Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
890
In Kooperation mit der Finanzoo GmbH

Petrowelt

Bei der Suche nach unterbewerteten Titel bei unserem Partner Finanzoo sind wir auf die Aktie von Petrowelt gestoßen. Die Kennzahlen unseres Partners sprechen für einen stark unterbewerteten Titel.

Auch Petrowelt Technologies ist interessanes Rohstoffunternehmen. Die Firma gehört zu den führenden Anbietern von Öl- und Gasfeld-Services. Der Konzern bietet eine breite Palette an Dienstleistungen für Explorer. Der große Nutzen für Explorer besteht darin, dass Petrowelt z. B. Technologie anbietet, um zur Neige gehende Quellen noch länger zu nutzen und mehr Rohstoffe zu fördern.

Petrowelt ist hauptsächlich in Russland und Kasachstan aktiv. Unser Partner Finanzoo hat die Bilanz des Unternehmens unter die Lupe genommen. Laut Algorithmus weist Petrowelt sehr gute Bilanzkennzahlen aus und ist aus Value-Sicht unterbewertet. Insbesondere die wichtigen Kennziffern Eigenkapitalquote, Kurs-Gewinn- und Kurs-Buchwert-Verhältnis zeigen die Höchsten Scores nach der Finanzoo-Methode.

Empfehlung: Langfristige Value-Anleger, die der FSore-Methode folgen wollen, kaufen die Aktie (ISIN: AT 000 0A0 0Y7 8).

Hinweis: Ab einem FScore von 70 wird eine Aktie von Finanzoo als fundamental unterbewertet zum Kauf empfohlen. Fällt der FScore unter 40, sollte das Papier verkauft werden.

FScore: 81,30

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Ran an die Bullions

Silber-Nachfrage zieht an

Der kleine Bruder des Goldes ist gefragt. Vor allem Privatanleger greifen aktuell zu Silber und bunkern das Edelmetall. Die Institutionellen sind noch etwas zurückhaltend. Dennoch steigt die Nachfrage insgesamt an.
  • Fuchs plus
  • Sinkflug beendet

Maispreis muss technische Hürden nehmen

Der Preis ist heiß bei Mais. Copyright: Pixabay
Der Preis für das Popcorn-Grundelement war lange Zeit in einem Sinkflug. Doch jetzt haben Aufwinde den Maipreis erfasst. In Kürze stößt er erst mal an die Wolkendecke.
  • Fuchs plus
  • Neuer Blockchainfonds vor der Auflage

Immutable Insight blickt in die Glaskugel

Ab kommendem Jahr will Immutable Insight einen neuen Blockchainfonds anbieten. Ein ähnliches Produkt liegt bereits vor. Der Fond blickt quasi in die Glaskugel: Er investiert auf Grundlage statistischer Daten mit Hilfe technischer Analysen, um so Entiwcklungen zu antizipieren.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Angebot und Nachfrage entwickeln sich unerwartet

Platin vor dem Dreh

Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Hin und wieder ist es Platin. Doch dessen Preis ist zuletzt ordentlich gefallen. FUCHS sieht jedoch einen Dreh bevorstehen.
  • Fuchs plus
  • Der Spaltpilz im Rat frisst sich immer tiefer

Die EZB will nachlegen

Der EZB-rat ist gespalten. Copyright: Pixabay
Manche Geldpolitiker scheinen gar nicht genug von Krise bekommen zu können. Denn jedesmal ist ein neuer Grund da, den Geldhahn länger bis zum Anschlag offen zu lassen. Und einseitig Geldpolitik zu betreiben. Das wird Falken und Tauben weiter auseinandertreiben.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisenprognose für das 4. Quartal 2020 (29.10.)

Dollar dreht kurz nach oben

Der Dollar dreht kurz nach oben. Copyright: Pexels
Der US-Dollar wird nach der US-Präsidentenwahl frische Aufwärtsimpulse bekommen. Das wird aber nur eine kleine Zwischenrally sein. Die FUCHS-Prognose für die Zeit danach lesen Sie hier.
Zum Seitenanfang