Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
1133
FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ übernimmt Auswahl des Vermögenspartners

Den richtigen Partner finden

Der richtige Partner für Sie: Die FUCHS | RICHTER Prüfinstanz.
Zahlreiche inhabergeführte Unternehmen werden in den nächsten Jahren ihre Nachfolge geregelt haben müssen. Doch der Weg dahin ist komplex. Fehler haben schwerwiegende Folgen. Es ist somit wichtig, einen kompetenten Partner an der Seite zu haben. Bei der Auswahl unterstützt die FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ.

Unternehmer, die beispielsweise ihre Nachfolge vermögenstechnisch optimal regeln wollen, aufgepasst! FUCHSBRIEFE bieten Ihnen im Rahmen der FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ die Möglichkeit, den optimalen Partner für das komplexe Vorhaben zu finden.

Seit 17 Jahren sind die Qualitätstest der Prüfinstanz ein fester Begriff im Unternehmenssektor. Jedes Jahr unterstützen wir gemeinnützige Stiftungen bei ihrem Vorhaben, die Vermögensverwaltung in die richtigen Hände zu geben. Dazu haben wir ausgeklügelte Verfahren entwickelt und lassen uns von Partnern unterstützten, die auf dem Gebiet der Portfolio-Risikomessung und Portfolio-Qualitätsanalyse langjährige Erfahrung haben.

Der perfekte Partner für die spezifischen Anforderungen von Unternehmern

Unternehmer haben spezifische Anforderungen, die weit über das liquide Anlagevermögen hinausgehen. Gerade, wenn die Unternehmensnachfolge geregelt wird, spielen steuerliche und sonstige Gestaltungsfragen eine herausragende Rolle. Schlechte Vorbereitung und Fehler führen in der Folge nicht nur zu Vermögensverlusten, sondern können auch erheblichen Zwist in Familien tragen oder zu Problemen mit der künftigen Geschäftsführung führen.

Die Prüfinstanz geleitet Sie professionell durch das Verfahren. Wir wählen für Sie eine Shortlist an Kandidaten aus, die zu Ihnen und Ihren Anforderungen passen und begleiten Sie bei der Endauswahl.

Dies alles ist für Sie kostenfrei. Als Verlag wollen wir aber die Ergebnisse veröffentlichen und den Fall – unter Ausklammerung schützenswerter Details – darstellen dürfen.

 

Fazit:

Wir suchen Unternehmer, die das Win-Win-Angebot für sich nutzen möchten.

Hinweis:

Wenden Sie sich vertraulich direkt an FUCHSBRIEFE Geschäftsführer Ralf Vielhaber (ralf.vielhaber@fuchsbriefe.de, Tel. 030 288817-10).

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Open Data-Strategie ist Rohrkrepierer

Ohne Daten kein Geschäft

Open Data-Strategie ist Rohrkrepierer. Copyright: Pexels
Die Bundesregierung hat ihre Open-Data-Strategie vorgestellt. Sie sieht darin einen wichtigen Erfolgsfaktor für die Innovationskraft Deutschlands. Das Ziel ist, Daten von staatlichen Behörden und Instituten nutzbar zu machen. Die sollen Unternehmen dann kommerziell verwerten können. Was ist von der Strategie zu erwarten?
  • Fuchs plus
  • Entscheidend ist, wie viele Mitarbeiter feiern

Lohnsteuerfreiheit hängt von Beteiligung ab

Entscheidend ist, wie viele Mitarbeiter feiern. Copyright: Pexels
Allmählich kehren immer mehr Mitarbeiter in die Fabrikhallen und Büros zurück. So mancher Arbeitgeber plant auch wieder größere Veranstaltungen (z. B. Weihnachtsfeiern). Dazu sollten Unternehmer ein aktuelles Lohnsteuer-Urteil des BFH kennen, damit Arbeitgeber und Arbeitnehmer steuerlichen Ärger nach einer Veranstaltung vermeiden können.
  • Fuchs plus
  • Anzeichen steigender Inflation in Japan

Der Yen erreicht ein 7-Wochen-Hoch

Der Yen erreicht ein 7-Wochen-Hoch. Copyright: Pexels
Es gibt sie noch, die guten Nachrichten aus Japan. Nach Wochen mit eher durchgängig trüben Nachrichten aus dem Land der aufgehenden Sonne überzeugen die jüngsten Handelsdaten. Das schickte den Yen direkt auf ein frisches 7-Wochen-Hoch.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Steuervorteil nur in Reinform

Gemischte Immobilien-Nutzung ist steuer-schädlich

Gemischte Immobilien-Nutzung ist steuer-schädlich. Copyright: Pexels
Gewerbliche Grundstücksunternehmen haben einen Vorteil bei der Gewerbesteuer. Tricky wird es aber, wenn die Immobilien gemischt sind, also eine Kombination aus Gewerbe- und Wohnimmobilien sind. Dazu hat der Bundesfinanzhof gerade ein Urteil gefällt.
  • Fuchs plus
  • Anzeichen steigender Inflation in Japan

Der Yen erreicht ein 7-Wochen-Hoch

Der Yen erreicht ein 7-Wochen-Hoch. Copyright: Pexels
Es gibt sie noch, die guten Nachrichten aus Japan. Nach Wochen mit eher durchgängig trüben Nachrichten aus dem Land der aufgehenden Sonne überzeugen die jüngsten Handelsdaten. Das schickte den Yen direkt auf ein frisches 7-Wochen-Hoch.
  • Fuchs plus
  • USA werden zum Kapitalmagneten

Chancen im Cable

USA werden zum Kapitalmagneten. Copyright: Pexels
Die US-Konjunktur läuft und schiebt den Dollar an. Dahinter stehen vor allem zunehmende Spekulationen, dass die Fed sich doch eher als offiziell angedeutet wird bewegen müssen. Daraus ergeben sich Chancen im Cable und in einer weiteren kleinen Währung.
Zum Seitenanfang