Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Smartphones
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Kassensysteme müssen mit Kundenanforderungen Schritt halten

Software-basierte Systeme bevorzugen

Eine Person zahlt mit Smartphone auf einem Bezahlterminal
Eine Person zahlt mit Smartphone auf einem Bezahlterminal. © orelphoto / stock.adobe.com
Im Online-Handel gibt es unzählige Möglichkeiten zur Zahlungsabwicklung. Auch stationäre Einzelhändler und Gastronomen sollten der Frage nach der richtigen Kasse große Bedeutung beimessen. Denn mit entsprechenden Bezahlterminals lässt sich heute viel mehr machen, als nur bezahlen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Im Handel lohnen sich Apps sehr schnell

Kunden kaufen deutlich mehr ein

QR-Code auf Smartphone
QR-Code auf Smartphone. © sebra / stock.adobe.com
Der Einsatz von Apps kann sich für Unternehmen sehr schnell lohnen. Mit den richtigen Funktionen und Features lässt sich die Kundenbindung deutlich erhöhen und der Umsatz je Kunde signifikant steigern. Das lernen wir aus der internen Analyse der App-Effekte bei einem großen Einzelhändler.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen brauchen neue Geschäftsmodelle

Smartphones sind technisch vorerst ausgereizt

Smartphone in der Hosentasche
Smartphone in der Hosentasche. © [M] Bacho Foto / stock.adobe.com
2007 wurde mit dem iPhone das erste massentaugliche Smartphone vorgestellt. Seitdem hat das Smartphone eine weltweite Erfolgsstory geschrieben. Allmählich ist der Markt aber gesättigt. Das hat Folgen für die Unternehmen der Branche.
  • FUCHS-Briefe
  • Die Autofirmen erwarten längeren Chips-Mangel

Fertigung mit angezogener Handbremse

Innenleben BMW
Innenraum eines BMW. Copyright: Pexels
Der extreme Chip-Mangel, der die Fahrzeugproduktion aller Autohersteller reduziert, dürfte länger anhalten als noch vor kurzem angenommen worden war. Zahlreiche Autofirmen passen gerade ihre Erwartungen an.
  • FUCHS-Kapital
  • Produktcheck: Robeco Next Digital Billion

Internet-Chancen in Emerging Markets nutzen

Smartphone
Ein Leben ohne Internet, Smartphone und Apps ist heute kaum mehr vorstellbar. Copyright: Pexels
Der Trend zur Digitalisierung und Vernetzung von Lebens- und Arbeits- und Freizeitbereichen setzt sich ungebremst fort. Ein Leben ohne Internet, Smartphone und Apps ist heute kaum mehr vorstellbar. Technologie-Unternehmen weltweit generieren die höchsten Wachstumsraten. Besonders dynamisch ist das Wachstum in Schwellenländern - und es gibt einen Fonds, der genau darauf setzt.
  • FUCHS-Briefe
  • Innovation im Versicherungsmarkt

Smarte Versicherungs-App hilft sparen

Zwei Autos im Straßenverkehr
Smarte Versicherungs-App hilft sparen. Copyright: Pexels
Cincinnati Financial ist eine der Top 20 Versicherungen in den USA. Jetzt kommt das Assekuranz-Unternehmen mit einer klugen Versicherungs-Innovation auf den Markt. Die hilft Kunden in der Autoversicherung, ordentlich Geld zu sparen und bindet sie zugleich an das Unternehmen.
  • FUCHS-Briefe
  • Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats

Handy- und Tablet-Nutzungsverbot geht auch ohne Betriebsrat

Acht von zehn Menschen ab 14 Jahren in Deutschland nutzen ein Smartphone. Für viele ist es ein ständiger Begleiter im Alltag geworden. Aber was ist im Beruf, am Arbeitsplatz? Dürfen Arbeitgeber die private Handynutzung während der Arbeitszeit komplett verbieten? Darum ging es im Streit vor dem Landesarbeitsgericht (LAG) Hessen.
  • FUCHS-Kapital
  • Europa wird erobert

Xiaomi Corp. läuft den Branchengrößen den Rang ab

Welches Unternehmen wächst super-schnell mit High-End-Technik zu günstigen Preisen? Genau, Xiaomi. Nun starten der Elektronik-Hersteller seine Expansion in Europa.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Serie: Vom Smart Phone zum Smart Money (1 von 5)

Kluges Geld – was ist das?

