Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
1009
Kaum IPO-Aktivität an den Börsen

Sommerruhe bei Neuemissionen

Stefan Ziermann
Die IPO-Aktivität an den Börsen hält sich momentan in Grenzen. Die Sommerruhe breitet sich aus. Wir haben uns dennoch ein paar interessante Börsenneulinge angeschaut. Fuchs-IPO Chefredakteur Stefan Ziermann kommentiert einige IPO-Aktivitäten.

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

die Temperaturen klettern in Deutschland auf fast historische Höchstwerte, mancherorts greift eine gewisse sommerliche Trägheit um sich und viele Marktteilnehmer erholen sich in den verdienten Urlauben. Entsprechend ist die aktuelle IPO-Aktivität in Deutschland ebenfalls etwas gebremst. Für die aktuelle Ausgabe haben wir nur einen Wert aus Deutschland entdeckt, über den es aus unserer Sicht zu berichten lohnt.

In den USA ist der Markt für Neuemissionen dagegen noch sehr aktiv. Mit Sonos und Cushman & Wakefield stellen Ihnen heute zwei aktuelle IPOs vor, die durchaus beachtenswert sind – allerdings auf zweierlei Lesarten. Der Ihnen wahrscheinlich bekannte Premiumlautsprecher-Hersteller Sonos wächst kräftig und hat eine sehr vielversprechende Kooperation mit Amazon gestartet.

Die Emission des Gewerbeimmobilien-Experten C&W lesen wir dabei als Warnsignal. Trotz hohem Umsatz und kräftigem Umsatzanstieg in dem grundsätzlich guten Marktsegment erzielt das Unternehmen hohe Verluste. Zugleich werden die Alteigentümer beim IPO kräftig Kasse machen. Daher hatten wir beim Studieren der Emissionsbedingungen den Eindruck, wir könnten das Unternehmen mit böser Zunge auch Cashman nennen...

Die Resonanz auf einige größere Börsengänge war zuletzt verhalten. So hat Springer Sience Business (zu dem auch der Verlag Fuchsbriefe gehört) seinen milliardenschweren IPO zum Ende der Zeichnungsphase im Mai abgesagt und verschoben. Die Nachfrage institutioneller Adressen war zu gering und somit war der erzielbare Preis nicht attraktiv genug. Auch der vielbeachtete Börsengang von SaudiAramco verzögert sich dem Vernehmen nach.

Das zeigt, dass die IPOs von den Investoren sehr genau analysiert werden. Von gefährlichen Überhitzungen dürfte der Markt daher weit entfernt sein. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen schönen Sommer und einen kühlen Kopf beim Investieren,

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Japans gefesselte Notenbank

Der Yen ist weiter sehr gefragt

Die aktuellen Zahlen in Japan sehen ebenfalls schlimm aus. Aber dennoch besser als in anderen Ländern. Darum ist der Yen der "Einäugige unter den Blinden".
  • Fuchs plus
  • Problematische Statik des Finanzgebäudes

Rezessionsnachricht drückt den Yen nur kurz

Die erneute Rezession setzt den Yen kurzfristig unter Druck. Doch dieser Druck dürfte bald verfliegen. Die japanischen Währungshüter haben noch weniger Raum für Lockerungen als die Kollegen in den USA oder in der Eurozone.
  • Im Fokus: Unternehmen mit Staatsbeteiligung

Top oder Flop?

Welche Unternehmen mit Staatsbeteiligung sind lukrativ? Copyright: Pixabay
Das Ringen um einen Staatseinstieg bei Lufthansa geht weiter. Doch welche Perspektive haben eigentlich Unternehmen, von denen der Staat einen wesentlichen Anteil hält? Und: Sind diese Aktien ein gutes Investment?
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Rückendeckung vom Staat

Volkswagen ist preiswert

Volkswagen fährt schon lange mit Staatsbeteiligung - und VW fährt langfristig gut. Zudem ist das Unternehmen an der Börse preiswert. Das ist interessant für Aktionäre.
  • Fuchs plus
  • Automatisierte Bilanzanalyse in Kooperation mit Finanzoo

Canadian Natural Resources

Die Corona-Auswirkungen gehen auch an Kanada nicht spurlos vorüber. Auch dort leiden die Aktienkurse unter dem Abverkauf. Und auch im Land des Ahorns ergeben sich daraus Chancen.
  • Fuchs plus
  • Bund bringt Fachexpertise ein

Commerzbank arbeitet am Turnaround

Die Beteiligung des Bundes an der Commerzbank war bislang kein Erfolg. Nun bringt der Bund mehr fachliche Expertise in die Bank ein. Das könnte beim wirtschaftlichen Turnaround helfen.
Zum Seitenanfang