Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
661
FUCHS-Depot

Wir ordern Werte aus China und Russland

Zu Wochenbeginn gab es einen Kursrücksetzer. Wir nutzen ihn für Käufe.
Der Kursrücksetzer zu Beginn voriger Woche währte nur kurz. Unsere jüngste Order (Kauf 1.000 Stück der German Startups Group) erreichte leider nicht unser gesetztes Limit und wartet weiter auf ihre Ausführung. Wir wollen weiter Liquidität abbauen, suchen den Einstieg aber in Werten, die nicht so stark im Fokus stehen. So ordern wir eine erste Position des Internet-Unternehmens Tencent sowie einige Stücke des Green-Tech-Konzerns China Everbright International. Beide Aktien kaufen wir zum heutigen Börsenschlusskurs, maximal jedoch zu dem von uns gesetzten Limit. Diese Werte betrachten wir als strategische Engagements. Auch den vorgestellten Rubel-Bond wollen wir kaufen. Damit bauen wir den Anteil an Festverzinslichen in unserem Depot leicht aus. Bei diesem Bond scheint uns das Verhältnis von Chance zu Risiko sehr gut. 
StückWertpapierISINKaufkursakt. Kurs*Stopp-KursKurswertRendite in %
100BilfingerDE000590900638,3644,73-4.473,0016,6
200DAX-ETFLU048831702454,5855,83-11.166,002,3
300Deutsche BankDE000514000826,8424,90-7.470,00-7,2
400Gerry WeberDE000330410118,4614,91-5.964,00-19,2
250GoldcorpCA380956409711,7210,10-2.525,00-13,8
500HTCUS40432G20755,939,107,774.550,0053,5
200K+S AGDE000KSAG88823,9224,68-4.936,003,2
175ManzDE000A0JQ5U352,6035,80-6.265,00-31,9
50Phillips 66US718546104075,0486,61-4.330,5015,4
10.000**Port. Staatsanleihe 2020PTOTECOE002981,74%116,05%-11.605,0042,0
100ProbiodrugDE000792183520,0020,70-2.070,003,5
70RosenbauerAT000092255474,8574,19-5.193,30-0,9
500ThyssenKruppDE000750000121,9819,77-9.885,00-10,0
2.000Trade MeNZTMEE0003S82,152,34-4.680,008,8
Depot-Wert aktuell: 85.112,80 EuroDepot-Performance (akt. Empfehlungen): 0,7%
Barmittel: 76.283,02 EuroGesamtwertentwicklung seit 01.01.2015: 5,7%
Gesamtwert: 161.395,82 EuroGesamtwertentwicklung seit 11.01.2001: 61,4%
 * Kurse in Euro, Stand: 12 Uhr | **10.000 Euro Nominale| Quelle: vwd group

Orderübersicht

NameISINK/V*StückzahlLimitOrdergegenwertgültig bis
German Startups GroupDE000A1MMEV4K1.0002,732.730,00 €30.11.15
Tencent Holdings Ltd.KYG875721634K15018,582.787,00 €30.11.15
China Everbright Internat. Ltd.HK0257001336K2.0001,432.860,00 €30.11.15
Russ. Föd. Anleihe 03/18RU000A0JRCJ6K200.000 RUB95,50%ca. 2.750 €30.11.15
 * K = Kauf / V = Verkauf

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • So rechnet der Betrieb richtig

Wenn Urlaub zu Geld wird

Urlaub ist laut Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) zur Erholung da. Daher darf der Arbeitgeber dem Mitarbeiter diese Zeit eigentlich auch nicht in Geld umwandeln. Aber es gibt Ausnahmen: Wird das Arbeitsverhältnis beendet und es gibt noch ungenutzte Ansprüche, sind diese in Geld auszuzahlen. Nur: Wie berechnen sich die abgegoltenen Urlaubtage?
  • Fuchs plus
  • BMWi schüttet das Füllhorn aus

Neues Förderprogramm zur Digitalisierung

Ein neues Programm des BMWi fördert Digitalisierungsvorhaben. Die Palette reicht von Hardware, über Software bis hin zu Fortbildungen.
  • Im Fokus: Vegane Aktien

Alternative Ernährung bringt Gewinn

Immer mehr Menschen leben vegan. Copyright: Pexels
Vegane Lebensmittel erleben einen wahren Boom. Abgesehen von einigen Highflyern wie Beyond Meat profitieren aber noch einige mehr Unternehmen von dem Trend. Viele davon sind einer breiten Masse von Anlegern aber noch nicht bekannt. Wir bringen Licht ins Dunkel.
Neueste Artikel
  • Im Fokus: Insurtech-Aktien

InsureTechs verändern der Policen-Vertrieb

Insurtech ist der große Trend in der Versicherungsbranche. Copyright: Pixabay
Das, was FinTechs für die Banken sind, das sind InsureTechs für die Versicherungsbranchen - eine scharfe Konkurrenz. Die auf Versicherungen spezialisierten Tech-Unternehmen verändern die Vertriebsstrukturen und beanspruchen immer größere Stücke vom Provisionskuchen. Davon können auch Anleger profitieren.
  • Fuchs plus
  • Kombinierte Fisch- und Pflanzenzucht im Feldversuch

Aquaponik als Chance für Agrar-Unternehmen

Die Nahrungsmittelproduktion der Zukunft ist eine Herausforderung. Ein deutsches Unternehmen an der Müritz hat nun einen zukunftsweisenden Feldversuch abgeschlossen. Es wurde ermittelt, unter welchen Bedingungen die Kombination von Fisch- und Pflanzenzucht rentabel ist.
  • Fuchs plus
  • Weberbank AG, TOPS 2021, Beratungsgespräch

Gut strukturiert und freundlich

Wie schlägt sich die Weberbank im Markttest Nachhaltigkeit? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
"Nachhaltigkeit" steht offenbar nicht im Fokus der Berliner Weberbank – zumindest nicht, wenn man sich an der eigenen Homepage orientiert. Als nachhaltig interessierter Kunde muss man sich erst einmal aufwendig durchscrollen, bis man schließlich auf die "Leitlinie für verantwortungsvolles und nachhaltiges Investieren in der Weberbank" stößt. Hier erfährt der Kunde mehr über die Ausschlusskriterien der Tochtergesellschaft der Mittelbrandenburgischen Sparkasse und ist an einem Termin interessiert.
Zum Seitenanfang