Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
652
Energiespar-Potenzial

Strom auf Schritt und Tritt

Gehwegplatten als Stromerzeuger - diese Erfindung eines britischen Unternehmens könnte bald Furore machen.
Eine Erfindung aus Großbritannien öffnet Unternehmen ein hohes Energie- und Kostensparpotenzial. Das Technologie-Unternehmen Pavegen hat Kinematik-Platten entwickelt, die beim Überqueren Strom erzeugen. Passanten produzieren so praktisch auf Schritt und Tritt Energie. Die Funktion der Kinematikplatten basiert auf dem Dynamoprinzip. Die Platten werden in den Boden eingelassen und sind um wenige Millimeter nach unten beweglich. Werden sie überquert, geben Sie nach und die Trittenergie ab. Die wird in einem Akku gespeichert. Mit jedem Tritt auf eine solche Gehwegplatte können Passanten 5 bis 7 Watt Energie erzeugen. An den richtigen Orten eingesetzt, kommt so jede Menge Energie zusammen. Auf einem Fußballplatz kommt an einem Tag wird schnell so viel Strom erzeugt, dass damit gut 50 LED-Laternen für 10 Stunden betrieben werden können. Die Technik kommt in der Praxis an. Das britische Unternehmen (45 Mitarbeiter in 30 Ländern) kann inzwischen auf gut 200 Projekte weltweit verweisen. Die Kinematik-Platten liegen in Schulen, Unis, Bürogebäuden. Für Unternehmen bieten die Platten neben der Energieersparnis noch eine andere Nutzungsoption. Jede Platte liefert kontinuierlich Daten. So lässt sich per App analysieren, wie sich Menschen innerhalb eines Gebäudes oder der Stadt bewegen. Damit können Betreiber (z. B. Einzelhandel) in Echtzeit verfolgen, wie sich Kunden im Geschäft bewegen, welche Wege wie stark genutzt werden, welche Produkte gefragt sind.

Fazit: Das Dynamo-Prinzip der Kinematikplatten ist einfach und hat ein interessantes Potenzial. Einerseits lässt sich ausreichend Strom erzeugen, um Lampen zu betreiben. Andererseits können die gelieferten Daten helfen, die Effizienz (z. B. von Beleuchtung) zu steigern.  

Hinweis: Das Dynamo-Prinzip kann auch an vielen anderen Orten zur Energieerzeugung eingesetzt werden. So produzieren in Hongkong im „California Fitness“-Club die Sportler bei ihren Übungen genügend Strom für die Beleuchtung, Musik und die Elektronik der Trainingsgeräte.

Meist gelesene Artikel
  • Die Insel hat sich im internationalen Handelspoker überschätzt

Trump takes control in Britain

Die Brexiteers lockten mit einer Austrittsdividende, die sie nach dem Austritt aus der EU in einer besseren Verhandlungsposition Londons sahen. Doch die ersten „Erfolge" von Handelsminister Liam Fox zeigen: damit ist es nicht so weit her.
  • Fuchs plus
  • Im Fokus: Index-Kletterer

Aufsteiger im MDAX und SDAX

Index-Aufsteiger im Fokus. Copyright: Pixabay
Bei den deutschen Aktien-Indices gab es einige Verschiebungen. Während es im DAX und im TecDAX keine Veränderungen gab, wurde im MDAX und SDAX einiges umhergewirbelt. Besonders interessant für Investoren sind die Index-Aufsteiger. Wir stellen Ihnen heute drei dieser Titel vor.
  • Fuchs plus
  • Serie (15): Die Blockchain im Unternehmen

Die Blockchain als Option für IT-Chefs

Unternehmen, die ihre Datenbankstruktur überarbeiten, sollten über die Anwendung der Blockchain-Technik nachdenken. Es gibt eine Reihe von Vorteilen – bis hin zu den Kosten. Aber das ist nicht alles.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Persönlichkeitsrechte sind zu wahren

Personalgespräch: Betriebsrat ist nicht automatisch dabei

Die Einladung des Arbeitgebers zu einem Personalgespräch verursacht oftmals ungute Gefühle. Betriebsrat und Unternehmensleitung einigten sich deshalb darauf, wenn es um disziplinarische Maßnahmen geht, automatisch einen Interessenvertreter zu beteiligen. Diese Absprache hat jetzt allerdings das Bundesarbeitsgericht (BAG) aus dem Verkehr gezogen.
  • Zur Situation

Die Umweltbewegten

Nachhaltigkeitsthemen beschäftigen Schülerinnen und Schüler, jedenfalls bis sie reisen...
  • Gute-Laune-Nachrichten aus der Wirtschaft vom 25. März 2019

Gesundheit ist den Deutschen wichtiger als Bildung und Forschung

Das ifo-Geschäftsklima hellt sich auf, Gesundheit ist den deutschen besonders wertvoll, das Bauhauptgewerbe hat Zuwächse bei Auftragseingang. Aber es gibt noch weitere Gute-Laune-Nachrichten aus der Wirtschaft.
Zum Seitenanfang