Im Zusammenhang mit Kryptowährungen wird oft von „Smart Money“ gesprochen. In einer fünfteiligen Serie zeigen wir auf, wie sich unser Geld vom „dummen“ zum „smarten“ Geld entwickeln wird. Bis hin zum konkreten Zeithorizont und dahin, wer die Marktführer für smartes Geld in Zukunft sein werden.
  • FUCHS-Briefe
  • Eine Technik-Dekade

Innovationen für die 20er Jahre

Die zwanziger Jahre werden zahlreiche Innovationen hervorbringen. Im Energiebereich sind es stetig größere Windkraftanlagen, die für den Offshore-Einsatz konstruiert werden, sowie Batterien mit großer Speicherleistung. Smartphones mit faltbaren Bildschirmen werden den Smartphone-Markt neu beleben und es werden Quantencomputer auf den Markt kommen...
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: IFA-Trends 2019

Ein Blick in die Welt von morgen

Mother Board
Die Digitalisierung wird Einzug in die Lebensrealität halten. Copyright: Pixabay
Die Internationale Funkausstellung öffnete mal wieder in Berlin ihre Tore. Wobei "Funk" wohl etwas aus der Mode gekommen ist. Heute geht es um Digitalisierung, 5G, Smart-Home-Produkte, faltbare Smartphones und vieles mehr. Was davon wird durchstarten und was wird floppen? Wir haben uns einige vielversprechende Kandidaten näher angeschaut.
  • FUCHS-Kapital
  • Die Südkoreaer präsentieren auf der IFA ihre große Produktpalette

Samsung präsentiert seine Neuheiten

Mit zahlreichen Produkten im Gepäck präsentierte sich Samsung auf der diesjährigen IFA. Der Technik-Riese aus Südkorea investiert gezielt in den Wachstumsmarkt 5G und hat für Kunden allerhand anzubieten. Das Produktuniversum beschränkt sich jedoch nicht nur darauf. Auch PCs, Entertainment-Geräte und Kameras finden sich im Sortiment. Das erfreut nicht nur Kunden, sondern auch Anleger.
  • FUCHS-Briefe
  • Auch Smartphones müssen ökologischen Kriterien entsprechen

„Nachhaltige Smarties“ im Bund

Die Zentralstelle IT-Beschaffung (ZIB) im Bundesbeschaffungsamt hatte ein eigenes Los für nachhaltige Smartphones gebildet. Bedarf: über 2.000 „nachhaltige" Smartphones für über 100 Bedarfsträger. Lesen Sie, wie das Verfahren gelaufen ist und wer es gewonnen hat.
  • FUCHS-Kapital
  • Schnell mal ein Spiel auf dem Smartphone in der Mittagspause

Mit Zynga in virtuelle Welten abtauchen

Viele Smartphonenutzer haben Spiele auf ihrem Handy, als witzigen kleinen Zeitvertreib für Zwischendurch. man kann sie leicht intallieren und viele sind kostenlos. Anfangs zumindest. Wer weiter kommen möchte, kauft sich kleine Features. Das ist das Geschäftsmodell von Zynga. Deren berühmtestes Pferd im Stall ist ganz aktuell Fortnite.
  • FUCHS-Briefe
  • In aller Kürze

Handy: Strafgebühren gerichtlich verboten

Weil der Provider mobilcom-debitel Gebühren für die Nichtnutzung von Handys kassierte, muss er seinen Kunden jetzt rund 419.000 Euro plus Zinsen zurückzahlen. Das entschied das Oberlandesgericht Schleswig-Holstein (Urteil vom 07.06.2018, Az.: 2 U 5/17). Der Mobilfunkdienstleister hatte eine Strafgebühr von 4,95 Euro von den Kunden verlangt, die über drei Monate hinweg ihr Handy im gebuchten Tarif weder für einen Anruf noch für eine SMS genutzt hatten. Diese Nichtnutzungsgebühr fiel zusätzlich zum monatlichen Paketpreis an.
  • FUCHS-Kapital
  • Aixtron SE

Lasertechnologie und Digitales für Smartphones & Co.

Aixtron ist auf Spezialtechnologien beschäftigt
Ob Umfeldabtastung durch Pkw oder Gesichtserkennung durch Smartphones – die Lasertechnologie dafür, liefern die Maschinen von Aixtron. Copyright: Picture Alliance
Die Aktien von Technologie-Unternehmen versprechenn immer wieder satte Renditen. Diesem Trend scheint auch Aixtron zu folgen. Kräftige Gewinnmitnahmen setzten dem Konzern jedoch jüngst zu.
  • FUCHS-Kapital
  • Empfehlung

Hasbro Inc. – Kräftiges Wachstum im Ausland

Der Spielzeughersteller Hasbro meistert durch geschickte Maßnahmen den Wandel in der Spielzeugindustrie. Langfristig lohnt sich ein Kauf der Aktie. Doch nicht zu jedem Kurs.
Zum Seitenanfang