Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
1022
Timberland

Finanzdienstleister will nach Europa expandieren

Der Finanzdienstleister Timberland aus Krefeld verkauft drei verschiedene Unternehmensanleihen. Eine Platzierung an der Münchener Börse ist geplant. Anleger zeichnen erste Stücke als Depotbeimischung.

Unternehmen: Die Timberland Capital Management GmbH mit Hauptsitz in Krefeld ist ein im Jahr 1993 gegründeter Finanzdienstleister und Vermögensverwalter. Seit 1998 hat das Unternehmen eine KWG-Lizenz und ist auf die Betreuung vermögender Privatkunden im Rahmen von Einzeldepot-Mandaten spezialisiert.

Geschäftsmodell: Timberland bietet individuelle Vermögensverwaltungsdienstleistungen an. Im Jahr 2000 wurde der erste eigene Investmentfonds aufgelegt. Mit Zulassungen in 28 Ländern umfasst die Produktpalette des Unternehmens unter anderem Anleihen, Kommanditbeteiligungen und Indexwertpapiere. Der aktive Vertrieb erfolgt in Deutschland, Österreich, Ungarn und Malta. Bis heute hat das Unternehmen Anlagelösungen im Gesamtwert von rund 3,4 Mrd. Euro bei mehr als 15.000 privaten Kunden emittiert.

Verwendungszweck Emissionserlös: Durch den Verkauf von drei verschiedenen Unternehmensanleihen soll ein Emissionserlös von 30 Mio. Euro erzielt werden. Mit dem Geld möchte der Vermögensverwalter seine Marktstellung in Deutschland festigen und die Unternehmensexpansion im europäischen Ausland voran treiben. Die Anleihen können über das hauseigene Zeichnungsportal geordert werden. Anschließend ist die Platzierung an der Börse München geplant.

Chancen & Risiken: Der hohe Zinskupon zwischen 6,75 und 6,95% p.a. ist attraktiv. Die Laufzeit (zwischen 3 und 5 Jahren) ist überschaubar. Die geplante Notierungsaufnahme an der Börse macht den Minibonds während der Laufzeit flexibel.

ipo-181220

i

Facts & Figures - ISIN: DE 000 TS5 C3C 9

Branche

Finanzdienstleister

Emissionspreis

100%

Mindestanlage

1.000 nominal

Zeichnungsfrist

bis 22. November 2019

Laufzeit

3 Jahre

Zinskupon

6,75% p.a.

Fazit: Das Risiko ist überschaubar. Als Depotbeimischung zeichnen.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • China-Flugverkehr

Schon bald wieder China-Flüge

Schon sehr bald dürfte es wieder möglich sein nach China zu fliegen. Die chinesische Regierung bemüht sich intensiv darum. Und greift zu unorthodoxen Maßnahmen.
  • Fuchs plus
  • Streit um Schadenersatz

Heimlich installierte Kamera im Hausflur

Eine Videoüberwachung im Treppenhaus in einem Mietshaus ist nur dann erlaubt, wenn alle Mieter zustimmen. Verlangt ein Mieter die Demontage, muss das geschehen. Aber steht ihm dann auch noch Anspruch auf Schadensersatz zu?
  • Fuchs plus
  • Es ist nicht alles rabenschwarz

Da geht noch was

Einen Wirtschaftseinbruch von bis zu 20,6 Prozentpunkte. Die Stimmung in den deutschen Unternehmen hat sich massiv verschlechtert. Der vorläufige ifo Geschäftsklimaindex ist im März auf 87,7 Punkte eingebrochen – der stärkste Rückgang seit 1991 und der niedrigste Wert seit August 2009. Dennoch gibt es immer wieder Gründe, den Kopf nicht hängen zu lassen.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Keine hohen Hürden

Nebenkostenabrechnung muss nur vier Anforderungen erfüllen

Wenigstens der Bundesgerichtshof (BGH) macht ernst mit dem Abbau überbordender Bürokratievorschriften. In seinem jüngsten Urteil geht es um die Anforderungen, die an eine Nebenkostenabrechnung einer Immobilie zu stellen sind. Vereinfachung ist angesagt: Dem BGH reichen vier Punkte.
  • Fuchs plus
  • Streit um Schadenersatz

Heimlich installierte Kamera im Hausflur

Eine Videoüberwachung im Treppenhaus in einem Mietshaus ist nur dann erlaubt, wenn alle Mieter zustimmen. Verlangt ein Mieter die Demontage, muss das geschehen. Aber steht ihm dann auch noch Anspruch auf Schadensersatz zu?
  • Fuchs plus
  • Trotz grauenhafter Wirtschaftsdaten

Der Japan bleibt ein sicherer Hafen

Japans Währungshüter halten den Fuß auf dem Gaspedal. Sie wollen die Inflation näher an das 2%-Ziel bringen. Das gelingt ihnen allerdings seit Jahrzehnten nicht.
Zum Seitenanfang