Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Stromkonzern
  • FUCHS-Briefe
  • Vergessen zu verhandeln

Energievertrag macht Kohleausstieg teuer

Der deutsche Kohleausstieg ist langwierig und teuer. Das hat damit zu tun, dass sich Deutschland an das Investitionsschutzabkommen hält, das Teil des Energiecharter-Vertrages von Anfang der Neunziger Jahre ist. Hätte Berlin anders agiert, hätten wir Milliarden sparen können
  • FUCHS-Kapital
  • Öko-Profiteur aus Hamburg

Encavis startet durch

Kaum ein Thema hat den Sommer so bewegt wie der Klimaschutz. Logisch, dass auch Öko-Aktien davon nicht unberührt bleiben. Andererseits suchen vor allem institutionelle Investoren in Zeiten dauerhafter Niedrigzinsen stabile und verlässliche Ertragsbringer. Die Aktie der Encavis AG hat beides zu bieten.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Versorger-Aktien

Neuordnung des deutschen und europäischen Strommarkts

Die energiebranche hat langfristig gute Wachstumschancen
Die Energiebranche hat langfristig gute Wachstumschancen. Copyright: Pixabay
Die Energieintensität der Wirtschaft und Haushalte wächst. Das sichert dem Energie-Sektor langfristig sprudelnde Kassen. In Deutschland wird der Markt zwischen den beiden Riesen RWE und E.on derzeit neu aufgeteilt. Jüngst gab es dafür grünes Licht aus Brüssel. Das eröffnet neue Spielräume für Wachstumsfantasien.
  • FUCHS-Kapital
  • Spezialist erneuerbarer Energien aus Mannheim

MVV hat die Energiewende fest im Blick

Kleiner und konzentrierter als die Riesen RWE und E.on ist die MVV Energie AG. Diese hat sich voll und ganz der Energiewende verschrieben und investiert gezielt in grüne Energien. Die konsequente Ausrichtung zahlt sich aus.
  • FUCHS-Kapital
  • RWE wird bei der Stromerzeugung „grüner“ als früher

RWE bald führend in erneuerbaren Energien

Während RWE lange Zeit wegen des Hambacher Forsts in der Kritik stand, kommen nun "grünere" Meldungen aus Essen. Durch den Deal mit E.on steigt RWE zu einem führenden Anbieter erneuerbarer Energien auf. Der Markt sieht das positiv. Goldman Sachs hat bereits das Kursziel für die Aktie angehoben.
  • FUCHS-Kapital
  • Größter Energieversorger Tschechiens

Attraktive Dividende bei der CEZ-Group

CEZ gehört zu den zehn größten Energieversorgern Europas. Im Heimatland Tschechien beziehen die meisten ihren Strom von CEZ. Um auch in Zukunft gut aufgestellt zu sein, investiert man zunehmend in erneuerbare Energien. Neben der günstigen Bewertung dürfte für Anleger vor allem die hohen Dividende ein Grund sein die Aktie im Depot zu haben.
  • FUCHS-Briefe
  • Strom – Konzentration auf Kerngeschäft durch Fusion

Konzentration im Strommarkt

RWE und E.on wollen mit der Übernahme von Innogy durch E.on Aktivitäten tauschen. Damit konzentriert sich jeder der Konzerne auf ein Kerngeschäft – E.on auf Netze und Vertrieb, RWE auf Stromerzeugung. Der Plan ermöglicht neue Geschäfte und eine Reduktion der Komplexität...
Zum Seitenanfang