern

Blockchain macht Regenerative Finance möglich

Futuristisches Bild, Blocks in einem dreidimensionalen Raum
Futuristisches Bild, Blocks in einem dreidimensionalen Raum. © wacomka / Getty Images / iStock
Nachhaltigkeit hat nach einer Hype-Phase einen Knacks bekommen. Der Begriff wird neuerdings für alles und jedes verwendet, zum anderen ist er mehrfach missbraucht worden. "Greenwashing" hat den Ruf von Nachhaltigkeit in Mitleidenschaft gezogen. Die Blockchain kann über Regenerative Finance helfen, ihn wiederherzustellen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Bitcoin-Mining als Hebel für Krypto-Enthusiasten - Teil 1

Direktinvestment in Mining als Hebel auf Bitcoins

Mehrere Bitcoin im Vordergrund, Börsenchart im Hintergrund
Mehrere Bitcoin im Vordergrund, Börsenchart im Hintergrund. © Bildwerk / stock.adobe.com
Wer davon überzeugt ist, dass der Bitcoin weiter an Wert gewinnen wird, sollte nicht nur Bitcoins kaufen und halten. Er kann seinen Gewinn mit Direktinvestments ins Bitcoin-Mining sogar noch steigern. Wie das funktioniert und welche Risiken es zu beachten gilt, erläutern FUCHS-Devisen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • BITKOM-Studie: Firmen setzen Kryptowährungen nicht ein

Unternehmen lassen Kryptowährungen links liegen

Kryptowährungen
© gopixa / Getty Images / iStock
Kryptowährungen haben sich bei Unternehmen noch nicht durchgesetzt. Nur eine verschwindend geringe Zahl von Firmen setzen Kryptowährungen ein. FUCHSBRIEFE analysieren die Gründe für die Krypto-Zurückhaltung.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen und Privathaushalte können mit Bitcoin-Mining heizen.

Heizkosten und CO2 senken mit Bitcoins

Bitcoin auf Tastatur
Bitcoin auf Tastatur. © pinglabel / Getty Images / iStock
Unternehmen und Privathaushalte können mit Bitcoin-Mining heizen. Das hilft ihnen dabei, ihre Heizkosten und ihren CO2-Ausstoß zu senken. Unternehmen, die diese Form des smarten Sparens anwenden können zudem ihr Image hinsichtlich Umweltbewusstsein und technologischer Innovationsfreudigkeit verbessern.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Zwischen Misstrauen und Krypto-Lust

Unternehmer und Anleger nehmen Kryptowährungen sehr verschieden wahr

Kryptowährungen
Kryptowährungen. © gopixa / Getty Images / iStock
Kryptowährungen sind nicht nur moderne Spekulationsobjekte für Anleger. Auch Unternehmen können damit in der Praxis allerhand anfangen. Hier herrscht allerdings noch große Zurückhaltung. Woran das liegt und welche Veränderungen sich in den zurückliegenden Monaten zeigte, erklärt FUCHS-Devisen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Kryptowährungen entwickeln sich im Hintergrund weiter

Gute Fundamentaldaten für Bitcoin und Ethereum

Mehrere Bitcoin im Vordergrund, Börsenchart im Hintergrund
Mehrere Bitcoin im Vordergrund, Börsenchart im Hintergrund. © Bildwerk / stock.adobe.com
Um die Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum ist es in jüngster Zeit ruhiger geworden. FUCHS-Devisen analysiert den aktuellen Kursverlauf und zeigt die fundamentalen Entwicklungen auf, die die Kryptowährungen in den kommenden Wochen und Monaten beeinflussen werden.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Notenbanken schieben Krypto-Kurse an

Kryptowährungen bekommen Zins-Rückenwind

Kryptowährungen
Kryptowährungen. © gopixa / Getty Images / iStock
Der Straffungszyklus der Notenbanken hat seinen Höhepunkt erreicht. Das wirkt auch auf die zinssensiblen Kryptowährungen. Wie genau, erklären die FUCHS-Devisen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • BlackRock kauft sich in große Mining-Unternehmen ein

Wertpapieraufsicht entscheidet über Zulassung von Bitcoin-ETF

Bitcoin und Kursverlauf
Bitcoin. © SlavkoSereda / Getty Images / iStock
Am Krypto-Markt kommt Bewegung in die Zulassung von Bitcoin-ETF. Die US-Börsenaufsicht SEC hat vor Gericht eine Niederlage wegen des Verbots einer ETF-Zulassung erlitten. In den nächsten Wochen muss die SEC über sieben weitere Anträge auf Zulassung BTC-ETF entscheiden. Derweil kauft sich BlackRock in die größten Mining-Unternehmen ein.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Seitwärtsphase der Kryptowährungen endet bald

Bitcoin vor nächstem Ausbruch

Bitcoin und Kursverlauf
Bitcoin. © SlavkoSereda / Getty Images / iStock
Die Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum laufen seit einigen Wochen seitwärts und schwanken ungewöhnlich wenig. Solche Seitwärtsphasen sind bei den Kryptos oft zeitlich gut begrenzt. Die aktuelle Phase scheint kurz vor ihrem Ende zu stehen. Der nächste Ausbruch steht bevor.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • SEC-Klage verpufft

