Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
859
Die Südkoreaer präsentieren auf der IFA ihre große Produktpalette

Samsung präsentiert seine Neuheiten

Mit zahlreichen Produkten im Gepäck präsentierte sich Samsung auf der diesjährigen IFA. Der Technik-Riese aus Südkorea investiert gezielt in den Wachstumsmarkt 5G und hat für Kunden allerhand anzubieten. Das Produktuniversum beschränkt sich jedoch nicht nur darauf. Auch PCs, Entertainment-Geräte und Kameras finden sich im Sortiment. Das erfreut nicht nur Kunden, sondern auch Anleger.

Eine breite Palette technischer Neuerungen bringt der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung mit nach Berlin. Eigentlich veranstaltet der Konzern auf der IFA fast seine ganz eigene Messe. Direkt am Eingang zum Messegelände steht der CityCube. Darin präsentiert Samsung einen Querschnitt seiner gesamten Produktpalette.

Beeindruckend ist das „Connected Living House". Das zeigt, wohin sich Smart Home Anwendungen in den kommenden Jahren entwickeln könnten. Mit dem mLED-Fernseher „TheWall" präsentieren die Südkoreaner den wohl teuersten Fernseher der Welt auf der IFA. Das Gerät kostet knapp 460.000 Euro.

5G ist der große Treiber

Wichtiger ist, was Samsung im Massenmarkt zu bieten hat. Der größte Smartphone-Hersteller der Welt verkauft jährlich zwischen 20 und 25% aller Smartphones und zeigt in Berlin mit dem Galaxy A90 5G das erste Mittelklasse-Smartphone für das neue 5G-Netz. Preis ca. 750 Euro. Damit wäre es deutlich günstiger als die wenigen konkurrierenden verfügbaren 5G-Modelle.

Ohnehin ist Samsungs Angebot an 5G-Handys wohl das vielfältigste aller großen Hersteller. Es umfasst die Modelle Galaxy S10 5G, das faltbare Handy Galaxy Fold 5G, Galaxy Note10 5G und das Galaxy A90 mit Preisen zwischen 850 und mehr als 2.000 USD. Auf der Eröffnungsveranstaltung ließ der Elektronik-Konzern durchblicken, dass weltweit bereits rund 2 Mio. Samsung 5G-Smartphones verkauft wurden. Es wird erwartet, dass diese Zahl bis Ende des Jahres auf mehr als 4 Mio. Geräte ansteigt.

Mehr als nur Smartphones im Sortiment

Samsung Electronics gilt zudem als einer der weltweit führenden Hersteller von Unterhaltungselektronik. Es produziert auch Kameras, Computer, Displays, Heimkino-Anlagen, Notebooks, Drucker oder Haushaltsgeräte. Vor allem die große Innovationsfreude zeichnet den Gerätehersteller aus. Mit dem chinesischen Wettbewerber Huawei lieferte sich Samsung bis zuletzt ein Kopf-an-Kopf-Rennen, wer als erstes ein faltbares Smartphone auf den Markt bringen würde. Ab Mitte September dürfte das auf der IFA vorgestellte Galaxy Fold 5G dann auch in Deutschland erhältlich sein.

Der Kurs der Samsung Aktie (ADRs) bewegt sich in einem langfristig intakten Aufwärtstrend. Von ihrem Hoch bei rund 1.050 USD ist der Titel inzwischen gut 22% entfernt und fair bewertet. Langfristig orientierten Anlegern winkt darüber hinaus eine Dividendenrendite von mehr als 3%. Im Bereich Consumer Electronic bleibt Samsung erste Wahl.

kap190912_1-4

i

Kennzahlen

Kursentwicklung

Umsatz (2018)*: 204,3 Mrd.

Gewinn je Aktie (2018)*: 77,7

Marktkapitalisierung**:267,42 Mrd.

KGV (2020e): 11,38

Div.-Rendite: 3,06%

* in USD

Empfehlung: kaufen

Kursziel: 980 USD, Stop-Loss: unter unter 690 USD (Schlusskurs Börse London)

ISIN: US 796 050 201 8 | Kurs: 816,00 USD

Kurschance: 21% | Verlustrisiko: 15%

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Chart der Woche vom 23.10.2020

Peugeot S.A. auf Schleichfahrt nach oben

Für Anleger, die sich an technischen Chartsignalen orientieren, lohnt sich ein Blick auf Peugeuot. Die Aktie hat ein sehr klares Chartmuster ausgebildet. Gelingt nun der Abschluss mustergültig, ist das ein klares Kaufsignal.
  • Fuchs plus
  • Instandsetzungspflicht beim Telefon- und Kabelanschluss

Wer muss Reparatur bezahlen?

Acht Millionen Haushalte nutzen ihren Kabelanschluss inzwischen auch, um ins Internet zu gehen und zu telefonieren. Alles in allem eine runde Sache, die niemand missen möchte, wenn denn alles funktioniert. Aber was ist, wenn nichts mehr funktioniert?
  • Fuchs plus
  • Sinkflug beendet

Maispreis muss technische Hürden nehmen

Der Preis ist heiß bei Mais. Copyright: Pixabay
Der Preis für das Popcorn-Grundelement war lange Zeit in einem Sinkflug. Doch jetzt haben Aufwinde den Maipreis erfasst. In Kürze stößt er erst mal an die Wolkendecke.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Bürgschaften für Mietverträge

Sicherheit für den Vermieter

Für viele junge Leute, egal ob Studierende, Auszubildende oder Berufsanfänger, führt der Weg zu einer eigenen Wohnung meist nur über eine Kaution. Wenn dann zusätzlich auch noch eine Elternbürgschaft angeboten wird, ist der Vermieter happy und gut abgesichert. Immer wieder sind sich die Bürgen aber über die Tragweite ihrer Unterschrift nicht im Klaren.
  • Was ist die FUCHS | RICHTER Prüfinstanz?

Einzigartig und konsequent

Was verbirgt sich hinter der FUCHS | RICHTER Prüfinstanz?
Was und wer verbirgt sich eigentlich hinter der FUCHS | RICHTER Prüfinstanz? Wie arbeitet sie und was hat sie seit ihrem Bestehen erreicht? Die Antworten darauf haben die beiden Gründer der Prüfinstanz, Ralf Vielhaber und Dr. Jörg Richter, in unserem neuesten Video parat.
  • Fuchs plus
  • Argentinien erneut am Abgrund

Nach dem Default ist vor dem Default

Die mit Mühe zum Abschluss gebrachten Umschuldungsverhandlungen haben keine Ruhe gebracht. Argentinien steht erneut vor einem Zusammenbruch. Kaufkraft und Außenwert des Peso zerbröseln.
Zum Seitenanfang