Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
1306
D&O-Versicherung haftet nicht für alles

Wenn die Geschäftsführerin nach der Insolvenz noch Rechnungen begleicht…

Chefs nehmen für ihren Job erhebliche persönliche Haftungsrisiken auf sich. Um die abzumildern oder auszuschließen, gibt es Directors-and-Officers Verträge (D&O) mit Assekuranzen. Aber auch die übernehmen nicht alles.

Chefs sollten sich nicht allzu sehr auf Ihre Directors-and-Officers (D&O) Versicherungen verlassen. Diese sollen zwar persönliche Haftungsrisiken abmildern oder ausschließen. Aber sie übernehmen nicht alles. Ein Grundsatzurteil (Urteil vom 20.07.2018, Az. I-4 U 93/16) zur Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für die Unternehmensführung und leitende Angestellte des OLG Düsseldorf hat diesbezüglich große praktische Bedeutung für alle Unternehmensleitungen, Insolvenzverwalter, Versicherungsmakler und Industrieversicherer.

Schaden nicht abgedeckt

Die Geschäftsführerin einer GmbH bezahlte nach der Insolvenzanmeldung noch Rechnungen. Sie wurde gemäß § 64 GmbH-Gesetz vom Insolvenzverwalter in Anspruch genommen, da die sie nach Eintritt der Insolvenzreife noch Überweisungen in Höhe von über 200.000 EUR ausgeführt hatte. Die Forderung des Insolvenzverwalters meldete die Geschäftsführerin bei ihrer Versicherung. Doch die zahlt nicht. Eine diesbezügliche Klage blieb erfolglos.

Nach Auffassung des Gerichts ist der Schaden nicht vom Versicherungsvertrag abgedeckt. Es handele sich um einen "Ersatzanspruch eigener Art", der allein dem Interesse der Gläubigergesamtheit dient. Da eine bestehende Forderung beglichen wurde, ist der Gesellschaft kein Vermögensschaden entstanden. Nachteilig wirke sich die Zahlung nur für die übrigen Gläubiger aus. Die D&O-Versicherung sei jedoch nicht zum Schutz der Gläubigerinteressen abgeschlossen.

FAZIT:

Insolvenzverwalter nehmen die Geschäftsführer von Unternehmen persönlich in Anspruch, wenn sie nach Eintritt des Konkursfalls noch Rechnungen bezahlen. Ein Versicherungsschutz besteht in diesen Fällen nicht.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Falsche "Fairsprechen" entlarven

Unis basteln Greenwashing-Indikator

Viele Unternehmen setzen auf Nachhaltigkeit, einige mogeln dabei aber auch. Das nennt sich Greenwashing und ist ein Image-Risiko. In einem Forschungsprojekt soll nun ein Greenwashing-Indikator entwickelt werden.
  • Fuchs plus
  • Doppelter Urlaubsanspruch bei unrechtmäßiger Kündigung?

Bundesarbeitsgericht löst auf

Bei einer zeitlichen Überschneidung einer rechtswidrigen Kündigung mit einer neuen Beschäftigung könnte theoretisch ein doppelter Urlaubsanspruch entstehen. Das Bundesarbeitsgericht musste jetzt entscheiden, wie damit umzugehen ist.
  • Fuchs plus
  • Forschung zur Rückeinspeisung von Strom aus dem E-Auto

Geld verdienen mit dem Strom-Verkauf aus E-Autos?

Können E-Autos das Stromnetz stabilisieren und der gespeicherte Strom vielleicht sogar ertragreich wieder verkauft werden? Diese Fragen werden in einem Forschungsprojekt untersucht.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Forschung zur Rückeinspeisung von Strom aus dem E-Auto

Geld verdienen mit dem Strom-Verkauf aus E-Autos?

Können E-Autos das Stromnetz stabilisieren und der gespeicherte Strom vielleicht sogar ertragreich wieder verkauft werden? Diese Fragen werden in einem Forschungsprojekt untersucht.
  • Fuchs plus
  • Umrüstung auf E-Wärme ist enorm teuer

Elektrowärme lohnt sich noch kaum

Der Umstieg auf Elektrowärme statt Erdgas wird für die Industrie lohnt sich für Unternehmen noch lange nicht. Das zeigen Berechnungen von Agora Energiewende für verschiedene Anwendungsfälle. FUCHSBRIEFE werden einen Blick auf die Details.
  • Fuchs plus
  • Falsche "Fairsprechen" entlarven

Unis basteln Greenwashing-Indikator

Viele Unternehmen setzen auf Nachhaltigkeit, einige mogeln dabei aber auch. Das nennt sich Greenwashing und ist ein Image-Risiko. In einem Forschungsprojekt soll nun ein Greenwashing-Indikator entwickelt werden.
Zum Seitenanfang