Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
1096
Gewinne, Preise und Investitionen ziehen an

Mittelstand optimistisch

Der deutsche Mittelstand ist so optimistisch wie zuletzt vor sieben Jahren. Laut Creditreform ziehen Gewinne und Preise an; auch die Investitionen werden erhöht. Die weltweiten Eintrübungen werden zwar beachtet; sie werfen aber die Unternehmen nicht aus der Bahn.

Die Stimmung im deutschen Mittelstand ist so positiv wie zuletzt 2011. Dieses überraschende Ergebnis erbrachte die April-Umfrage von Creditreform bei 1.000 Unternehmen mit weniger als 500 Beschäftigten.

Creditreform kommt damit zu anderen Ergebnissen als das ifo-Institut. Das ifo-Stimmungsbarometer zeigt das fünfte Mal in Folge einen Rückgang. „Die Hochstimmung in den Chefetagen verfliegt", meint Institutschef Clemens Fuest. Offenbar erleben die stärker am Binnenmarkt orientierten KMU die Situation (noch) anders als von ifo befragten Manager in größeren Einheiten. Auffällig ist auch, dass nach der Hereinnahme des Dienstleistungssektors das ifo-Barometer negativer tendiert als vorher.

Positive Faktoren überwiegen

Der Mittelstand laut Creditreform profitiert von steigenden Gewinnen. Dazu kommen Preiserhöhungsspielräume, die auch genutzt werden (FB vom 13.11.2017). Angesichts der zunehmenden Nachfrage hat die Investitionsneigung kräftig zugenommen. Und während die größeren Unternehmen über Fachkräftemangel klagen, sieht der kleinere Mittelstand dies anders: Er stockt das Personal auf und meint, es auch zu bekommen (FB vom 7.5.2018).

Die Gewinne werden verwendet, um die Eigenkapitalquote zu verbessern. Nicht nur mit Investitionen, sondern mit der Stärkung des finanziellen Fundaments rüsten die Betriebe dafür, den Anforderungen eines tatsächlichen Abschwungs zu begegnen.

Ein Blick auf die geopolitische Lage gibt durchaus Anlass zur Sorge. Die Handelskriege mit hohen Zöllen und Aufrufen zum Boykott von Waren würden im schlechtesten Falle auch den deutschen Mittelstand betreffen – noch aber zeigen sich die Unternehmer laut Creditreform unbeeindruckt.

Fazit:

Der Optimismus im kleineren Mittelstand ist ungebrochen; aber man wird vorsichtig und rüstet sich gegen einen Abschwung.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Ran an die Bullions

Silber-Nachfrage zieht an

Der kleine Bruder des Goldes ist gefragt. Vor allem Privatanleger greifen aktuell zu Silber und bunkern das Edelmetall. Die Institutionellen sind noch etwas zurückhaltend. Dennoch steigt die Nachfrage insgesamt an.
  • Fuchs plus
  • Sinkflug beendet

Maispreis muss technische Hürden nehmen

Der Preis ist heiß bei Mais. Copyright: Pixabay
Der Preis für das Popcorn-Grundelement war lange Zeit in einem Sinkflug. Doch jetzt haben Aufwinde den Maipreis erfasst. In Kürze stößt er erst mal an die Wolkendecke.
  • Fuchs plus
  • Neuer Blockchainfonds vor der Auflage

Immutable Insight blickt in die Glaskugel

Ab kommendem Jahr will Immutable Insight einen neuen Blockchainfonds anbieten. Ein ähnliches Produkt liegt bereits vor. Der Fond blickt quasi in die Glaskugel: Er investiert auf Grundlage statistischer Daten mit Hilfe technischer Analysen, um so Entiwcklungen zu antizipieren.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Angebot und Nachfrage entwickeln sich unerwartet

Platin vor dem Dreh

Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Hin und wieder ist es Platin. Doch dessen Preis ist zuletzt ordentlich gefallen. FUCHS sieht jedoch einen Dreh bevorstehen.
  • Fuchs plus
  • Der Spaltpilz im Rat frisst sich immer tiefer

Die EZB will nachlegen

Der EZB-rat ist gespalten. Copyright: Pixabay
Manche Geldpolitiker scheinen gar nicht genug von Krise bekommen zu können. Denn jedesmal ist ein neuer Grund da, den Geldhahn länger bis zum Anschlag offen zu lassen. Und einseitig Geldpolitik zu betreiben. Das wird Falken und Tauben weiter auseinandertreiben.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisenprognose für das 4. Quartal 2020 (29.10.)

Dollar dreht kurz nach oben

Der Dollar dreht kurz nach oben. Copyright: Pexels
Der US-Dollar wird nach der US-Präsidentenwahl frische Aufwärtsimpulse bekommen. Das wird aber nur eine kleine Zwischenrally sein. Die FUCHS-Prognose für die Zeit danach lesen Sie hier.
Zum Seitenanfang