Bitcoin und Binance unbeeindruckt von SEC-Klage

Bitcoin-Symbol in Pixel-Auflösung
© psdesign1 / stock.adobe.com
Die Klage der US-Aufsichtsbehörde SEC gegen Binance verpufft. Darauf deuten die Handelsaktivitäten an dem Börsenplatz hin, aber auch die Kursentwicklung der Kryptowährung Bitcoin. FUCHS-Devisen sind nochmal tiefer in die Materie der SEC-Klage eingestiegen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Bitcoin, Ethereum und Co. sind bei Institutionellen zunehmend gefragt

US-Börsenaufsicht will Kryptowährungen bremsen, aber die Finanzwirtschaft forciert

Bitcoin und Kursverlauf
© SlavkoSereda / Getty Images / iStock
Die Kurse von Bitcoin, Ethereum und Co. ziehen seit Tagen steil an. Das ist überraschend, denn eigentlich bremsen die Notenbanken - voran die Fed - die Krypto gerade aus. Denn weitere Zinsanhebungen sind absehbar. Was also steckt hinter dem Krypto-Kursfeuerwerk? FUCHS-Devisen analysieren die Entwicklung.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Bitcoin, Ethereum und Co. im Unternehmen einsetzen

Kryptowährungen: US-Börsenaufsicht will bremsen, aber die Finanzwirtschaft forciert

Bitcoin und Kursverlauf
© SlavkoSereda / Getty Images / iStock
Die Kurse von Kryptowährungen ziehen steil an. Aktuelle Entwicklungen zeigen: Bitcoin und Co. sind längst keine "Spielerei" von Zockern und Tradern mehr. Die Währungen etablieren sich immer breiter. Auch Unternehmen sollten sich darum mit Kryptowährungen auseinandersetzen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Krypto-Börsen könnten sich aus den USA verabschieden

US-Börsenaufsicht verklagt Binance und Coinbase

Fed und Bitcoin
© picture alliance / ZUMAPRESS.com | Rafael Henrique
Die US-Börsenaufsicht unternimmt einen koordinierten Angriff auf Kryptowährungen. 61 Kryptowährungen sollen jetzt Wertpapiere und damit auf vielen Börsen nicht mehr handelbar sein. Außerdem hat die SEC Binance und Coinbase verklagt. Die Folgen für den Krypto-Markt könnten gewaltig sein.
  • FUCHS-Professional
  • Besser als die Benchmark im Performance-Projekt VII

DRH Vermögensverwaltung: Selbstbewusst zum Erfolg

Financial stock market graph
© Diego Thomazini / Getty Images / iStock
Müssten wir die Anlagestrategie der DRH Vermögensverwaltung in einem Wort zusammenfassen, es hieße ”offensiv”. Im Performance-Projekt VII legt der Vermögensverwalter für den Kunden ein sehr chancenorientiertes Portfolio auf. Das geht gleichzeitig mit hohen Risiken einher, die die Sachsen aber geschickt abfedern.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Die Blockchain im Unternehmen (138)

Schub voraus durch Bilanzierungsstandards

Blockchain hologram illustration. Concept of cryptocurrency and digital money.
Blockchain hologram illustration. Concept of cryptocurrency and digital money. © VideoFlow / stock.adobe.com
Derzeit ist die Bilanzierung von Krypto-Werten noch mit einigen Unsicherheiten behaftet. Das stört ihre Nutzung im unternehmerischen Zahlungsverkehr. Doch mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von knapp 1 Billion EUR sind sie bereits hochrelevant. An einer umfassenden Regulierung des Sektors mit soliden Standards kommt der Markt nicht vorbei. Und das wird (positive) Folgen für Kryptowerte haben.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Anleger sehen Bitcoin und Ethereum als Fluchthafen an

Kryptowährungen werden FIAT-Alternative

Bitcoin auf Tastatur
Bitcoin auf Tastatur. © pinglabel / Getty Images / iStock
Am Währungsmarkt ist eine interessante Entwicklung zu beobachten. Kaum steigt die Unsicherheit im US-Bankensystem an, springen auch die Krypto-Kurse wieder in die Höhe. Das bedeutet: Die Kryptowährungen erarbeiten sich einen Status als sichere Häfen. Andere Daten-Analysen senden zudem Signale, wie es mit der Kursentwicklung weitergehen dürfe.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Kryptos zünden nächste Stufe

Ethereum läuft Bitcoin den Rang ab

Ethereum
Ethereum. (c) Pexels
Die Kryptowährungen haben die nächste Raketen-Stufen gezündet. Die Trendwende der Kryptos wurde inzwischen mehrfach technisch bestätigt. Jetzt wird sich die Rallye beschleunigen. Denn das fundamentale Umfeld für FIAT-Währungen wird wieder schlechter. Davon profitieren Geld-Alternativen wie Gold, Silber, Bitcoin und Etherum.
  • FUCHS-Kapital
  • Softwareentwickler profitiert vom Aufschwung der Kryptos

MicroStrategy hält mehr als 140.000 Bitcoin

Firmenzentrale des Unternehmens MicroStrategy
Firmenzentrale des Unternehmens MicroStrategy. © 2023 COPYRIGHT MICROSTRATEGY INCORPORATED
MicroStrategy ist kein Krypto-Unternehmen, profitiert aber dennoch vom Preisanstieg des Bitcoin. Denn der Software-Entwickler hält einen riesigen Bestand an Bitcoin. Das ist eine durchaus risikoreiche Strategie, bietet gerade jetzt aber auch Chancen.
Zum Seitenanfang