Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
10290
Die Blockchain in der Verwaltung

Briten nutzen Blockchain bei der Immobilienregistrierung

In deutschen Ohren klingt es noch nach (ferner)n Zukunftsmusik. Die Briten nutzen es bereits. Land Registry, das zentrale Grundbuchamt auf der Insel, setzt die Blockchain bei Immobilientransfers ein. Mit Erfolg.

Seit Kurzem nutzen die Briten die Blockchain in der Immobilienverwaltung. Federführend ist Land Registry, das zentrale Grundbuchamt für die britischen Landesteile England und Wales.

Wechseln Immobilien den Besitzer, wird das auf der Blockchain registriert. Eingesetzt wird das selbst entwickelte Software-Programm „Digital Street". Bei der Entwicklung des Programms bezog die Behörde arbeitete Anwälte, Makler, Zahlungsabwickler, Software-Spezialisten für die elektronische Identitätsüberprüfung und die Finanzverwaltung ein. Noch befindet sich das Ganze in der Testphase. Die Blockchain-Nutzung läuft parallel zur herkömmlichen analogen Registrierung.

Dieser Artikel ist Teil des FUCHS-Briefe Abonnements. Login für Abonnenten

Jetzt FUCHS-Briefe abonnieren und weiterlesen

  • für den Unternehmer
  • die Essenz aus Wirtschaft, Politik, Finanzen und Vermögensanlage
  • Beurteilung von Chancen und Risiken
  • klare Handlungsempfehlungen
12 Monate
(12 Monate lesen 10 Monate zahlen)
12 Monate
(monatlich kündbar)
30 Tage
(kostenlos, einmalig)
Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • HypoVereinsbank, TOPS 2022, Beratungsgespräch und Vorauswahl

HypoVereinsbank: Viele Fragen, doch wenige Antworten

Wie schlägt sich die HypoVereinsbank im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Lange Tradition, schon viele Umbruchsituationen mitgemacht, den Kunden sauber abgeklopft – und doch reicht es nicht zur Qualifikation für die Endrunde bei der HVB. Das Haus ist einfach nicht bereit, die "letzte Meile" für den Kunden zu gehen.
  • Fuchs plus
  • Gericht erweitert Pflichtinformationen

Massenentlassungen: Aus Soll wird Muss

Eine Büroangestellte packt ihre Sachen in eine Kiste. Symbol für Kündigung. Copyright: Pexels
Die Wirksamkeit einer ordentlichen Kündigung kann von der Vollständigkeit der Massenentlassungsanzeige (notwendig bei fünf Entlassungen in einem Monat) gegenüber dem Arbeitsamt abhängen. Ein Urteil des Hessischen Landesarbeitsgerichts (LAG) sorgt jetzt für Irritationen bei dem eingespielten Verfahren.
  • Fuchs plus
  • „Ich habe keine Ahnung und mich hat auch niemand gefragt“

Probleme bei der Umsetzung nachhaltiger Anlagestrategien

Pflanzen formen ein Fragezeichen auf einer einsamen Insel. Copyright: Pixabay
Nachhaltigkeit in der Geldanlage ist ein großer Trend. Viele Anleger wollen auf den Zug aufspringen, stoßen dabei aber auf hohe Hürden. Das sind zum Teil ganz banale Gründe. Vor allem in der Finanzberatung ist noch erheblich Luft nach oben.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • ODDO BHF Aktiengesellschaft, TOPS 2022, Beratungsgespräch und Vorauswahl

ODDO BHF: Professionell aber nicht individuell

Wie schlägt sich ODDO BHF im aktuellen Markttest der Prüfinstanz? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die ODDO BHF Aktiengesellschaft ist einer der großen europäischen Player in der Finanzwelt. Durch taktische Übernahmen wächst die ODDO Gruppe stetig weiter. Kann ein so großes und starkes Institut einem beunruhigten Kunden die Sicherheit geben, die er sich wünscht?
  • Fuchs plus
  • Pan American Silver Corp.

Ertragreiche Mine vor Wieder-Eröffnung

Eine Mine aus der Vogelperspektive. Copyright: Pexels
Pan American ist einer der größten Silber-Explorer der Welt. Nun deutet sich an, dass eine ihrer größten und effizientesten Minen bald wieder eröffnet werden könnte. Das dürfte das Ergebnis und die Aktie noch beflügeln.
  • Fuchs plus
  • HypoVereinsbank, TOPS 2022, Beratungsgespräch und Vorauswahl

HypoVereinsbank: Viele Fragen, doch wenige Antworten

Wie schlägt sich die HypoVereinsbank im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Lange Tradition, schon viele Umbruchsituationen mitgemacht, den Kunden sauber abgeklopft – und doch reicht es nicht zur Qualifikation für die Endrunde bei der HVB. Das Haus ist einfach nicht bereit, die "letzte Meile" für den Kunden zu gehen.
Zum Seitenanfang